CD/DVD Brennfunktion aus Windows Explorer entfernen

Die meisten Windows Anwender werden wissen, dass Ihr über den normalen Windows Explorer CD´s oder auch DVD´s brennen könnt. Dies ist seit Windows 7 ohne Brenn-Zusatzsoftware möglich und funktioniert direkt aus dem Windows Explorer. Ihr könnt einfach eine leere CD oder DVD in das Laufwerk einlegen, die gewünschten Dateien und Ordner darauf ablegen und anschließend über die rechte Maustaste auf Euer CD-/DVD Brennlaufwerk erhaltet Ihr die gewünschte Funktion im Explorer-Kontextmenü.

Hier nachfolgend seht Ihr eine Abbildung, die Euch diese Funktion zeigt.

Auf Datenträger brennen

Die Funktion nennt sich „Auf Datenträger brennen„. Unter bestimmten Umständen kann es aber sinnvoll sein, dass bestimmten Computeranwendern diese direkte Brenn-Funktion aus dem Explorer nicht zur Verfügung stehen soll. Dieses könnt Ihr sehr einfach über eine Gruppenrichtlinie definieren.

Zunächst per „gpedit.msc“ den lokalen Gruppenrichtlinien-Editor aufrufen und zu folgendem Ordner wechseln.

Benutzerkonfiguration / Administrative Vorlagen / Windows-Komponenten / Datei-Explorer

Hier gibt es dann die gesuchte Richtlinie, die sich wie folgt nennt.

CD-Brennfunktionen entfernen.

CD-Brennfunktionen entfernen

Das einzige, was Ihr nun noch machen müsst, ist diese Richtlinie oder auch GPO genannt, zu aktivieren. Diese Änderung wird sofort aktiv, es ist kein Windows Neustart erforderlich.

Microsoft liefert zu dieser Gruppenrichtlinie noch folgende, ergänzende Informationen.

Diese Richtlinieneinstellung ermöglicht Ihnen das Entfernen von CD-Brennfunktionen. Mithilfe des Datei-Explorers können Sie wiederbeschreibbare CDs brennen und neu beschreiben, sofern ein CD-Brenner an den PC angeschlossen ist.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, werden alle Features aus dem Datei-Explorer entfernt, die eine Verwendung des CD-Brenners zulassen.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, können Benutzer die CD-Brenner-Funktionen des Datei-Explorers verwenden.

Hinweis: Diese Richtlinieneinstellung verhindert nicht, dass Benutzer Anwendungen von Drittanbietern verwenden, um mit einem CD-Brenner CDs zu erstellen oder zu ändern.

Nach der Aktivierung der Gruppenrichtlinie ist die Brennfunktion aus dem Windows Explorer entfernt, wie Ihr hier sehen könnt.

Brennfunktion aus Windows Explorer entfernt

Zahlreiche weitere Informationen, Tipps und Tricks zum Windows Explorer findet Ihr auch hier:

– Dateigrößen-Informationen in den Windows Explorer Ordnertipps anzeigen
– Thumbs.DB – Zwischenspeichern der Bild Miniaturansichten im Windows Explorer deaktivieren
– Öffnen von Dateien und Ordnern im Windows Explorer mit nur einem Klick
– Kompletten Ordnernamen im Kopf des Windows Explorers anzeigen
– Windows Explorer – Zuletzt verwendete Dateien und Häufig verwendete Ordner
– Dateiendungen bei bekannten Dateitypen im Windows Explorer einblenden bzw. anzeigen
– Gelbes Ausrufezeichen im Laufwerksymbol beim Windows 10 Explorer
– Jeden Windows Ordner in einem neuen Windows Explorer Fenster öffnen
– OneDrive aus Windows 10 Explorer entfernen
– Tastenkombinationen für Windows Explorer
– Jedes Windows Explorer Fenster in einem eigenen Prozess starten
– Administrator Eingabeaufforderung im Windows Explorer Kontextmenü
– Registry Wert für versteckte Dateien im Windows Explorer
– Versteckte Dateien, Systemdateien und Dateiendungen im Explorer standardmäßig anzeigen
– Kopieren/Verschieben Vorgang im Explorer mit Tastenkombination rückgängig machen
– Defragmentierung direkt aus dem Explorer aufrufen (Kontextmenü)

  • Leserbewertung
  • No Rating Yet!
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden