OfficeScan Component Versions 11.0.4268 Service Pack 1

Um die beschriebenen Probleme mit Windows 10 und TrendMicro OfficeScan Client incl. dem Anniversary 1607 Update zu beheben, haben wir heute in einer Windows-Testumgebung einen TrendMicro OfficeScan Server mit der installierte AgentVersion 11.0.4268 Service Pack 1 zwei aktuelle TrendMicro Patches installiert:

[notification type=“notification_mark“ ]osce-11-sp1-win-en-criticalpatch-6054.msi
osce_11_sp1_5010_6125_win_all_criticalpatch.exe[/notification]

Nachdem wir den ersten Patch eingespielt hatten und den Server nach der Installation gestartet haben, haben wir danach sofort den 2. Patch nachgezogen. Danach haben wir den OfficeScan Server mit allen Funktionen getestet und siehe da, es gab Probleme. Weder in der OfficeScan Serverkonsole noch bei den Clients wurde die neue Versionsnummer 6125 angezeigt.

Letztendlich hat es sich herausgestellt, dass der Admin nach der Installation der Patches noch warten sollte, bis der Serverneustart durchgeführt wird. Denn es läuft noch einige Minuten nach der Installation der OfficeScan Patches ein Prozess mit dem Namen „ofcHotFix.exe„. Ihr solltet unbedingt abwarten, bis dieser Prozess beendet ist, andernfalls kann es hinterher zu Problemen mit Eurer OfficeScan Installation geben. Hier nachfolgend seht Ihr ein Bild vom Windows 10 Taskmanager.

OfficeScan ofcHotFix.exe

Wenn Ihr beide TrendMicro Patches mit einer entsprechenden Wartezeit installiert, so hat es bei uns keinerlei Probleme gegeben. Interessant ist noch, dass der erste Patch von der Installationszeit wesentlich länger benötigt als der zweite Patch, obwohl beide Installationsdateien fast identisch groß sind.

Nach der erfolgreichen Installation könnt Ihr dann die Clients updaten. Wie Ihr auf nachfolgendem Bild erkennen könnt, sind die Clients dann mit der Version 11.0.6125 Service Pack 1 ausgestattet. Nur auf der OfficeScan Serverkonsole steht weiterhin die falsche Version …, scheinbar ein Bug im zweiten OfficeScan Patch“osce_11_sp1_5010_6125_win_all_criticalpatch.exe“

TrendMicro OfficeScan Component Versions 11.0.6125 Service Pack 1

[notification type=“notification_mark“ ]Anmerkung vom 07.10.2016: Es gibt seit dem 05.10.2016 einen weiteren neuen Patch von TrendMicro für OfficeScan. Der neue Patch trägt die Nummer 6134.[/notification]

[notification type=“notification_info“ ]Anmerkung vom 14.11.2016: Aktuell ist ein neues Update mit der Buildnummer 6178 für den TrendMicro OfficeScan Virenscanner verfügbar. [/notification]

[notification type=“notification_mark“ ]Anmerkung vom 06.12.2016: Offiziell hat TrendMicro ein ganz neuen Patch für OfficeScan 11 SP1 veröffentlicht, der Patch beträgt die Build Nummer 6242 und kann vom TrendMicro Downloadportal heruntergeladen werden. Er behebt nicht nur die Windows 10 Anniversary Probleme, sondern stellt nun auch ein funktionierenden OfficeScan Client für Windows Server 2016 bereit.[/notification]