• Donnerstag , 29 September 2016

Windows Kennwort einer Hyper-V VM zurücksetzen

Heute standen wir vor dem Problem, dass das lokale Windows Kennwort eines Microsoft 2012 R2 Servers nicht funktionierte und auch die Domänen-Anmeldung mit folgendem Fehler abbrach:

Die Sicherheitsdatenbank auf dem Server enthält kein Computerkonto für diese Arbeitsvertrauensstellung.

Die Sicherheitsdatenbank auf dem Server enthällt kein Computerkonto

Auch nach der Neuanlage des Computerkontos im Active Directory brachte keine Besserung, sodass wir unbedingt die Anmeldung des lokalen Administrators benötigten. Da viel uns gleich wieder das Tool „Offline Windows Password & Registry Editor„, welches wir bereits in einem anderen Beitrag behandelt haben.

Bei der VM funktioniert dieses Tool ebenfalls hervorragend und es hat auch kein Problem beim Rücksetzen des Kennwortes bei einem Microsoft Windows Server 2012 R2. Nachdem Ihr das Tool bzw. die ISO heruntergeladen habt, könnt Ihr die ISO-Datei einfach in das DVD-Laufwerk der Hyper-V VM einbinden.

Hyper-V Einstellungen Boot Windows Password Reset

Danach die VM booten und es erscheinen daraufhin folgende Fenster.

Windows Reset Password Registry Editor

Windows Reset Password Registry Menü

Nun müsst Ihr Euch die entsprechenden Menü´s kämpfen. Hier nachfolgend dir korrekte Vorgehensweise bis zum Reset des Windows Kennwortes:

  • Partition auswählen (Hier die Nummer 1).
  • Punkt 1 „Password reset [sam]
  • 1. Edit User data and Passwords
  • RID vom Administrator Kennwort auswählen
  • 1 – Clear (blank) user Password
  • Danach 2 mal „q“ für Quit
  • Abschließend noch „y“, damit die Änderungen auch geschrieben werden.

Clear password

Nun die virtuelle Maschine (VM) herunterfahren, das ISO vom DVD-Laufwerk entfernen und die virtuelle Maschine (VM) erneut starten. Das lokale Administrator Kennwort ist nun gelöscht und die Windows Anmeldung ohne Kennwort funktioniert einwandfrei.

ACHTUNG: Wir übernehmen keiner Gewähr bei irgendwelchen Problemen oder Datenverlusten. Auf jeden Fall vor Benutzung ein vollständiges Backup der gesamten virtuellen Maschine durchführen. 

Ähnliche Beiträge auf Windows-FAQ