DVD Laufwerk meldet Error Code 39 – Behebung

Wir haben nun bereits öfters das Problem gehabt, dass DVD/CD Brenner oder auch normale Laufwerke vom Betriebssystem (Windows XP, Windows Vista oder auch Windows 7) nicht mehr korrekt erkannt werden. Im Ereignisprotokoll und im Gerätemanager erscheint dann der Fehlercode 39.

“Der Gerätetreiber für diese Hardware kann nicht geladen werden. Der Treiber ist möglicherweise beschädigt oder nicht vorhanden. (Code 39)”

Zunächst haben wir versucht einfach einen aktuellen Treiber zu installieren, leider ohne Erfolg. Auch das Deinstallieren des aktuellen Treibers und das Neuinstallieren eines aktuellen Treibers bringt keinerlei Erfolgt.

Danach haben wir uns im Internet umgeschaut und ausführlich recherchiert. Erst nach einige Stunden sind wir dann auf einen Lösungsansatz gestossen, der auch den gewünschten Erfolg bringt.

Eigentlich ist es ganz einfach, denn es müssen lediglich 2 Schlüssel in der Registry gelöscht  werden.

Ich möchte Euch aber bitten vor Änderungen an der Registry eine aktuelle Datensicherung anzulegen, denn evtl. ich übernehme keine Gewährleistung für irgendwelche Datenverluste aufgrund der nachfolgenden Änderungen.

Wenn Ihr die Änderungen trotzdem durchführen wollt so müsst Ihr folgendes durchführen.

Start, Ausführen, Regedit ausführen

Anschließend müsst Ihr zu folgendem Schlüssel wechseln:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Contro l\

Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

Dort sollte es die Schlüssel “UpperFilters” und “LowerFilters” geben. Diese bitte löschen, den Rigistrierungseditor schließend und anschließend den PC bitte neu hochfahren. Dann wird die Hardware automatisch neu erkannt und das Gerät sofort korrekt eingebunden. Eine erneute Installation des Treibers ist nicht notwendig und das Gerät funktioniert dann wieder einwandfrei.

                  

Über den Author Alle Beiträge anzeigen Author Website

Michael

23 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Da dachte ich mir gestern noch “das hab ich ja noch nie gesehen”, heute schließe ich meinen Plextor Brenner an meinem Notebook an und das Ding wird nicht erkannt. Im Device Manager habe ich ein gelbes Rufzeichen bei “CD-ROM Drive”, leider hat aber das Weglöschen des UpperFilters Key nichts gebracht :-( Der LowerFilters Key war gar nicht vorhanden. Was mach ich jetzt?

  • Hallo Daniel,
    was steht denn im Ereignisprotkoll?? Was wird im Gerätemanager bei dem Gerät unter Treiber angezeigt, erscheint dort der Fehler 39 oder ein anderer?
    VG
    Michael

  • Nachdem ich x mal neugestartet, herumgegoogelt, Registry Keys gelöscht und das Ding immer wieder ein- ausgestöpselt hab, hab ich mir gedacht, na dann probierst es halt mal als Admin (bin nur Standardbenutzer). Und siehe da, keine Probleme. Nachdem ich das Ding dann als Admin einmal angestöpselt hatte, funktioniert es als Standardbenutzer auch. So viel zu meiner Sicherheits-Paranoia.

  • hallo
    vielen dank für diesen ausführlichen und sehr hifreichen
    Hinweis zur Fehlerbehebung
    lg
    johannes

  • Guten Abend!
    Herzlichen Dank für diesen Beitrag.
    Er hat mir eine Neuinstallation von Win XP erspart.
    Unter parallel installiertem Win 7 lief das DVD-Laufwerk, daher war ein Hardwareproblem ausgeschlossen.
    Alles Suchen nach Treiber, Registry-Manipulationen uvm. war bisher erfolglos.
    Geholfen hat:
    “HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    Die Schlüssel “UpperFilters” und “LowerFilters” löschen und anschließend den PC neu starten.”
    Bei mir war der LowerFilters Key gar nicht vorhanden und ich hab vor dem Neustart das DVD-Laufwerk im Gerätemanager deinstalliert.
    Nach dem Neustart wurde das Laufwerk erfolgreich installiert. Ich habe wieder ein internes Laufwerk!

    Vielen Dank!!!!!!
    Karl Richard

  • Achtung!!!

    An alle Windows 7 Nutzer.
    Dieser registrierungsschlüssel ist mehrfach vorhanden!!
    nur den LowerFilter löschen bei dem Schlüssel wo auf der rechten Seite auch CD/DVD steht.(ist der erste der ganzen Schlüssel)

    Beim löschen der anderen Upper und Lower in den anderen gleichnamigen Schlüsseln startet Windows 7 nicht mehr!

    Mfg Frank

  • Juhu.. ich als Frau mit einem acer aspire 7736GZ Notebook mit einer Fehlermeldung, habe nach 3 Stunden Suchen mit der oben stehenden Hilfe endlich mein DVD-Laufwerk wieder!

    Besten Dank :) — ich mache gerade Luftsprünge, aber die sieht ja keiner …

    Nicole

  • Herzlichen Dank an Michael und die Anderen, die den Lösungsweg bestätigt haben! Bei mir hat er auch funktioniert und mir die Einweisung in die Nervenklinik erspart…. ;-)

  • DANKE-sooft wie ich jetzt Systmwiederherstellung gemacht habe und alle Programme deinstalliert -und und- dann kam mir die Idee im Internet mal zu schaun… und wie oben beschreiben+ es fuktioniert :) … mein Herz schlägt wieder – Danke für die Reanimation.

  • Hallo,
    hab das gleiche Problem mit Windows 8.
    UpperFilter existiert nicht.
    LowerFilter ist da aber geht das gut …?

    Device SCSI\CdRom&Ven_PLDS&Prod_DVD+-RW_DH-16ACS\4&30b6cd56&0&040000 had a problem starting.

    Driver Name: cdrom.inf
    Class GUID: {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    Service: cdrom
    Lower Filters:
    Upper Filters:
    Problem: 0×27
    Status: 0×0

  • Hatte das gleiche Problem.
    Lower Filters existierte nicht, habe vorher DVD entfernt und dann den
    Eintrag Upper Filters gelöscht.
    Nach Reboot hat er DVD gefunden und Treiber installiert.
    Alles wieder OK.

    Vielen Dank für die Hilfe :)

  • Tausend mal CD Rom Treiber installiert. Neues Laufwerk gekauft,alles für die Katz.
    Dann die Hinweise zur Änderung der Registrie.
    Einmal gemacht, neu gestartet oh Wunder, alles so wie es sein muss.

    Danke, Danke, Danke !

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Contro l\

    Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

    Dort sollte es die Schlüssel “UpperFilters” und “LowerFilters” geben. Diese bitte löschen, den Rigistrierungseditor schließend und anschließend den PC bitte neu hochfahren. Dann wird die Hardware automatisch neu erkannt und das Gerät sofort korrekt eingebunden. Eine erneute Installation des Treibers ist nicht notwendig und das Gerät funktioniert dann wieder einwandfrei.

  • Vielen Dank für die detaillierte Anleitung! Nach ein paar Stunden verzweifelter Versuche waren in ein paar Minuten die Laufwerke wieder da! Echt super! Vielen Dank!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *