Ereignis 1054 im Ereignisprotokoll „Der Domänencontrollername ….“

Der Fehler 1054 im Ereignisprotokoll von Windows PC´s ist sehr verbreitet und ich möchte heute kurz auf eine mögliche Fehlerbehebung eingehen, so wie ich den Fehler bei mir im Netzwerk entprechend beseitigen konnte.

Der Fehler 1054 bedeutet folgendes:

„Der Domänencontrollername für das Computernetzwerk konnte nicht ermittelt werden. (Die angegebene Domäne ist nicht vorhanden oder es konnte keine Verbindung hergestellt werden. ). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wurde abgebrochen.“

ereignis-1054

Die Domäne ist selbstverständlich vorhanden und warum in diesem Fall Windows XP die Ereigniskennung 1054 meldet ist völlig unklar. Nach langer Recherche und vielen Versuchen ohne Erfolg konnte ich folgende Lösung finden.

In der Registry muss ein weiterer Schlüssel angelegt werden, der den Namen „GpNetworkStartTimeoutPolicyValue“ trägt. Dabei handelt es sich um einen Zeitüberschreitungswert, der höher sein sollte als der Standardwert von 30 Sekunden.

Microsoft gibt folgende Informationen dazu bekannt:

„Der festgelegte Wert sollte ausreichend groß sein, um sicherzustellen, dass die Verbindung aufgebaut wird. Während der Zeitüberschreitungsperiode überprüft Windows den Verbindungsstatus alle zwei Sekunden und setzt den Systemstart fort, sobald die Verbindung bestätigt ist. Es wird daher empfohlen, einen Wert festzulegen, der größer ist als der Mindestwert von 30 Sekunden. Beachten Sie jedoch, dass Windows während der gesamten Zeitüberschreitungsperiode keine weiteren Aktionen ausführt, wenn die Verbindung des Systems aus guten Gründen getrennt wird.“

Um den Wert in der Registry einzutragen ruft bitte den Registrierungseditor auf und wechselt bitte zu folgendem Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon


Dort muss ein neuer DWORD Wert angelegt werden mit folgendem Namen:

GpNetworkStartTimeoutPolicyValue


Dem DWORD-Wert habe ich den Wert 60 zugeordnet, allerdings „Dezimal“.

registry-wert-GpNetworkStartTimeoutPolicyValue

Nun den PC einmal neu starten und der Fehler 1054 im Ereignisprotokoll ist weg. Was allerdings noch viel wichtiger ist dass dadurch die Gruppenrichtlinien wieder verarbeitet werden, die bisher durch den Fehler 1054 blockiert wurden.

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

3 Kommentare

  1. Michael
    Februar 20, 2010 zu 11:12 am

    Ereignis 1054 im Ereignisprotokoll “Der Domänencontrollername ….”: Seiten: 1 bis 2  1
    2
    Vor Seiten: 1 bis .. http://bit.ly/dCGrDS

  2. Michael
    Februar 20, 2010 zu 12:12 pm

    Ereignis 1054 im Ereignisprotokoll “Der Domänencontrollername ….”: Seiten: 1 bis 2  1
    2
    Vor Seiten: 1 bis .. http://bit.ly/dCGrDS

  3. Matthias
    August 12, 2011 zu 11:23 am

    Problem gelöst, vielen Dank! 🙂

Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.