Office 2013 Installationsfehler – Das hat leider nicht geklappt

Die Installation von Office 2013 oder Office 2016 oder auch anderen Komponenten wie Visio 2013 ist gar nicht so problemlos, wie gedacht. Wir haben es in den letzten Tagen mehrfach auf neuen und alten PC´s mit Windows 7 32- & 64-Bit versucht zu installieren, leider in der Regel ohne Erfolg.

Es kam gleich nach dem Aufruf des Installationsprogramms die Meldung:

Das hat leider nicht geklappt.

Es ist ein Problem aufgetreten. Versuche Sie erneut, Office zu installieren. Gehen Sie online, um weitere Hilfe zur Installation von Office zu erhalten.

Leider können wir Ihr Programm nicht starten. Versuchen Sie bitte noch einmal, das Programm zu starten.

Wenn es immer noch nicht startet, können Sie versuchen, Office unter „Programme und Funktionen“ in der Systemsteuerung zu reparieren. 

Das hat leider nicht geklappt.

Weder der Link noch der Vorschlag bringt irgendeine Besserung.

Dies Problem tritt auch auf PC´s auf, auf denen noch nicht einmal eine ältere Version von Office (2007 oder 2010) installiert ist. Auch eine Recherche im Internet brachte nicht viel Erfolg, das Problem scheinen viele Personen zu haben, aber eine wirkliche Lösung konnte keiner anbieten.

Somit haben wir Microsoft kontaktiert und das es ehrlich gesagt eine Katastrophe. Sie hatten uns am Telefon versprochen, dass uns jemand innerhalb von 8 Stunden zurückruft. Diese Zeit wurde bei weitem nicht eingehalten. Der nette Dame am Telefon hatte auch nicht so wirklich Ahnung und hat mit uns 2 Stunden am PC per Fernwartung verbracht, um sich das Problem anzuschauen. Sie hat zahlreiche DOS-Befehle verwendet, Systemeinstellungen verändert, den Virenschutz deaktiviert und letztendlich das Programm mit Hilfe des ODT (Office Deployment Tool)  installiert. Warum auch immer? Eine wirkliche Erklärung konnte sie uns nicht geben.

Daraufhin wollten wir dies auf einem 2. PC nachstellen, natürlich ohne Erfolg. Daraufhin ging die Suche weiter, und die scheinbar einzige Lösung scheint man hier zu finden (http://support.microsoft.com/kb/2809219). Dieses Microsoft FixIt behebt einen Fehler in der „integratedOffice.exe“ und danach läßt sich Office 2013 dann installieren. Das hat aber zur Folge, dass bereits installierte Office Komponenten durch dieses FixIt komplett deinstalliert werden. Auch ein Neustart nach dem Tool ist ratsam.

FixIt integratedOffice.exe

Wie ich finde ein recht schwaches Bild für eine neue Office Version – Microsoft sollte sich doch ein wenig mehr Zeit für die Entwicklung Ihrer Produkte nehmen, denn soetwas darf eigentlich nicht vorkommen. Und die Serviceleistungen sollten auch überarbeitet werden. Es wäre nett wenn Ihr kurz berichten würdet, ob Ihr ähnliche Probleme bei der Installation von Office 2013 hattet.

Wenn Ihr an weiteren Beträgen zum Microsoft Office interessiert seit, so schaut Euch doch folgende Informationen an.

– Office Fehlercode 30066
– Office wird installiert – Bitte stellen Sie die Internetverbindung wieder her
– Interaktive „Menu to ribbon Guides“ für Word, Excel, Powerpoint und Outlook 2010
– Fehlermeldung „Das Stub erhielt falsche Daten“
– Fehlermeldung „Outlook kann nicht gestartet werden…..“
– Profil Fehlermeldung „Sie wurden mit einem temporären Profil angemeldet.“
– EPLAN Fehlermeldung DCOM 0x80040154 – Klasse nicht registriert
– 0x80246003 Windows Update Fehler Office Validation Add-in

  • Leserbewertung
  • bewertet 3 Sterne
    3 / 5 (2 )
  • Deine Bewertung


4 Kommentare

  1. Kirsten
    September 19, 2013 zu 7:15 pm

    So … hab jetzt wirklich alle Tipps durch … von regedit Einträgen löschen, über Toolkit Deinstallation … alles was man im Netz findet.
    Das sch.. Home office student 2013 läßt sich bei meinem Laptop mit Windows 8 nich installieren. gefühlt 100 Neustart’s und 100 Installationen und Deinstallationen.
    Immer „Das hat leider nicht geklappt“
    Ratlosigkeit …
    Weiß definitv nicht mehr weiter….

  2. Michael
    September 26, 2013 zu 11:03 pm

    Ich wahr jahrelang glücklich mit meinem OpenOffice und dann gibt man geld für so nen dreck aus !

    Keine Firewall mehr kein Vieren Programm erst recht keine versionen von irgendeinem älteren office auf dem PC. Den Fix benutzt die Regestry einträge gelsöscht den Rechner rauf und runtergefahren, Windowsupdates ausgefürht bitterböse Flüche gegen den Monitor geschriehen aber leider hat alles Nichts gholfen.
    Außer morgen früh einem angestellten, des telefonischen supports, ein paar nette worte an den kopf zu werfen habe ich keine hoffnungen mehr an die ich mich noch klammern könnte.

    Es ist wirklich erbärmlich das die leute bei microsoft sowas zum verkauf anbieten und dann nichteinmal brauchbare lösungen zustande bringen.

  3. christophhh
    Oktober 20, 2013 zu 9:10 pm

    hi mitleidente,

    ließ mich auch verleiten nach langer abstinenz wieder ein office von MS zu verwenden.. productkey auf amazon gekauft.. und siehe da.. nichtmal downloaden kann ich es.
    habe oben erwähnte fehlermeldung.. alles probiert.. das tool von ms.. neustarts.. registry gelöscht.. usw usf.
    nach dem registry löschen war kurz eine andere fehlermeldung, nämlich dass ich noch eine demoversion auf dem pc hätte (i dont) aber nun ist wieder alles beim alten.. bzw der alten fehlermeldung.
    weiß nicht mehr weiter und wuerd den dreck wirklich dringend brauchen. kein plan was ich tun soll.. ein anruf bei ms wird doch auch nix bringen?
    lg

  4. Rembo
    Oktober 22, 2013 zu 2:11 am

    Das Ganze ist Betrug am Kunden. Ich sitze hier seit Stunden und komme nicht weiter ! Das lustige ist das es denen von Microsoft scheiß egal ist !!!!

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden