Teaming von Netzwerkkarten – Hyper-V Einstellungen

Ein Teaming von Netzwerkkarten ist schon seit Jahren möglich. Dies ist das Zusammenführen von mehreren Netzwerkkarten zu einem Netzwerkport. In der Regel war dies immer nur direkt über den Herstellertreiber des Netzwerkkartenherstellers möglich, wie z.B. Intel oder Broadcom. Seit Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 ist dies nun aber anders.

Windows Server 2012 und R2 bringen bereits entsprechende Teaming Mechanismen mit, um Teaming durchzuführen. Somit braucht man nicht mehr auf die Herstellenertreiber zurückgreifen. Um in die entsprechende Konfiguration zu kommen, braucht Ihr nur im Server Manager folgenden Link aufrufen:

Teamvorgang

Danach könnt Ihr die gewünschten NIC´s wie folgt zu einem Team zusammenführen:

Zum neuen Team hinzufügen

Danach stehen Euch diverse Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung. Gerade für Hyper-V Installationen bietet sich hier an, den optimierten Modus „Hyper-V“ auszuwählen, der eine optimierte Ausnutzung der Team-Nic´s ermöglicht. In diesem Fall habe ich 2 x 10GBit Ports zu einem Hyper-V Team zusammengefügt, die im Teammodus „Switchunabhängig“ arbeiten und es sind gleichzeitig alle Adapter aktiv. Diese Einstellung hat auch den Vorteil, dass ich switchseitig keine Einstellungen vornehmen muss.

Windows Teaming

Bei den Hyper-V Einstellungen muss im Manager für virtuelle Switches dann beachtet werden, dass der Adapter-Typ „Microsoft Network Adapter Multiplexor Driver“ ausgewählt wird, wie auf nachfolgendem Bild zu erkennen ist.

Hyper-V Einstellungen für virtuellen Switch

Ein recht einfaches und sinnvolles neues Feature in Windows Server 2012 R2, wie ich finde.

 

Ein Kommentar

  1. Windows Teaming von Netzwerkverbindungen und Performance-Probleme » Netzwerk, Performance » Windows FAQ
    Februar 5, 2016 zu 4:24 pm

    […] festgelegt werden. Einen Beitrag, wie Ihr am besten ein Team beim Einsatz eines Windows Hyper-V Host´s erzeugt, findet Ihr unter „Teaming von Netzwerkkarten – Hyper-V Einstellungen„. […]

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden