Microsoft hat soeben das Update KB4048955 für Windows 10 Fall Creators Update Version 1709 veröffentlicht. Es handelt sich wie an jedem 2. Dienstag im Monat um ein kumulatives Windows 10 Update, welches Windows 10 Fall Creators Update auf die Buildnummer 16299.64 anhebt.

In diesem Update KB4048955 sind wieder zahlreiche Fehler und Probleme behoben. Hier nachfolgend haben wir Euch die Änderungen in diesem Update aufgelistet.

  • Das Problem wurde behoben, dass das Mixed Reality Portal beim Start nicht mehr reagiert.
  • Ein Problem wurde beseitigt, bei dem ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird, wenn bei der Wiedergabe einiger Microsoft DirectX-Spiele zwischen dem Fenstermodus und dem Vollbildmodus gewechselt wird.
  • Ein Kompatibilitätsproblem wurde beseitigt, wenn ein Game DVR-PC Aufnahme mit Android- oder iOS Geräten wiedergegeben werden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Funktionstasten auf Microsoft Designer Keyboards nicht mehr funktionieren.
  • Bestimmte USB-Geräte und Head-Mounted-Displays (HMD) funktionen auch einwandfrei, nachdem das System von Connected Standby aus aktiviert wurde.
  • Probleme mit virtuellen Smartcards in Verbindung mit der Trusted Platform Module (TPM) wurden beseitigt.
  • Fehler mit Anwendungen, die auf dem Microsoft JET-Datenbankmodul (Microsoft Access 2007 und ältere oder Nicht-Microsoft-Anwendungen) basieren, die beim Erstellen oder Öffnen von Microsoft Excel-XLS-Dateien auftreten, wurden beseitigt. Die Fehlermeldung lautet: „Unerwarteter Fehler vom externen Datenbanktreiber (1). (Microsoft JET-Datenbankmodul) „.
  • Probleme wurden beseitigt, bei dem Applikationskacheln im Startmenü fehlen. Darüber hinaus werden Anwendungen, die von der Store-App als installiert angezeigt werden, nicht in der Anwendungsliste des Startmenüs angezeigt werden.
  • Weitere Probleme wurden beseitigt, bei dem Microsoft Edge keinen WARP-Unterstützungsprozess erstellen kann und während eines Wartezeitlimits nicht mehr bis zu 3 Sekunden lang reagiert. Während des Zeitlimits können Benutzer nicht mit der angeforderten Seite navigieren oder mit ihr interagieren.
  • Desweiteren wurden zahlreiche Sicherheitsupdates für Microsoft Scripting Engine, Microsoft Edge, Microsoft Grafikkomponente, Windows-Kernel, Internet Explorer und Windows Media Player in dieses kumulative Update KB4048955 integriert.

KB4048955

Ihr könnt Euch das Update KB4048955 hier nachfolgend direkt downloaden:

– 2017-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1709 für x64-basierte Systeme (KB4048955)
– 2017-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1709 für x86-basierte Systeme (KB4048955)