Update KB3200970 Probleme beim Download und Installation

kb3200970-windows-update-probleme

Das Windows 10 Update KB3200970 ist gerade einmal ein paar Stunden online und schon häufen sich die Meldungen der Windows 10 Anwender, dass es erneut Probleme beim Download und Probleme bei der Installation der Updates gibt.

Scheinbar ist es so, dass alleine schon der Download des fast 1GB großen kumulativen Updates KB3200970 bei unterschiedlichen Prozentzahlen hängen bleiben. Die meisten Anwender scheinen Probleme bei 45%, 70%, 95% oder auch 97% zu haben. Dieses Phänomen haben wir in den letzten Wochen schon bei anderen Windows 10 Updates gehabt. Auch nach über 1 Stunde Wartezeit bewegt sich die Prozentanzeige des Downloadbalkens nicht mehr.

kb3200970-bleibt-bei-95-haengen

Selbst wenn der Download erfolgreich abgeschlossen wird, kommt es zu ewigen Installationszeiten. Auch hier ist die Rede von teilweise mehreren Stunden.

Wir selber haben ebenfalls das Update bereits installiert, die Installation hat insgesamt ca. 40 Minuten gedauert. Scheinbar wurde das Update korrekt verarbeitet, allerdings haben wir ebenfalls erneut das Problem, dass Windows 10 scheinbar am Ende hängen bleibt. Es wird zwar das normale Windows Startbild bzw. das Desktophintergrundbild angezeigt, aber es erscheinen weder die Windows Taskleiste noch irgendwelche Desktop Symbole.

Erst nachdem wir STRG + ALT + ENTF gedrückt haben, wird der normale Windows Anmeldeprozess gestartet und der Windows Desktop wird sichtbar, so wie er sich normalerweise präsentiert.

Somit scheinen die Windows 10 Updateprobleme auch mit den neuesten Updates weiter zu gehen. Es wäre sehr wünschenswert, wenn Microsoft diese Probleme so schnell wie möglich in den Griff bekommt.

Wenn Ihr ebenfalls Probleme bei der Installation der Windows 10 Updates habt, so hinterlasst doch bitte am Ende dieses Beitrages einen entsprechenden Kommentar.

Hier nachfolgend haben wir Euch noch weitere Berichte zu den aktuellen Windows Update Problemen aufgeführt:

– Update Fehler 0x8024a20d KB3197954
– Windows 10 Windows Update Fehler 0x80070057 / 0x8024402c
– Update Probleme bei Windows 7 mit KB3185330 und KB3192391 – Phase 2 von 2
– KB3194496 Update Probleme – Reboot-Schleife
– Windows Update Probleme bei Windows 10

  • Leserbewertung
  • bewertet 5 Sterne
    5 / 5 (2 )
  • Deine Bewertung


100 Kommentare

  1. Nic
    November 8, 2016 zu 11:55 pm

    Bei mir geht’s auch nicht! Download steht bei 95% und seit 1 Std geht nichts mehr. Wahnsinn, es nervt gewaltig

  2. Joe
    November 9, 2016 zu 7:49 am

    Bei zwei Rechnern nach 2 Stunden durchgelaufen. Bei 2 anderen Rechnern hängt das Update auch bei 95 % seit über 8 Stunden. Neustart und erneuter Versuch bringt auch nichts.

  3. Theo
    November 9, 2016 zu 9:51 am

    Habe automatisches Update eingestellt. Hängt seit gestern abend bei 95%. Neustart des Notebook dauert ewig aber Insatllation erfolgt nicht. Manuelles Update von http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Search.aspx?q=KB3200970 gelingt auch nicht (Hinweis: „Das Update ist für Ihren Computer nicht geeignet“). Was nun???

  4. juan
    November 9, 2016 zu 10:01 am

    unter den beschriebenen Problemen leide ich gleichermaßen… ein Trauerspiel!!!!!

  5. Michael
    November 9, 2016 zu 10:05 am

    Hallo Theo, bist Du sicher dass Du das korrekte Installationspaket heruntergeladen hast (x64 oder x86). Welche Windows 10 Version hast Du (Home, Professional, Enterprise?).

  6. Peter
    November 9, 2016 zu 11:03 am

    Bei mir ist das Update KB3200970 schnell durchgelaufen, einmal am Tablet in der 32-Bit-Version und einmal am PC in der 64-Bit-Version. Habe jetzt beides mal die Version Windows 10 Build 14393.447!

  7. Alex
    November 9, 2016 zu 11:14 am

    Ich kann noch nichts dazu sagen, aber die Updatepolitik von MS nervt immer mehr. In der Firma habe ich einen WSUS und die Clients sind entsprechend eingestellt, dass sich diese die Updates von dort holen.

    Jetzt stelle ich aber mal wieder fest, dass das die Win10-Clients nicht interessiert. Das aktuelle KB3200970 wird schon wieder von zwei Clients parallel aus dem Internet geladen.

    Das belastet meine dünne Leitung extrem, zumal das Update 1 GB groß ist. Wenn das jetzt jeder meiner 60 Clients machen will, habe ich echt ein Problem.

    Wie kann ich es verhindern, dass die Clients die Updates aus dem Internet holen? Ich möchte das nur, wenn ich im Update-Menü explizit drauf klicke, dass er im Internet schauen soll, aber das kommt, wie in der Vergangenheit, gar nicht und er lädt sofort runter.

  8. Walter Bosch
    November 9, 2016 zu 11:20 am

    bleibt bei 95% hängen und nicht geht mehr

  9. Michael
    November 9, 2016 zu 11:24 am

    Hallo Alex, das Problem mit dem WSUS ist mir bekannt, eine Lösung dafür haben wir aber leider auch nicht. Windows 10 ist unserer Meinung in Firmennetzwerken aktuell nicht einsetzbar, es macht mehr Probleme als es Vorteile hat.

  10. Hans
    November 9, 2016 zu 11:25 am

    Es ist einfach zum Kotzen, was ist bloß im dem Hause Microsoft los.
    Das ist nun schon das 3. kumulative Update, welches sich nicht installieren lässt.
    Ich werde wohl auf Linux wechseln, da gibts solchen Mist nicht.

  11. Gerd
    November 9, 2016 zu 11:27 am

    Dieses Update hängt auch bei mir seit 80 min auf 95% !,
    Wann lernt Microsoft endlich etwas dazu ??

  12. Wolfg.
    November 9, 2016 zu 11:39 am

    95% und Schlu?
    Danke Microsoft, seit Tagen Probleme mit Updates, eigentlich sollte ich damit arbeiten, nochmals Danke Microsoft

  13. Günther
    November 9, 2016 zu 2:57 pm

    Mein Desktop-PC hat das Update flott durchgezogen, unsere beiden Laptops haben ca. 15 Min auf 95% verharrt, aber dann auch fertig geladen.

  14. Igor
    November 9, 2016 zu 5:27 pm

    Hallo
    bei mir das gleiche, steht still bei 95% und es rührt sich überhaupt nichts, das jetzt schon sei 90 Minuten.

  15. Wilfried Bergen
    November 9, 2016 zu 5:58 pm

    mit dem kum. Update KB3200970 geht die MS Update-Irrfahrt weiter.
    Updates werden installiert
    bei 30% Neustart
    Update werden istalliert
    bei 99% Neustart
    konnten nicht installiert werden
    Neustart
    Update wird zurückgesetzt

  16. Conny
    November 9, 2016 zu 6:41 pm

    Das Update wurde zweimal unterbrochen und ist nun wieder bei 95%. Bin gespannt wann es endlich klappt. Es nervt langsam, weil auch die vorherigen Updates der letzten Monate ewig gedauert haben…..

  17. Christiane
    November 9, 2016 zu 7:02 pm

    Ich habe das Problem mit diesem Update seit heute.
    Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB3200970)
    Fehler bei der Installation auf [Datum]
    Und das ist nicht das einzige Update Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB3197954)Fehler bei der Installation auf [Datum] was nicht funktioniert.

  18. Julia
    November 9, 2016 zu 8:24 pm

    Mein Laptop steht seit mehr als einer Stunde bei 90%. Ein Neustart hat nichts gebracht. Es läuft kein anderer Prozess (im Taskmanager ist der Leerlauf bei 99%) und das WLAN funktioniert einwandfrei. Die Updates brauchen alle generell ewig und sind einfach viel zu oft notwendig. Für das Herunterladen des Anniversary Update bspw. hat mein Laptop 3 Stunden und für die Installation 9 Stunden benötigt. Bei den Defender Updates kann man nebenher ja noch andere Sachen am Laptop machen, aber bei den anderen kann man nebenher nichts anderes machen, weil das Update dann ewig benötigt oder der andere Prozess hängt. Ich weiß nicht was sich Microsoft dabei denkt. Windows 10 ist eine reine Beschäftigungstherapie. Schlimmer als ein Tammagotchi. Man hat ja noch etwas anderes zu tun als sich den ganzen Tag mit Updates etc. zu beschäftigen. Ich bin Studentin und benötige den Laptop zum Arbeiten und nicht um davor zu sitzen und zum davor sitzen und warten. Ich mache mittlerweile nur noch das nötigste und Updates am Laptop. Was möglich ist erledige ich über mein Smartphone und wenn nötig nutze ich die Rechner in der Uni.

  19. Heinzchen
    November 9, 2016 zu 9:15 pm

    Bei mir hängt es bei 95% schon seit ca. 2 Stunden. Scheiße

  20. Hans Harmke
    November 9, 2016 zu 9:26 pm

    bei mir bleibt das Update auch bei 95% hängen! Nichts geht mehr

  21. Wolfgang
    November 9, 2016 zu 11:15 pm

    Neustart dauert ewig

  22. Heinz
    November 9, 2016 zu 11:32 pm

    Wirklich ein trauriges Zeugnis für Microsoft seit Update (KB3192441)-(KB3198586) das Gleiche Problem Home W10 1511 mit der Endlosschleife und die so fehlerhaften Updates wollen sich immer wieder installieren seit 2 Monaten unglaublich.
    Auch so mühsam die Updates zu stoppen.
    Zum Glück gibt es Android und Linux

  23. Ina
    November 10, 2016 zu 7:06 am

    Bei mir ist bereits unzählige malige das automatische Update für KB3197954 und dann KB3200970 durchgelaufen, jedesmal mit der Meldung „das Update kann nicht installiert werden – Änderungen werden rückgängig gemacht“. Gleiches bei manueller Installation.
    Was tun?

  24. Udo R.
    November 10, 2016 zu 7:17 am

    Alles ohne Probleme heruntergeladen und installiert. Im Grund gar nicht gemerkt das ein Update kam.

  25. Stefan
    November 10, 2016 zu 8:32 am

    Das 3. kumulative Windows10-Update in Folge, das meinen Rechner über Stunden erfolglos aktualisieren will. Mal ganz ehrlich, Microsoft: Windows ist mein Zweitsystem neben Linux, dort kann ich in nicht einmal einem Zehntel der Zeit, die ein Windows-System-Update benötigt und dann auch noch abbricht, nicht nur das ganze Betriebssystem ERFOLGREICH aktualisieren, sondern auch noch sämtliche darauf installierte Anwendungsprogramme. Vielleicht sollte das ganze Microsoft-Update-Konzept zukunftstauglich upgedatet werden?

  26. Gottfried
    November 10, 2016 zu 9:09 am

    Auf einem ACER-Notebook mit WIN-10 Home einwandfrei durchgelaufen.
    Auf einem Packard-Bell-PC mit WIN-10 Professional mehrere Versuch (einer über Nacht) – hängen geblieben einmal bei 74 %, einmal bei 95 %, den dritten abgebrochen.
    Danach das Update KB3200970 manuell heruntergeladen + zu installieren versucht – vorher SoftwareDistribution entfernt: kein Erfolg.
    KB3200970 wurde danach in deinstallierbare Updates angezeigt, aber ohne Datum; deinstalliert + neuer Versuch: brachte seit Stunden auch keinen Erfolg.
    Beide Geräte haben eine AMD-CPU.

  27. Michael
    November 10, 2016 zu 9:12 am

    Hallo Stefan,Du hast Recht, Microsoft sollte sein gesamtes Update Konzept gründlich überarbeiten, so geht es nicht mehr weiter. Außerdem ist die Öffentlichkeitsarbeit von Microsoft nicht besonders gut, denn es wäre schon mal schön zu erfahren, warum es derzeit so viele Probleme gibt. Aber die Anwender komplett im Dunkeln stehen zu lassen ist wirklich keine Art und Weise.

  28. Klaus Menger
    November 10, 2016 zu 10:03 am

    Hallo,
    bei mir hängt das up-date bei 95% seit zwei 10.11.2016.

  29. Gottfried
    November 10, 2016 zu 10:23 am

    Nachtrag zu meinem Kommentar vom November 10, 2016, 9:09:
    1. Beides sind X64-Systeme mit der WIN 10 Version 1607.
    2. Die zweite manuelle Installation von KB3200970 auf dem PC wurde nach ca. 2 Std. mit der Meldung „Die folgenden Updates wurden nicht installiert: Sicherheitsupdate für Windows (KB3200970)“ beendet.

  30. Michael
    November 10, 2016 zu 10:32 am

    Hallo Gottfried, danke für die Informationen. Leider hüllt sich Microsoft weiter im Schweigen und das ist sehr unverständlich, denn aufgrund der Vielzahl der Problemkommentare lässt sich erahnen, wie viele Windows 10 Anwender Probleme mit dem Update KB3200970 haben.

  31. Pierre
    November 10, 2016 zu 11:05 am

    Bei mir auch, läuf ewig ab 95%….

  32. Maik
    November 10, 2016 zu 11:13 am

    Update hängt seit mehreren Stunden bei 95% und nichts rührt sich mehr.

  33. Pfliegner, Günter
    November 10, 2016 zu 11:26 am

    Habe das gleiche Problem mit KB32200970 +KB3197954 bleibt bei 95% des herunterladen stehen und dann geht nichts mehr. Was nun?

  34. tonitirola
    November 10, 2016 zu 11:39 am

    ich habe seit 14 tagen jetzt probleme mit den updates und es nervt unendlich mittlerweile.
    seit gestern habe ich ein problem mit einem weiteren update das nicht installiert wird und der pc immer für mehrere stunden unbrauchbar ist da er in der schleife hängt.
    was ist los mit der sch…. firma ?

  35. Flo
    November 10, 2016 zu 12:04 pm

    Dieses update ersetzt das vorige kumulative update KB3197954.
    Die Probleme wurden nicht gelöst, beide Updates wird bei mir nach 98% abgebrochen und alle Veränderungen werden rückgängig gemacht.
    Sehr mühsam…

  36. Flo
    November 10, 2016 zu 12:16 pm

    Ahja: Mir hat geholfen, die nicht installierbaren kumulativen Updates auszublenden.
    Dazu gibt es ein Tool direkt von Microsoft: „Show or hide updates“ troubleshooter package (wushowhide.diagcab).
    Mit diesem die kumulativen Updates ausblenden und das System versucht nicht ständig im Hintergrund die gleichen Pakete herunter zu laden.

  37. tonitirola
    November 10, 2016 zu 2:15 pm

    leider ist diese update KB3197954 das probleme macht nicht in der liste und kann es nicht deaktivieren .-(

  38. Sylvia
    November 10, 2016 zu 2:47 pm

    das update läuft jetzt seit 10 Stunden, ist bei 95% hängengeblieben und ich kann es nicht unterbrechen.
    Weiß mir nicht zu helfen!

  39. Daniel Barthel
    November 10, 2016 zu 4:21 pm

    Bei mir hängt das Update beim Herunterladen. Seit 1 Stunde steht es auf 91% und bewegt sich nicht, zeitgleich ist die CPU und Datenträger-Auslastung extrem hoch.

  40. Günter
    November 10, 2016 zu 7:09 pm

    Hängt bei mir seit 2 Stunden bei 95% .Und das war schon bei mindestens 3 zurückliegenden updates so
    .WIn 10 entwickelt sich langsam zu letzten Schrott.

    Können die Amis diese SCH.. Firma nicht verklagen ? Es wird unnötig Strom verbraucht und richtig arbeiten kann man auch nicht .
    Das ist nur für VW etc.( was auch richtig ist ) gemacht . Die eigene Fa. wird geschützt.

    Zum Arbeiten mach ich mir wieder Linux drauf . Da geht das Ruck Zuck.

  41. Plumer
    November 10, 2016 zu 7:10 pm

    KB 3200970 macht Probleme mit der Einrichtung und Veränderungen werden rückgängig erstellt was aber die Nutzung des Laptop bei den mühsamen Updaten in Frage gestellt wird ergo Shit for me

  42. UBR
    November 10, 2016 zu 7:20 pm

    Auch bei mir seit mehr als einem Monat alle Tage wieder … man kann ja nicht angeben dass man den Update nicht will!! unzählige Male das automatische Update für KB3197954 und dann KB3200970 durchgelaufen, jedesmal mit der Meldung „das Update kann nicht installiert werden – Änderungen werden rückgängig gemacht“. Gleiches bei manueller Installation.

    Welch miserable Haltung und „Vergewaltigung“ durch Microsoft !!!!
    Da bin ich kein Kunde sondern ein Schwachkopf dass ich solche produkte noch kaufe !!

    Leider gibt es nur Apple als Alternative…. ja vielleicht … Hoffnung nicht verlieren !

  43. Jan Looden
    November 10, 2016 zu 8:12 pm

    Nachdem das Update bei 95´% hängen blieb, habe ich das System neu gestartet. Jetzt hängt „Updates werden heruntergeladen bei 0$ fest.

  44. Siggi
    November 10, 2016 zu 9:29 pm

    Hallo leidklagende,

    habe in meinem Haushalt 4 Rechner mit Win10 Pro davon 1 Desktop mit 32 bit und einer mit 64 bit und ein Notebook mit 32 bit und eins mit 64 bit.
    In der Vergangenheit sind die kumulativen Updates
    mehr oder weniger schnell bis immmer wieder auf das 64 bit Notebook durchgelaufen.
    Mit dem 64 bit Notebook hatte ich bis jetzt mit jedem kumulativen Update immer Probleme.
    Ich denke ich habe auf diesem Notebook keine für ein Update störende Software Installiert,
    also keine bis auf die Microsoft eigene Virensoftware oder Firewall.
    Also an was kann das liegen, das manche Rechner Probleme haben, andere wieder nicht???

    Wenn ich in verschiedenen Foren nachlese, dass viele Win10 Nutzer seit Monaten immer wieder
    Probleme mit den kumulativen Updates haben, dann muss doch eine Stellungnahme von Microsoft existieren.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine größere Firma welche Win10 nutzt, so eine Behinderung hinnehmen kann. Unfassbar
    Wahrscheinlich wird Win10 gar nicht so viel in Firmen (berechtigterweise) eingesetzt.

    In der Firma jedenfalls in der ich arbeite wird Win7 eingesetzt.
    Damals als Win7 neu herauskam vergingen Jahre bis in der Firma das Betriebssystem
    von XP auf Win7 umgestellt wurde.

    Es muss doch im Interesse von Microsoft selber sein das Win10 so viel wie möglich zum Einsatz kommt.
    Aber so wie das momentan mit den Updates abläuft einfach nur noch dilettantisch.

  45. Alexander
    November 10, 2016 zu 10:54 pm

    Auch bei 95% bleibt es bei mir hängen, schon mit dem zweiten Versuch.

  46. Annett
    November 11, 2016 zu 2:22 pm

    Es sind Updates verfügbar.
    -Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB3200970)
    Updates werden heruntergeladen (0%)
    nichts heruntergeladen und nun:
    Installation von Updates wird vorbereitet (0%)

    Ich bin mir sicher, dass nichts installiert wird…seit gestern läuft das nun schon so.

  47. Annett
    November 11, 2016 zu 2:25 pm

    Beim Installieren einiger Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal. Falls diese Meldung weiter erscheint und Sie im Internet suchen oder weitere Supportinformationen erhalten möchten:
    – Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB3200970) – Fehler 0x80070002

    wie zuvor erwähnt, wurde nichts installiert

  48. Marc
    November 11, 2016 zu 3:03 pm

    Wenn ich davon wüsste, dass es eine Sammelklage gegen Microsoft gibt, würde ich mich sofort beteiligen. Wir sind ein mittelständiges Unternehmen und unsere Produktivität wird seit Wochen durch diese fehlerhaften Updates herabgesetzt. Ständig kommt es zu Bluescreens und der Rechner fährt runter. Habt ihr das auch so?

    Wir haben uns jetzt erst einmal so beholfen, dass wir unter „Dienste“ den Update Dienst deaktiviert haben. Dadurch lädt der Rechner die Updates nicht runter und es kommt auch nicht mehr zu Abbrüchen. Aber das kann aus Sicherheitsgründen dauerhaft ja nicht die Lösung sein.

    Wie gesagt, wenn jemand etwas von einer Sammelklage hört, wir sind dabei!

  49. Günter
    November 11, 2016 zu 4:14 pm

    Bei mir das gleiche erst bei 95% hängen geblieben, dann nach Neustart Virenscanner deaktiviert wieder download bist 95% und das gleich jetzt bei 100% und nicht passiert auch Stunden später nicht. Ok, warten bis Microsoft wach wird, aber das kennen wir ja.

  50. Mario
    November 11, 2016 zu 4:44 pm

    Bei mir leider auch Fehler nach der Installation. Neustart, dann Meldung, dass Updates nicht korrekt installiert werden konnten und die Installation rückgängig gemacht wird.
    Betroffenes System: Windows 10 Pro, Version 1607, Build 14393.351
    Im Fehlerlog von Windows finde ich den Eintrag „Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x800F0922 fehlgeschlagen: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB3200970)“.

  51. Fritz
    November 11, 2016 zu 5:14 pm

    Ich habe Windows 7 und Windows 10 Version 1607 (zum ausprobieren ) laufen.
    Zum arbeiten kann man letzteres kaum gebrauchen, da ständig Updates bzw.
    Updateprobleme den Rechner lahmlegen.
    So etwas ist mir z. B. mit Debian in den letzten Jahren nicht ein einziges
    Mal passiert !
    Grausig auch der Zeitaufwand, ein neu aufgesetztes Windows auf den aktuellen
    Updatestand zu bringen.

  52. mare
    November 11, 2016 zu 5:21 pm

    Update KB 3200970 ist bei mir relativ schnell durchgelaufen. Nach dem Neustart erscheint wie immer der Anmeldeschirm, Passwort eingeben – Kreisel ca 2min und dann schwarzer Schirm. Taskmanager läßt sich starten, Abmeldung funktioniert auch. Leider keine Taskleiste, Startmenue oder Hintergrundbild. Graka, Kabel, Monitor, Netzteil alles schon getauscht, selbes Phänomen. Der Witz dazu, gerade eben (nach 15min Kaffetrinken), ist plötzlich alles wieder da. Update deinstallieren geht nicht, bricht mit Fehler ab. Neustart und wieder schwarz…. schönen dank fürs tolle Update
    WIN 10 Home 1607 64bit auf AMD System

  53. Kurt
    November 11, 2016 zu 5:27 pm

    Schnauze voll, steige jetzt um auf Linux-Ubuntu

  54. Micha
    November 11, 2016 zu 10:48 pm

    Bei mir ist schon nach 9% Schluß. Bricht mit Fehler ab. Danke Microsoft

  55. Dieter Schwingen
    November 12, 2016 zu 12:46 am

    Warum noch einen Kommentar?
    wir wissen`s doch jetzt alle!!
    Also auch bei mir 95% !!

  56. DocSauer
    November 12, 2016 zu 9:10 am

    Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 (KB3200970) läd zwar komplett runter, Installation kann aber nicht durchgeführt werden. Auch die direkt von Microsoft runtergeladene .msu lässst sich nicht installieren. Werde das Update verbergen

  57. Win10er
    November 12, 2016 zu 10:56 am

    Nach Installtion und Neustart erscheint die Meldung das das
    Update nicht erfolgreich war und wieder deinstalliert wird.
    Mehrmalige Versuch ergaben immer wieder das gleiche Ergebnis

  58. RFrod
    November 12, 2016 zu 2:00 pm

    Vielleicht hilft meine Erfahrung mit den letzten beiden Kumulativen Updates (KB3197954 im Oktober und KB3200970 jetzt November), die ich an meinen beiden vernetzten Rechnern (Samsung Notebook Win 10 home / Acer PC Win 10 Prof) machen konnte. Schon der automatisch auf beiden Rechnern startende Download der von ca. 4 bzw. 1 GB verlief unterschiedlich (der automatische Start auf einem Tablet / Smartphone könnte unterwegs ablaufend unverschämte Kosten nach sich ziehen). Die Win 10 – Home – Variante hatte keine Probleme. Nach dem Download (wie beim normalen Patchday „hinter meinem Rücken“ 🙂 ) verlief die automatisch folgende Installation korrekt mit einem gewünschten Neustart zum Ende ab. Ich habe erst davon Kenntnis erhalten, als ich zu dem Neustart gebeten wurde.

    Der Download am Win10 – Prof – Rechner machte bei beiden Kumlulativen Updates die schon oft erwähnten Stopps bei verschiedenen %-Phasen (bes. ärgerlich, wenn man bei 95% kurz vor dem Ziel zu sein scheint). Wiederholungen durch Update-Start über Windows (Einstellungen -> Updates -> Suchen …) brachten stets gleiche Ergebnisse (entweder von 0% – 95% und Stopp oder Start mit dem alten 95%-Wert und kein weiterer Fortschritt.). Da ich den Download selbst gestartet hatte, wurde zuvor mein Virenscanner für die Downloadzeit deaktiviert (war beim Notebook Win10 home) nicht nötig: der Download und die Installation lief bei laufendem Betrieb „hinter meinem Rücken“ ab). Bei Prof-Win ging es so nicht.

    Lösung (die bei beiden Kum.Updates geholfen hat): Besuch der von Google nach KB3200970 suchen angezeigten Microsoft Support Seite: https://support.microsoft.com/en-us/kb/3200970 –> Methode 2 –> Microsoft Update Catalog –> von den dort gezeigten 3 KBs die für meinen Rechner passende gewählt (x64-basierte Systeme) –> Download gestartet und Option „mit anschließender Installation“ gewählt.

    Beide Kumul.-Updates sind so auf den Win10-Prof Rechner heil angelangt und in dem Updateverlauf als erfolgreich installiert aufgelistet (zuvor hatte jeder Abbruch die Meldung „fehlgeschlagen“ vermerkt)

    Ob MS das Problem künftig in den Griff bekommt – es sind bei mir bisher nur die Kumulativen Updates, die von MS aus einem Bündel von Single-Updates zusammengefasst wurden, die bei mir so bockig waren.

    Probierts mal aus. Gruß

  59. Rudi
    November 12, 2016 zu 2:00 pm

    KB3200970 hängt bei mir mal bei 9% oder mal bei 45%. Dann bricht es mit Fehler ab

  60. Karl Käfer 256
    November 12, 2016 zu 9:11 pm

    3200970 hängt bei 95%. Oh MS$, when will you ever learn?

  61. Rolf
    November 12, 2016 zu 10:03 pm

    Was ist das für ein beschissenes Windows 10. Hätte ich gewusst was auf mich zukommt wäre ich beim alten, gut funktionierenden Windows 7 geblieben. Vielleicht überlegt sich Microsoft, oder auch nicht, wie man dieses Windows 10 auf Vordermann bringt. Oder sind die Entwickler bei Microsoft etwa lauter Dummköpfe?

  62. Steffen
    November 13, 2016 zu 2:16 pm

    Update KB3200970
    Updates werden installiert
    bei 30% Neustart
    Update werden istalliert
    bei 99% Neustart
    konnten nicht installiert werden
    Neustart
    Update wird zurückgesetzt
    Nächster Versuch mit https://support.microsoft.com/en-us/kb/3200970 Methode 2 Microsoft Update Catalog
    für mein Notebook Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB3200970)Download und kein erfolg bei 99% Neustart
    konnten nicht installiert werden
    Neustart

  63. Jürgen
    November 13, 2016 zu 3:42 pm

    Bei mir geht’s auch nicht! Download steht bei 84% oder 98 seit 1 Std geht nichts mehr. Wahnsinn, es nervt gewaltig ,als nächstes werde ich Linux probieren wenn es so weitergeht

  64. CaseSensitive
    November 13, 2016 zu 6:11 pm

    Selbes Problem auch hier auf einem Acer E5-771-580G Notebook. Windows 10 1607 64bit. Core i5. 8 GB RAM und SSD (beides nachgerüstet).

    Nach dem Lesen etlicher Kommentare habe ich in den Energiespareinstellungen von „Energie sparen“ auf „Höchstleistung“ umgestellt. Direkt ging der Lüfter an, sowie die CPU-Last höher (ca. 35%) und auch die Laufwerksauslastung.
    Nach langer Zeit warten sprang dann die Fortschrittsanzeige von 77% auf 92% und war kurz danach fertig. Dann noch ein Neustart der ca. 20 Minuten dauerte und alles erledigt.

    Wäre „lustig“, wenn es an dem Energiesparmodus liegen würde! :-/

    Noch mal sowas und ich werde mein Linux wieder aktiv schalten welches mir Win10 leider aus dem Bootloader geworfen hat. War bis dato eigentlich soweit zufrieden mit Win10…

  65. tonitirola
    November 14, 2016 zu 11:09 am

    ich habe auch das selbe problem gehabt und habe dann mein kaspersky antiviren programm deinstalliert und es hat dann geklappt mit dem installieren von den updates.

    habe kaspersky danach wieder installiert.
    denke mal das einige antiviren programme nicht mit den updates zusammen passe.
    vielleicht wars auch weil ich noch die alte version von kaspersky hatte und jetzt die aktuelle drauf habe.
    mal sehen obs beim nächsten update won windows geht.

  66. Josef
    November 14, 2016 zu 11:44 am

    Bei mir laufen 4 PC’s unter Windows 10, 3x Pro 1x Home.
    Bei 2 PC’s lief die Installtion von KB 320 09 70 problemlos.
    Windows 10 Home ist noch nicht angelaufen.

    Beim Fujitsu Esprimo P7935 gibt es Probleme. Das herunterladen funktionierte, dann aber hörten die Probleme nicht auf.
    Schliesslich wurde eine automatische Reparatur und anschliessend noch eine Diagnose durchgeführt.
    Alles ohne Erfog.
    Es wird ein Neustart gefordert, welcher schon einige Male gemacht wurde.
    Jetzt weiss ich auch nicht weiter.
    Josef

  67. cus2002
    November 14, 2016 zu 3:13 pm

    Der ewige Frust mit den Windows 10 Updates genau wie alle Vorredner .
    Bleiben bei 95% hängen , verursachen enormen Bandbreitenverlust bis zum Stillstand.
    Für Firmennetzwerke unbrauchbar.

  68. ChrisLess
    November 14, 2016 zu 3:43 pm

    wie bei einigen posts hier bereits gemeldet komm ich durch das windows-update KB3200970 in eine dauerschleife aus re-installation + abbruch. das schlimme daran ist, dass dabei die datenträgerauslastung auf 100% hochgeht und ich quasi nix anderes mehr am pc machen kann. ich denke ich werde windows damit jetzt endgültig den laufpass geben. das ist einfach nur noch eine farce.

  69. Dan
    November 14, 2016 zu 4:15 pm

    Für mich ladet das update zwar schnell, aber beim Neustart kann die Installation nie abgeschlossen werden! Dann startet sich mein PC 2 Mal neu, weil mein PC auf einen früheren Stand zurückgesetzt wird. Deswegen muss ich statt ca. 10 Sekunden 3 Minuten warten, bis ich mich mal endlich einloggen kann.

  70. Musikos
    November 14, 2016 zu 5:57 pm

    Download OK, aber bei Neustart immer wieder Bluescreen mit Error Meldung
    Update nicht mehr, solange das nicht behoben wurde

  71. Marc
    November 15, 2016 zu 8:56 am

    Da ich auch einen ACER habe, habe ich soeben mal die Tipps von STEFFEN und CaseSensitive zusammen angewandt und ausprobiert. Klappt leider nicht 🙁

    Immer der gleiche Mist. Aber ich lese hier nie von Bluescreens. Die habe ich bei dem Updateversuch immer. Hat das sonst niemand?

  72. Thomass
    November 16, 2016 zu 5:55 pm

    Windows 10 auf einem Macbook Pro. Download hängt bei 95%.

  73. Matthias
    November 18, 2016 zu 7:53 pm

    das windows-update KB3200970 läßt sich nicht installieren Download ja aber nicht installieren Fehlermeldung Fehler 0x80073701. WAS IST DA LOS ???

  74. Fehler
    November 19, 2016 zu 11:08 am

    Mein Update bericht ist voll mit Fehlgeschlagenen Updates aber danke win 10 kann man die nicht mal abbrechen, Deshalb Downloaded der die ganze Zeit aber bei 0% stürzt der dann ab und dei Meldung Neustart erforderlich kommt ich bin kurz 10 min weg startet der einfach neu und alles wodran ich gearbeitet habe ist weg.

  75. Jörg
    November 19, 2016 zu 8:22 pm

    Seit Wochen der Mist!, mehrmals täglich der automatische Veruch des Updates!
    geht nicht!!! Hallo wann wird Windoof aktiv?

  76. Klaus
    November 20, 2016 zu 1:55 pm

    Bei mir wird das Update installiert, dauert ewig. Aber dann wieder rückgängig gemacht, dauert ebenfalls ewig

  77. Lutz
    November 21, 2016 zu 1:51 pm

    Beim Installieren einiger Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal. Falls diese Meldung weiter erscheint und Sie im Internet suchen oder weitere Supportinformationen erhalten möchten:

    Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB3200970) – Fehler 0x8e5e03fa

    Bleibt bei 9% hängen.

    Werden die anderen Updates von MS aktualliesiert?

  78. Theus
    November 21, 2016 zu 1:59 pm

    Inzwischen sind 45 vergebliche updateversuche im Verlauf eingetragen. KB3200970, KB3194719. Ich suche vergebens nach einer Lösung.

  79. max
    November 21, 2016 zu 6:10 pm

    bei mir auch ein nettes Phänomen bei KB3200970:
    bis
    13.11.2016: immerwieder Fehler bei der Installation
    dann
    13:11.2016: erfolgreich installiert
    also ganz normal 😉

    und jetzt wirds interessant:
    15:11:2016: Fehler
    16:11:2016: Fehler
    und soeben komm ich an meinen Rechner und der installiert automatisch erneut
    21:11:2016: erfolgreich installiert
    und alles KB3200970

  80. Wernibu
    November 22, 2016 zu 6:41 pm

    bei mir kommt das Update mehrmals täglich dann immer die Meldung
    konnte nicht abgeschlossen werden.
    Das nervt gewaltig

  81. Gottfried
    November 23, 2016 zu 9:16 am

    Updateproblem auf meinem Rechner gelöst!
    Mein Problem mit dem Update KB3200970 auf einem Packard-Bell-PC mit WIN-10 Professional habe ich am November 10, 2016 schon beschrieben. Die verschiedenen Kommentare über Probleme auch mit dem KB3197954 brachten mich dazu zwischen beiden Schwierigkeiten einen Zusammenhang zu vermuten. Also habe ich zuerst unter „Updates deinstallieren“ die Reste vom KB3200970 und dann das KB3197954 deinstalliert. Danach wurde das KB3200970 neu und erfolgreich installiert. Es dauerte alles seine Zeit, aber mein System läuft seither einwandfrei.

  82. Uri
    November 24, 2016 zu 8:42 pm

    Leider funktioniert bei mir kein Update. Wenn ein Update doch mal funktioniert und esnwird Installiert wird diese Installation anschließend wieder rückgängig gemacht. Alles dauert eine Ewigkeit. Wann wid Window endlich aktiv und liefert suabere Arbeit

  83. Bernd
    November 25, 2016 zu 3:36 pm

    OK, hab auch das Problem. Immer wieder die Installation, dann wieder alles rückgängig. Leider konnte ich das KB3197954 nicht deinstallieren. Microsoft nervt. Nach so langer Zeit immer noch keine Lösung. Also nicht gerade zufriedenstellend. Na dann, auf geht’s, jetzt wird der Hammer raus geholt. „Media Creation Tool“ runterladen. Ausführen. Installieren von Windows 10. Dauert natürlich, da es ja eine komplette Installation ist. Aber es werden nun alle Updates gezogen, und Windows ist damit mal wieder auf dem aktuellen Stand. Das darf aber nicht zum Standard werden. Aber dies ist halt auch eine Lösung. Viel Spass beim installieren.

  84. Roland
    November 26, 2016 zu 5:49 pm

    Das KB3200970 hat sich nun zum 8 ten mal wieder Installieren wollen. Und kehrt immer zum alten System zurück.
    zum Ladevorgang kann ich nichts sagen.

  85. Mathias
    November 26, 2016 zu 10:02 pm

    Mehrfach Täglich wird die Installation (KB…970)angetriggert (Dann kann der Rechner und das Web abgeschrieben werden…) Lädt ewig runter, unterbricht teilweise die Verbindung ins Web, macht einen Neustart und installiert bis 20%, dann Neustart, Installation rückgängig machen…Bla …bla… Sche*ss Windows!!!
    VIELEN DANK MICROSOFT!
    Übrigens selbes Prob bei allen Kumulativen Updates. Die laufen hier auf mehreren Rechnern gar nicht…

  86. Ulrich Lorenz
    November 27, 2016 zu 11:47 am

    Bei mir leider auch Fehler nach der Installation. Neustart, dann Meldung, dass Updates nicht korrekt installiert werden konnten und die Installation rückgängig gemacht wird.
    Betroffenes System: Windows 10 Pro, Version 1607, Build 14393.351
    Im Fehlerlog von Windows finde ich den Eintrag „Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x800F0922 fehlgeschlagen: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB3200970)“.
    Auch manuelles Herunterladen und anschließende Installation haben das Problem nicht gelöst.

  87. Kalle
    November 27, 2016 zu 9:56 pm

    Hatte das gleiche Problem mit dem Update KB32000970
    Habe dann die Datei manuell heruntergeladen(WEB-Adresse siehe unten)-
    Die ausführbare Datei mit Doppelklick gestartet.
    Das Update wurde sauber installiert.

    http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB3200970

  88. Robert Z
    November 29, 2016 zu 11:52 am

    Schon drei mal installiert, aber es wird jedes mal wieder entfernt. Zum Glück ist es nur eine virtuelle Maschine in VirtualBox unter Linux, so dass ich im eigentlichen System normal weiterarbeiten kann. Trotzdem ein Armutszeugnis für M$…

  89. Anna
    November 30, 2016 zu 7:34 pm

    Hallo,
    ich habe Windows 10 Education und bei mir wird das Update zwar problemlos heruntergeladen, allerdings wird die Installation bei 20% abgebrochen und alles wieder rückgängig gemacht. Das geht nun schon seit einer Woche so. Andauernd versucht der Computer es, aber nie gelingt es. Auch eine manuelle Installation hatte den gleichen Effekt. Kann man etwas dagegen tun?

  90. Chris
    Dezember 7, 2016 zu 11:56 pm

    Zwischen dem 10.11.16 und 07.12.16 sind 54 Update-Versuche Windows 10 1607 KB 3200970 fehlgeschlagen!
    Eigentlich habe ich die Nase gestrichen voll.

  91. Eberhard
    Dezember 9, 2016 zu 10:10 am

    Bei mir bleibt die Installation des Updates nach dem Neustart des Rechners einige Zeit bei 69% hängen. Danach kommt die Meldung, dass die Updates nicht installiert werden können und daher rückgängig gemacht werden. Zunächst bleibt diese Meldung ca. 10 Minuten stehen, dann erfolgt ein Neustart. Nach diesem kommt noch einmal diese Meldung unfd irgendwann lande ich dann im Startbildschirm. Das Ganze dauert insgesamt gut eine halbe Stunde und ich muss am Ende mein Avira System Speedup drüber laufen lassen, das es Massenhaft Fehler auf der Festplatte gibt.
    All das passiert fas täglich seitdem das vorherige Update wochenlang genau den selben Fehler produziert hatte.

  92. Mario
    Dezember 15, 2016 zu 1:31 pm

    Bei mir bleibt das Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB3206632) entweder schon beim Download, oder bei der Installation hängen, was fast immer einen Bluescreen auslöst, oder es wird installiert, und danach einen Neustart gefordert, aber da scheinen die Probleme wieder weiter zu gehen, es wird dann Windows wird vorbereitet angezeigt, und am Ende ( 100 %) heisst es dann nur, wir konnten das Update nicht durchführen, ( Änderungen werden rückgänig gemacht ).

    Eigentlich habe ich die Schnauze so was von gestrichen voll !!!!!

  93. Michael
    Dezember 15, 2016 zu 1:53 pm

    Hallo Mario, ja, das scheint ein bekanntes Problem zu sein, wir haben heute schon darüber berichtet. Du findest die Informationen unter https://www.windows-faq.de/2016/12/15/kb3206632-update-probleme-beim-download-festplattenauslastung/

  94. gl83
    Dezember 16, 2016 zu 3:51 pm

    Das Update installiert ne halbe Stunde, um dann zu merken, dass das Update nicht durchgeführt werden kann und deinstalliert es dann wieder ne halbe Stunde, um nach dem Neustart zu versuchen es erneut zu installieren, um es dann wieder zu deinstallieren, um es…
    Willkommen bei Windoof!!! Na ja, hab es jetzt erstmal ausgeblendet, wozu man bei Windows10 natürlich auch wieder erst ein extra Tool braucht.

  95. Ina
    Dezember 19, 2016 zu 9:19 am

    Die Update/Update fehlgeschlagen/Update rückgängig Schleife läuft bei mir jetzt seit über einem Monat!!!

    Soll das jetzt bis in alle Ewigkeit so weitergehen? – wird hier seitens MS an einer Lösung gearbeitet? – oder wie muss man sich das vorstellen?
    Hab keinen Bock hier jetzt selber herumzudocktern und dann Gefahr zu laufen die Situation nur zu verschlimmbessern.

    Bin etwas ratlos……?

  96. Michael
    Dezember 19, 2016 zu 12:43 pm

    Vielleicht ist es der beste Weg, das fehlerhafte Update einfach auszublenden, damit Ihr nicht in diese Endlos Updateschleife kommt. Die passende Anleitung dazu findet Ihr hier
    https://www.windows-faq.de/2016/12/19/installation-von-fehlerhaften-oder-defekten-windows-10-updates-verhindern-wushowhide-diagcab/
    Viele Grüße
    Michael

  97. Heiko
    Dezember 19, 2016 zu 2:30 pm

    Bei mir hängt das Update schon nach 9% nach ca. 20 min. kommt Update konte nicht installiert werden Fehler: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB3206632) – Fehler 0x8e5e03fa

  98. UWE
    Dezember 31, 2016 zu 4:43 pm

    Betr: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB3206632) – Fehler 0x8e5e03fa
    Seit dem 19.12.2016 versucht Windows, das genannte Update zu installieren. Bis heute insgesamt 11 mal (in Worten: elf). Jedesmal bleibt es zunächst bei 95 % hängen, um dann nach Stunden obige Fehlermeldung zu produzieren und zu melden, dass ein neues Update zur Verfügung steht: das oben genannte. Ich habe den Rechner auch tagelang nicht abgeschaltet, das hilft nicht. Ich habe das Update automatisch starten lassen oder auch von Hand gestartet: hilft nicht. Vielleicht ist der Vorschlag von Michael (19.12.2016) der beste Weg: das fehlerhafte Update einfach ausblenden!!

  99. Dietmar
    Januar 3, 2017 zu 2:18 am

    Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB3206632)
    Download klappt aber die Instalation wird abgebrochen.

  100. Conny
    November 24, 2018 zu 7:07 am

    Ich habe einen neuen Computer und einen Tag lang Windows gebraucht, um über 1803 rauszukommen, aber jetzt installiert er gerade das ganz aktuelle 1809 kummulative Update 1607 bzw. muss ich nur noch neu starten – hoffe ich zumindest 🙂

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This