Mit Excel könnt Ihr auch farbige Arbeitsmappen in s/w, also in schwarz-weiß ausdrucken. Diese Funktion ist besonders bei Entwürfen oder noch nicht fertiggestellten Excel Dateien sinnvoll, um z.B. Tinte beim Ausdruck zu sparen.

Um den Excel Ausdruck von Farbe auf sw umzustellen, müsst Ihr lediglich eine Option in den Excel Druckoptionen setzen. Wo Ihr diese Funktion im Excel findet, zeigen wir Euch in dieser Excel Anleitung. Solltet Ihr Euch vielleicht auch wundern, warum Eure Excel Datei nicht in Farbe ausgedruckt wird, so wurde diese Option evtl. fälschlicherweise gesetzt oder vergessen, sie wieder zu entfernen.

Wie kann ich eine Excel-Datei in Schwarz-Weiß ausdrucken?

Um eine Excel Datei in Schwarzweiß auszudrucken, klickt Ihr mit der Maus auf den Reiter

Seitenlayout

wie auf der nachfolgenden Abbildung zu sehen ist. Dort findet Ihr den Bereich

Seite einrichten

und einen kleinen Pfeil, der nach rechts unten zeigt.

Excel schwarz-weiss

Anschließend wird ein Fenster zum „Seite einrichten“ aufgerufen. Dort müsst Ihr den Reiter

Blatt

auswählen. In dem Bereich „Drucken“ findet Ihr dann die Druckoption „Schwarzweißdruck„, den Ihr aktivieren müsst. Anschließend ist dieses Optionsfenster mit „OK“ zu schließen oder Ihr wählt dort gleich die Option „Drucken“.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, diese Option über den normalen Druckdialog zu setzen, den Ihr mit der Tastenkombination „STRG + P“ aufrufen könnt. Dort findet Ihr unten den ganzen Druckeinstellungen auch die Option „Seite einrichten“, der das gleiche Fenster öffnet.

Fazit

Somit ist es mit der Option „Schwarzweiß-Druck“ sehr einfach, ein farbiges Excel-Dokument in schwarz/weiß auszudrucken bzw. vom Schwarz-Weiß Druck wieder in den Farbdruck zu wechseln. Viele Anwender suchen und nutzen diese Funktion über den installierten Druckertreiber, was aber nicht notwendig ist, denn dafür bietet Excel genau diese Druckfunktion.