TrendMicro OfficeScan Fehler BA060000 nach Windows 10 Anniversary Feature Update

Vor ein paar Tagen haben wir auf einigen Windows 10 Testclients das Windows 10 Anniversary Feature Update 1607 installiert, wir haben ja bereits mehrfach darüber berichtet. Bisher liefen die Windows Clients nach dem großen Feature Update scheinbar einwandfrei, allerdings gab es bei einem Windows 10 Client das Problem, dass permanent die Netzwerkverbindung unterbrochen ist und es im Windows Sicherheitscenter zu immer neuen Meldungen kommt. Alle paar Minuten erscheint dort folgende Meldung:

TrendMicro InfoCenter Windows 10 Virenschutz überprüfen

Die genaue Meldung lautet im Bereich „Sicherheit und Wartung„:

Virenschutz überprüfen

Windows Defender und „Trend Micro OfficeScan Antivirus“ sind deaktiviert. Tippen oder klicken Sie hier, um die installierten Antiviren-Apps anzuzeigen

Dem ist aber nicht so. Der TrendMicro OfficeScan Dienst ist aktiviert, der Windows Defender ist deaktiviert. Trotzdem erscheint diese Meldung. Ein Blick in die Windows Ereignisanzeige bringt dann mehr Klarheit. Dort stehen folgende Meldungen:

Trend Micro OfficeScan Antivirus SECURITY_PRODUCT_STATE_ON Fehler BA060000

Fehler beim Aktualisieren des Trend Micro OfficeScan Antivirus-Status auf SECURITY_PRODUCT_STATE_ON (Fehler BA060000).
Ereignis-ID: 16

und

Fehler beim Aktualisieren des Trend Micro OfficeScan Anti-spyware-Status auf SECURITY_PRODUCT_STATE_ON (Fehler BA060000).
Ereignis-ID: 16

Nach einiger Recherche im Internet war klar, der TrendMicro OfficeScan Client hat scheinbar ein Problem mit dem Anniversary Windows 10 Update. Andere Anwender klagen über das gleichen Problem, eine Lösung ist aktuell nicht bekannt. TrendMicro arbeitet bereits an einem Patch, wann dieser erscheinen wird, ist noch unklar. Somit sollten Anwender, die den TrendMicro OfficeScan Client im Einsatz haben, von der Installation des Anniversary Updates absehen.

Wir werden wieder berichten, wenn TrendMicro den Patch veröffentlicht hat.

Anmerkung vom 18.09.2016: Wie wir bereits angekündigt haben, haben wir einen weiteren Bericht über die Installation des TrendMicro OfficeScan Patches 6125 verfasst, der die beschriebenen Probleme beseitigt. Ihr findet den Beitrag unter „KB3189866 beseitigt OfficeScan Problem mit Windows 10„.

Anmerkung vom 14.11.2016: Nach vielen Problemen mit dem OfficeScan 11.0 SP1 Client von TrendMicro mit der Windows 10 Anniversary Version hat TrendMicro reagiert und bietet ein inoffiziellen Patch mit der Bezeichnung 11.0.6178 an.

2 Kommentare

  1. Arwed Sander
    September 2, 2016 zu 2:50 pm

    Link zum Patch: http://files.trendmicro.com/products/officescan/osce_11_sp1_5010_6125_win_all_criticalpatch.exe

    funktioniert aber nur mit dem neuesten WIN10 1607 Patch .101

  2. Michael
    September 16, 2016 zu 9:46 am

    Hallo Arwed,

    was meinst Du mit WIN10 1607 Patch .101?

    Viele Grüße
    Michael

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden