TrendMicro 10.6 SP3 Roaming Clients

Auch in der neuer TrendMicro 10.6 Service Pack 3 (SP3) Version gibt es mal wieder Probleme mit Roaming Clients, also PC´s oder Notebooks, die keine direkte Verbindung zum eigenen TrendMicro OfficeScan Server haben. Warum TrendMicro dies bei jeder Version anders einstellt, ist unklar.

Auf jeden Fall sind ein paar Änderungen in der OFCSCAN.INI des TrendMicro Servers notwendig.

Es müssen folgende Werte wie folgt umgestellt werden:

[box type=“tick“]ForceUpdate von 0 auf 1
Client_Allow_Update_From_otherAU von 0 auf 1[/box]

Danach ist per Client Packager ein neues MSI, Install oder Update Paket zu erstellen und danach ziehen sich auf die Roaming Clients die aktuellen Virendefinitionen täglich selbstständig.

Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.