Fehlercode 30180-4 beim Deinstallieren von Microsoft Office

Wenn Ihr bei der Office Deinstallation den Fehlercode 30180-4 erhaltet, so wollen wir Euch heute hier die Lösung für das Problem präsentieren. Leider tritt der Deinstallationsfehler 30180-4 sehr häufig auf, wir haben Euch hier nachfolgend die Originalfehlermeldung dargestellt, die bei der Deinstallation eines Office 2016 aufgetreten ist.

Die genaue Fehlermeldung lautet:

Das hat leider nicht geklappt.
Leider konnte Office nicht installiert werden. Stellen Sie bitte sicher, dass eine Internetverbindung besteht, und versuchen Sie dann die Installation erneut.
Fehlercode: 30180-4

Diese Fehlermeldung ist inhaltlich schon einmal falsch, weil wir keine „Installation„, sondern eine „Deinstallation“ vornehmen wollten. Das das ist nicht so tragisch. Auch die Aussage, dass keine Internetverbindung besteht, ist falsch, denn unsere Verbindung zum Internet funktioniert einwandfrei. Wir setzen in diesem Fall noch nicht einmal einen Proxy-Server ein, der für die „Internetprobleme“ evtl. verantwortlich sein könnte.

Microsoft Fix-It bringt die Lösung

Da scheinbar so viele Anwender Probleme mit dieser Fehlermeldung 30180-4 haben, hat Microsoft ein Fix-IT Tool zum Download bereitgestellt. Ihr müsst Euch einfach das Tool downloaden, starten und dann den Anweisungen folgen. Den Link zum Tool findet Ihr am Ende dieses Beitrages. Wir haben Euch hier nachfolgend exemplarisch ein paar Hardcopy´s von dem Tool dargestellt.

Nach dem Start des Tools „O15CTRRemove“ werdet Ihr gefragt, ob Ihr Eure Microsoft Office Version wirklich komplett deinstallieren wollt. Dieses Tool funktioniert übrigens für Office 2013 und Office 2016. Die Frage nach der kompletten Office Deinstallation müsst Ihr natürlich mit „Yes“ beantworten. Danach beginnt das Fixit Tool sofort mit der Deinstallation Euer Office Installation.

Es dauert ein paar Minuten und dann ist das gesamte Office Paket deinstalliert, wie Ihr sehen könnt. Die genaue Meldung lautet am Ende.

Remove all Office apps and settings
Uninstallation successful. You must restart your computer for the changes to take effect.

Somit müsst Ihr am Ende noch einen Neustart Eures Windows PC´s durchführen und danach ist die Deinstallation abgeschlossen.

Hier nachfolgend nun der Link zu dem FixIt Tool von Microsoft.

– FixIt Tool O15CTRRemove für Office 2013/2016 Deinstallation

Wenn Ihr an weiteren Informationen zu Microsoft Office interessiert seid, so schaut Euch doch folgende Beiträge einmal genauer an.

– Funktioniert Office 2007 unter Windows 10?
– Fehlermeldung „Das Stub erhielt falsche Daten“
– Office 2013 Installationsfehler – Das hat leider nicht geklappt
– 0x80246003 Windows Update Fehler Office Validation Add-in
– Interaktive „Menu to ribbon Guides“ für Word, Excel, Powerpoint und Outlook 2010
– Office Fehlercode 30066
– Office wird installiert – Bitte stellen Sie die Internetverbindung wieder her
– Fehlermeldung „Outlook kann nicht gestartet werden…..“

  • Leserbewertung
  • bewertet 4 Sterne
    4 / 5 (1 )
  • Deine Bewertung




Empfehlungen für Euch


Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden