Vielleicht ist es Euch auch schon einige Male passiert, dass Sie aus Versehen Dateien im Windows Explorer verschoben oder gelöscht habt. Das passiert oftmals schneller als man denkt. Es gibt aber einen recht einfachen Trick, diesen Vorgang mit einer Tastenkombination rückgängig zu machen.

Zum einen gibt es natürlich die Möglichkeit über das Drücken der Alt-Taste im Explorer die Menüzeile zu erhalten. Dort gibt es bekannterweise auch unter Bearbeiten die Möglichkeit, den letzten Befehl rückgängig zu machen.

Einfacher ist es natürlich nach dem versehentlichen Löschen oder Verschieben von Dateien einfach die Tastenkombination „Strg + Z“ zu drücken. Danach wird automatisch die letzte Explorer Aktion rückgängig gemacht.

Das funktioniert sogar wenn Sie eine Datei gelöscht habt, also auch nachdem Ihr bestätigt habt, dass die Datei wirklich gelöscht werden soll. Wie ich finde eine recht schnelle Möglichkeit die letzte Aktion rückgängig zu machen.

Kennt Ihr noch mehr solche sinnvollen Tastenkombinationen so würde ich mich sehr über einen entsprechenden Kommentar freuen!