Mit dem Update KB5015882 für Windows 11 hat Microsoft ein weiteres kumulatives Update veröffentlicht. Dieses Update bringt die Windows 11 Buildnummer bzw. die Versionsnummer auf den Stand 22000.832.

Wo kann ich das Update KB5015882 downloaden?

Aktuell vertreibt Microsoft das Update nur direkt über die in Windows 11 integrierte Windows Update Funktion oder über den Microsoft Update Catalog. Damit es für Euch einfacher wird, haben wir die verfügbaren direkten Downloadlinks zu den KB5015882 Updates am Ende dieses Beitrages aufgeführt.

Welche Fehler werden durch das Update KB5015882 beseitigt?

Bisher sind folgende Fehlerbeseitigungen durch das neue Windows 11 Update bekannt geworden.

  • Dieses Update bietet Ihnen die Möglichkeit, dem Empfang dringender Benachrichtigungen zuzustimmen, wenn die Fokushilfe aktiviert ist.
  • Es bietet die Option für berechtigte Geräte, während der out-of-box Experience (OOBE) bei der ersten Anmeldung auf eine neuere Windows 11-Version zu aktualisieren. Wenn Sie sich für ein Update auf eine neuere Version entscheiden, beginnt der Updatevorgang kurz nach der Installation des Updates auf dem Gerät.
  • Das Update stellt Funktionen für Windows Autopilot-Bereitstellungsszenarien wieder her, die von der Sicherheitsminderung für die Hardwarewiederverwendung betroffen sind. Mit diesem Update wird die einmalige Verwendungseinschränkung für den Self-Deploying Mode (SDM) und die Vorabbereitstellung (Pre-Provisioning, PP) entfernt. Dieses Update ermöglicht auch die Anzeige von Benutzerprinzipalnamen (User Principal Name, UPN) in UDM-Bereitstellungen (User-Driven Mode) für genehmigte Hersteller.
  • Behebt ein Problem in UIAutomation(), das bewirkt, dass eine Anwendung nicht mehr funktioniert.
  • Es besitigt Problem, das verhindert, dass die Startaufgaben-API für bestimmte Apps wie erwartet funktioniert.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit eines Zurücksetzens auf Knopfdruck nach einem Betriebssystemupgrade.
  • Es behebt ein Problem, durch das auf den Ereignisprotokollierungskanal für Mandanteneinschränkungen nicht zugegriffen werden kann, wenn Sie das EN-US-Sprachpaket entfernen.
  • Klärt ein Problem, das dazu führt, dass die zertifikatbasierte Computerkontoauthentifizierung unter bestimmten Umständen fehlschlägt, nachdem Sie die Sicherheitsupdates vom 10. Mai 2022 auf Domänencontrollern installiert haben.
  • Behebt ein Problem, das sich auf den Arm64EC-Code auswirkt, den Sie mit dem Windows 11 Software Development Kit (SDK) erstellen.
  • Es beinhaltet Aktualisierungen für das Cmdlet „Remove-Item„, um ordnungsgemäß mit Microsoft OneDrive-Ordnern zu interagieren.
  • Es behebt ein Problem, das verhindert, dass bestimmte Problembehandlungstools geöffnet werden.
  • Behebt ein Problem, das Portzuordnungskonflikte für Container verursacht.
  • Es beseitigt ein Problem, das dazu führt, dass die Codeintegrität einer Datei weiterhin vertraut, nachdem die Datei geändert wurde.
KB5015882
  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Windows nicht mehr funktioniert, wenn Sie Windows Defender Anwendungssteuerung mit aktiviertem Feature „Intelligent Security Graph“ aktivieren.
  • Es stellt Suchhighlights auf Geräten bereit. Um auf die Richtlinie für Suchhighlights zuzugreifen (auf einem Gerät, auf dem die Vorschau für das kumulative Update vom Juni 2022 oder das monatliche Qualitätsupdate vom Juli 2022 installiert wurde), wechseln Sie zu „C:\Windows\PolicyDefinitions“ , und suchen Sie „Search.admx„. Aus Gründen Der Einfachheit halber veröffentlichen wir eine aktualisierte Version der administrativen Vorlagen (.admx) für Windows 11, Version 21H2, in Kürze im Microsoft Download Center.
  • Es beseitigt ein Problem, das dazu führt, dass explorer.exe nicht mehr funktioniert, wenn Sie die Tasten zum Wiedergeben und Anhalten der Tastatur auf bestimmten Geräten verwenden.
  • Es behebt ein Problem, das dazu führt, dass explorer.exe nicht mehr funktioniert, wenn Sie das Kontextmenü des Startmenüs (Win+X) verwenden und ein externer Monitor mit Ihrem Gerät verbunden ist.
  • Behebt ein Problem, bei dem ein leeres Fenster angezeigt wird, das Sie nicht schließen können, wenn Sie auf das Suchsymbol auf der Taskleiste zeigen.
  • Dieses Udpate reduziert den Aufwand für Ressourcenkonflikte in IOPS-Szenarien (High Input/Output Operations per Second), bei denen viele Threads für eine einzelne Datei ankämpfen.
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass der Windows-Profildienst sporadisch fehlschlägt. Der Fehler kann bei der Anmeldung auftreten. Die Fehlermeldung lautet: „Gpsvc-Dienst konnte sich nicht anmelden. Zugriff verweigert“.
  • Es beseitigt ein Problem, das dazu führt, dass die Index-Neuerstellung langsam ist. Dies hilft Geräten mit problemen mit der lokalen Suche, einschließlich der Suche nach aktuellen E-Mails in Outlook.This helps devices that have local search issues, including searching for recent emails in Outlook.

Download KB5015882 

– 2022-07 Kumulatives Update für Windows 11 für x64-basierte Systeme
– 2022-07 Kumulatives Update für Windows 11 für ARM64-basierte Systeme