Update KB4571756 für Windows 10 Version 2004 Download (Build 19041.508)

Das heute erschienene Update KB4571756 für Windows 10 Version 2004 steht ab sofort zum Download bereit. Nach der Installation vom Update KB4571756 erhöht sich die Windows 10 2004 Versionsnummer auf 19041.508.

Auch dieses Update KB4571756 steht über den WSUS, den MUC (Microsoft Update Catalog) und über die integrierte Windows 10 Updatefunktion bereit.

Folgende Verbesserungen hat Microsoft in das Update KB4571756 integriert.

  • Dieses Update KB4571756 beseitigtt ein Problem mit einer möglichen Erhöhung der Berechtigungen in windowmanagement.dll.
  • Es behebt ein Sicherheitslückenproblem mit Benutzerproxys und HTTP-basierten Intranetservern. Nach der Installation vom Update KB4571756 können HTTP-basierte Intranetserver standardmäßig keinen Benutzerproxy verwenden, um Updates zu erkennen. Scans mit diesen Servern schlagen fehl, wenn die Windows Clients keinen konfigurierten Systemproxy haben. Wenn Sie einen Benutzerproxy nutzen müssen, müssen Sie das Verhalten mithilfe der Windows Update-Richtlinie „Benutzerproxy als Fallback verwenden lassen, wenn die Erkennung mithilfe des Systemproxys fehlschlägt“ konfigurieren. Diese Änderung betrifft nicht die Anwender, die ihre Windows Server Update Services-Server (WSUS) mit den Protokollen Transport Layer Security (TLS) oder Secure Sockets Layer (SSL) sichern. Weitere Informationen finden Sie unter Sicherstellen, dass Clients sicher bleiben, sowie Änderungen an Scans auf WSUS-Servern.
  • Zusätzlich sind zahlreiche Sicherheitsupdates für die Microsoft-Grafikkomponente, Windows App Platform und Frameworks, , Windows-Eingabe und -Komposition, Windows Media, Windows Cloud-Infrastruktur, Windows-Grundlagen, Windows Shell, Windows-Verwaltung, Windows-Kernel, Windows-Virtualisierung, Windows-Speicher und Dateisysteme, Microsoft Scripting Engine, und das Microsoft JET Database Engine in diesem kumulativen Update KB4571756 enthalten.

Leider ist auch bereits ein Problem bekannt geworden, welches durch die Installation vom Update KB4571756 auftreten kann.

Problem: Bei Benutzern des Microsoft Input Method Editor (IME) für japanische oder chinesische Sprachen können Probleme auftreten, wenn verschiedene Aufgaben ausgeführt werden. Möglicherweise haben Sie Probleme mit der Eingabe, erhalten unerwartete Ergebnisse oder können möglicherweise keinen Text eingeben.

Workaround: Ein möglicher Workaround wird in dem Microsoft Knowledge Base Artikel KB4564002 beschrieben.

Hier nachfolgend findet Ihr die direkten KB4571756 Downloads.

Download Update KB4571756

– Download 2020-09 Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für x64-basierte Systeme (KB4571756)
– Download 2020-09 Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für x86-basierte Systeme (KB4571756)
– Download 2020-09 Kumulatives Update für Windows Server 2019 Version 2004 für x64-basierte Systeme (KB4571756)

  • Leserbewertung
  • bewertet 3.8 Sterne
    3.8 / 5 (4 )
  • Deine Bewertung


Ein Kommentar

  1. Dieter Heinz
    September 18, 2020 zu 3:31 pm

    Dear Sirs, again my printer refuses to print after installation of KB4571756 today. The sooler Q shows incoming print requests being marked as „wird gelöscht“ – will be erased – and this takes place without printing. This occured and got resolved by W10 updates at least twice in the past. I am now getting tired of this game. This printer is used by three PCs via WLAN and only by mine shows this weird behaviour.
    The web says something like this occurs with multiple brands of printers, so a replacement would not help. except for the operating system. I am getting mad if a have to run to a collegue for printing support. The wait for the next windows update sometimes is just too long.

Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.