Das Update KB3161949, welches für Windows 7 und auch für den Windows Server 2008 R2 und 2012 R2 veröffentlicht wurde, bringt Probleme mit dem Netbios Protokoll. Wir haben dies festgestellt, das teilweise Kopiersysteme, mit denen die Anwender direkt auf Ihren persönlichen Fileshare scannen können, Fehlermeldungen beim Scanvorgang erhalten haben.

Komischerweise war dies nicht bei allen Drucker bzw. Kopiersystemen der Fall, sondern nur bei bestimmten. Somit hat sich die Fehlersuche etwas schwer gestaltet. Letztendlich konnten wir dann aber in einer Testumgebung nachstellen, dass die Ursache für das Scanproblem das neu erschienende Windows Update KB3161949 war.

microsoft-update-catalog-kb3161949

Beim Update KB3161949 handelt es sich um ein Sicherheitsupdate für WPAD („Web Proxy Auto Discovery“). Dies halt leider zur Folge, dass teilweise Netzwerkfreigaben nicht mehr funktionieren. Allerdings hat Microsoft bereits eine Lösung veröffentlich, die wir Euch hier kurz vorstellen wollen.

Damit die fehlerhaften Netzwerkfreigaben wieder funktionieren, müsst Ihr im Windows Registrierungseditor zu folgendem Schlüssel wechseln:

[notification type=“notification_mark“ ]HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\NetBT\Parameters[/notification]

kb3161949-netbios-netzwerkfreigaben-fehler-allownbtointernet

Dort ist ein DWORD 32-Bit mit den Namen

[notification type=“notification_mark“ ]AllowNBToInternet[/notification]

anzulegen und diesem neuen Eintrag ist der Wert „1“ zuzuweisen.

Danach ist allerdings der PC bzw. der Server neu zu starten, denn erst danach werden die Änderungen aktiv. Auch bei uns hat es auf Anhieb funktioniert. Weiterführende Informationen hat Microsoft veröffentlicht, den passenden Knowledge Base Artikel findet Ihr hier.

Hier nachfolgend haben wir Euch noch ein paar weitere interessante Beiträge rund um Registryänderungen zusammengestellt:

– BIOS Informationen aus der Registry auslesen
– Registry Wert für versteckte Dateien im Windows Explorer
– Caps-Lock (Feststelltaste) per Registry Änderung deaktivieren
– Windows 10 Upgrade (Anniversary Update) Fehler 0x80070057 beseitigen – Lösung
– Cortana deaktivieren in Windows 10
– Neue Windows Uhr (Design) bei Windows 10 freischalten