Ausdruck in Farbe – Einstellung zum Drucken in Farbe ist nicht verfügbar

Immer wieder berichten Anwender über das Problem, dass die Option zum Drucken in Farbe („Drucken in Farbe oder Schwarzweiß“) in den Druckereinstellungen bzw. im Druckertreiber nicht mehr verfügbar ist.

In der Regel hilft die komplette Deinstallation und Neuinstallation des aktuellsten Druckertreibers nicht, die Druckoption für Farbe fehlt weiterhin. Einige Anwender berichten auch davon, dass dieses Problem häufig nach der Installation von Windows Updates auftritt

Option „Farbig drucken“ wieder aktivieren

Es gibt allerdings einen relativ einfachen Trick, mit dem Ihr das Ausdrucken in Farbe wieder aktivieren könnt. Dazu ist allerdings eine Anpassung in der Registry notwendig. Wie dies genau funktioniert, erfahrt Ihr in dieser kurzen Anleitung.

Zunächst müsst Ihr nach dem Betätigen der Tastenkombination

das Programm „regedit“ aufrufen und dann zu folgendem Registry Pfad wechseln.

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Print\Printers\

Dort findet Ihr dann alle installierten Druckertreiber aufgelistet. Bei dem Drucker, bei dem die Farbdruck Option fehlt, müsst Ihr in den Unterordner

PrinterDriverData

wechseln. Dann sieht es ungefähr wie auf der nachfolgenden Abbildung aus.

ColorPrinting

Hier sollte es nun bei dem Drucker den Eintrag

ColorPrinting

geben. Sollte dieses aus welchem Grund auch immer auf „0“ stehen, so solltet Ihr den Wert bitte auf „1“ ändern.

Sollte der Eintrag „ColorPrinting“ nicht vorhanden sein, so könnt Ihr den Eintrag per rechte Maustaste als neuen DWORD-Wert (32-Bit) neu anlegen und ihm anschließend eine „1“ zuweisen.

Bitte achtet darauf, dass Ihr die Bezeichnung „ColorPrinting“ auch in dieser exakten Schreibweise anlegt, andernfalls wird es nicht funktioneren.

Nun solltet Ihr erneut ausprobieren, ob Ihr nun wieder Ausdrucke in Farbe durchführen könnt und die Option zum „Drucken in Farbe“ wieder vorhanden ist.

Weitere interessante Informationen rund um das Drucken findet Ihr auch hier.

– Druckerwarteschlange öffnen bei Windows 10
– Standarddrucker einstellen unter Windows 10
– Windows Printserver (Druckserver) Konfiguration per Befehl PRINTMBR in Datei exportieren
– Point and Print Probleme bei Installation von Druckertreibern unter Windows 10
– Drucker verbinden oder löschen per PowerShell
– Entfernen von Druckern verhindern unter Windows per GPO
– Druckertreiber deinstallieren bei Windows 10
– Windows Drucker freigeben per PowerShell Befehl
– Drucker umbenennen per PowerShell Befehl

  • Leserbewertung
  • No Rating Yet!
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar