Download KB4497935 für Windows 10 Version 1903 Build 18362.145

KB4497935 für Windows 10 Version 1903 Build 18362.145

Mit dem Update KB4497935 hat Microsoft etwas überraschend ein weiteres kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 veröffentlicht. Das Update KB4497935 wurde wahrscheinlich außerplanmäßig veröffentlicht, weil es doch zahlreiche Fehler und Probleme der 1903 beseitigt.

Nach dem Update zeigt Euer Windows 10 System die Buildnummer 18362.145 an. Das Update KB4497935 steht ab sofort über Windows Update als auch über den Windows Update Katalog zur Verfügung.

Folgende bekannte Fehler werden mit dem Update KB4497935 beseitigt.

  • Das Update beseitigt ein Problem, das möglicherweise verhindert, dass benutzerdefinierte URI-Schemata für Anwendungsprotokoll-Handler die entsprechende Anwendung für lokales Intranet und vertrauenswürdige Sites in Internet Explorer starten.
  • Es behebt ein Problem, das das Starten bestimmter Apps verhindert, wenn Sie die Ordnerumleitung für den Roaming AppData-Ordner auf einen Netzwerkpfad festlegen.
  • Beseitigt das Problem, bei dem sich der Nachtlichtmodus während des Anzeigemodus ändert.
  • Es behebt ein Problem, das das Rendern eines Vollbild-Spiels verzerren kann, wenn die Microsoft-Spieleleiste oben im Spiel angezeigt wird.
  • Das Update KB4497935 bereinigt ein Problem, das das Entfernen von Bluetooth-Peripheriegeräten von einigen Systemen mit bestimmten Bluetooth-Funkgeräten verhindert.
  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Ereignis 7600 im DNS-Serverereignisprotokoll (Domain Name System) einen nicht lesbaren Servernamen enthält.
  • Es beseitigt ein Problem, bei dem die Punkte pro Zoll (DPI) des Gasts nicht mit dem Host übereinstimmen.
  • Desweiteren beseitigt es ein Problem, das dazu führen kann, dass ein externes USB-Gerät oder eine SD-Speicherkarte während der Installation einem falschen Laufwerk zugewiesen wird. Weitere Informationen finden Sie unter „Dieser PC kann nicht auf Windows 10 aktualisiert werden“ auf einem Computer, an den ein USB-Gerät oder eine SD-Karte angeschlossen ist.
  • Es behebt ein Problem, bei dem ein Dateifreigabezeuge keine SMB-Handles (Server Message Block) entfernt, wodurch ein Server möglicherweise keine SMB-Verbindungen mehr akzeptiert.
  • Dieses Update behebt ein Problem, das verhindert, dass eine Anwendungsprotokoll-URL geöffnet wird, wenn sie auf einer Intranetseite gehostet wird.

  • Es beseitigt ein Problem mit BranchCache im verteilten Cache-Modus. BranchCache belegt möglicherweise mehr Speicherplatz als für den Neuveröffentlichungscache zugewiesen ist. Um das Problem vollständig zu beheben, sollten Geräte, die die Speicherplatzzuweisungen überschritten haben, BranchCache mit dem Befehl netsh branchcache flush leeren.
  • Entfernt ein Problem, das möglicherweise verhindert, dass einige Direct3D-Anwendungen und -Spiele in den Vollbildmodus wechseln, wenn die Ausrichtung der Anzeige von der Standardeinstellung abweicht.
  • Berichtigt ein Problem beim Erstellen einer Windows-Katalogdatei auf einem x64-System mit Windows System Image Manager. Weitere Informationen finden Sie unter Neuerungen in ADK-Kits und -Tools.
  • Das Update KB4497935 beseitigt ein Problem, das zu Verzögerungen beim Laden vieler nicht signierter DNS-Zonen (Domain Name System) im Zusammenhang mit der DNSSEC-Funktion (Domain Name System Security Extensions) führt. Dieses Problem tritt nach dem Konfigurieren der folgenden Registrierungseinstellung auf:
    Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ DNS \ Parameters
    Einstellung: EnableFastLoadUnsignedZones
    Typ: DWORD Wert: Der Wert 1 aktiviert die Funktion. Ein Wert von 0 deaktiviert die Funktion.
    Starten Sie das Betriebssystem oder den DNS-Server neu, nachdem Sie die Registrierungswerte geändert haben.

Allerdings sind auch schon wieder 2 bekannte Fehler mit dem Update KB4497935 bekannt, die wir hier nachfolgend kurz erläutern möchten.

Fehler 1

Beim Öffnen von Spielen mit BattlEye-Anti-Cheat-Software wird auf der BattlEye-Benutzeroberfläche oder im BattlEye-Spiel möglicherweise einer der folgenden Fehler angezeigt:

„BattlEye Service konnte nicht gestartet werden.“
„BattlEye-Dienst konnte nicht initialisiert werden.“
Einige Spiele, die ältere BattlEye-Versionen verwenden, sind nicht mit Windows 10, Version 1903, kompatibel. BattlEye hat einen aktualisierten Patch für Spiele bereitgestellt, von denen wir wissen, dass sie betroffen sind.

Eine Liste der neuesten Spiele, die BattlEye verwenden, finden Sie unter www.battleye.com/.

Lösung des Problems

Führen Sie einen oder mehrere der folgenden Schritte aus:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Spiel mit der neuesten verfügbaren Version aktualisiert ist. Auf einigen Spieleplattformen können Sie Ihre Spieledateien validieren, wodurch bestätigt wird, dass Ihre Installation vollständig auf dem neuesten Stand ist.
  • Starten Sie Ihr System neu und öffnen Sie das Spiel erneut.
  • Deinstalliere BattlEye mit UninstallBE.exe und öffne dein Spiel erneut.
  • Deinstalliere und installiere dein Spiel neu.
  • Weitere Optionen zur Fehlerbehebung finden Sie unter www.battleye.com/support/faq/.

Fehler 2

Windows Sandbox kann möglicherweise nicht mit „ERROR_FILE_NOT_FOUND (0x80070002)“ auf Geräten gestartet werden, auf denen die Betriebssystemsprache während des Aktualisierungsvorgangs bei der Installation von Windows 10 Version 1903 geändert wird.

Lösung des Problems

Microsoft arbeitet bereits an der Lösung des Problems und wird mit dem nächsten kumulativen Update für Windows 10 Version 1903 eine Lösung dafür veröffentlicht.

Hier nachfolgend findet Ihr die direkten Downloadlinks zum Update KB4497935.

– Download 2019-05 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 für x64-basierte Systeme (KB4497935)
– Download 2019-05 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 für x86-basierte Systeme (KB4497935)
– Download 2019-05 Kumulatives Update für Windows Server 2019 Version 1903 für x64-basierte Systeme (KB4497935)

  • Leserbewertung
  • bewertet 5 Sterne
    5 / 5 (1 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden