• Dienstag , 21 November 2017

KB4052231 für Windows 10 Anniversary Version 1607 erschienen – Build 14393.1797

Microsoft hat heute Nacht das neue kumulative Update KB4052231 für Windows 10 Version 1607 Anniversary veröffentlicht. Es ist wie immer ein kumulatives Update für Windows 10 Anniversary und beinhaltet somit alle Anpassungen seit dem Erscheinen der Ursprungs-Anniversary Version. Es sind keine neuen Funktionen in das Update KB4052231 eingeflossen und somit lediglich Fehlerbeseitigungen und Statibilitätsverbesserungen enthalten. Nach der Installation ändert sich die Buildnummer auf 14393.1797.

Folgende Änderungen hat Microsoft bisher über das Update KB4052231 veröffentlicht.

  • Fehlerbeseitigungen in der Microsoft JET Database Engine (Microsoft Access 2007 oder älter) wenn Microsoft Excel .xls Dateien geöffnet oder erzeugt werden. Bisher konnte es zu folgender Fehlermeldung kommen: “Unexpected error from external database driver (1). (Microsoft JET Database Engine)“.

KB4052231

Wie bei jedem neuen Update für Windows 10 sind auch schon ein paar Probleme bekannt, die sich wie folgt äußern:

  • Nach der Installation von KB4041691 wird Benutzern möglicherweise ein Fehlerdialog angezeigt, der darauf hinweist, dass beim Schließen einiger Anwendungen eine Anwendungsausnahme aufgetreten ist. Dies kann sich auf Anwendungen auswirken, die mshtml.dll zum Laden von Webinhalten verwenden. Der Fehler tritt nur auf, wenn ein Prozess bereits heruntergefahren wird und sich nicht auf die Anwendungsfunktionalität auswirkt.
  • Einige Benutzer, bei denen die Textgröße für Symbole, die auf eine größere Größe eingestellt sind (mithilfe von Anzeigeeinstellungen in der Systemsteuerung), können möglicherweise Probleme beim Starten vom Internet Explorer haben.
    Wenn diese Anwender die Textgröße für Symbole auf einen kleineren Wert reduzieren oder die Einstellung „Größe aller Elemente ändern“ verwenden, sollte dieses Problem beseitigt werden.
  • UWP-Anwendungen (Universal Windows Platform), die JavaScript und asm.js verwenden, funktionieren nach der Installation von KB4052231 möglicherweise nicht mehr. Deinstallieren Sie die Anwendung. Sobald dies abgeschlossen ist, installieren Sie es erneut.

An allen bekannten Fehlern des Updates KB4052231 arbeitet Microsoft bereits und wird entsprechende Fehlerbeseitigungen im nächsten kumulativen Update für Windows 10 Anniversary Version 1607 anbieten.

Hier nachfolgend könnt Ihr Euch das passende Update KB4052231 direkt herunterladen.

– 2017-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB4052231)
– 2017-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x86-basierte Systeme (KB4052231)
– 2017-11 Kumulatives Update für Windows Server 2016 für x64-basierte Systeme (KB4052231)

  • Leserbewertung
  • bewertet 4.5 Sterne
    4.5 / 5 (1 )
  • Deine Bewertung


Empfehlungen für Euch


Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden