Excel beherrscht auch die Umrechnung von Dezimalzahlen in hexadezimale, binäre oder oktale Zahlen. Aber auch sämtliche Umrechenformen zwischen den einzelnen Zahlensystemen stehen Euch zur Verfügung. Somit könnt Ihr sehr einfach von Dezimal in Hex, von Hex in Binär und von Binär in Oktal (natürlich auch umgekehrt) und auch wieder zurück rechnen.

Wie lauten die Formeln für die Umrechnung in Dezimal, Hex, Binär und Oktal?

Damit wir Euch die verschiedenen Umrechnungsarten zwischen den verschiedenen Zahlensystemen bzw. Stellenwertsystemen besser verdeutlichen zu können, haben wir eine Beispiel-Exceldatei erzeugt, in der wir zwischen den verschiedenen Zahlen-Systemen umgerechnet haben und auch gleich die passende Excel-Formel mit aufgelistet haben.

Excel Umrechnung Dezimal, Hex, Binär und Oktal

Wie Ihr seht, funktionier die Umrechnung zwischen Dezimal, Hexzahlen, Binärzahlen und Oktalzahlen immer mit der Funktion

=???IN???(ZELLE)

Die ersten 3 Fragezeichen stehen für die Ausgangszahlenart, die zweiten 3 Fragezeichen für die Ziel-Zahlensystem. Somit gelten folgende Formel für die einzelnen Umrechenarten:

Dezimal in HEX, Binär und Oktal

Von ZahlensystemIn ZahlensystemFormel
DezimalHexadezimal=DEZINHEX(ZELLE)
DezimalBinär=DEZINBIN(ZELLE)
DezimalOktal=DEZINOKT(ZELLE)

Hexadezimal in Dezimal, Binär und Oktal

Von ZahlensystemIn ZahlensystemFormel
Hexadezimal Dezimal=HEXINDEZ(ZELLE)
Hexadezimal Binär=HEXINBIN(ZELLE)
Hexadezimal Oktal=HEXINOKTT(ZELLE)

Binär in Dezimal, Hexadezimal und Oktal

Von ZahlensystemIn ZahlensystemFormel
BinärDezimal=BININDEZ(ZELLE)
BinärHexadezimal =BININHEX(ZELLE)
BinärOktal=BININOKT(ZELLE)

Oktal in Dezimal, Hexadezimal und Binär

Von ZahlensystemIn ZahlensystemFormel
OktalDezimal=OKTINDEZ(ZELLE)
OktalHexadezimal=OKTINHEX(ZELLE)
OktalBinär=OKTINBIN(ZELLE)

So einfach ist das Umrechnen zwischen dem Dezimalsystem, dem Hexadezimalsystem, dem Binärsystem und dem Oktalsystem mit Microsoft Excel.