Computername umbenennen per WMIC (Eingabeaufforderung) oder in der PowerShell

Es gibt mehrere Möglichkeiten den Computernamen des PCs umzubenennen. Über die Umbenennung per Windows 10 Einstellungsapp haben wir ja in unserem Beitrag „Windows 10 Computer umbenennen“ bereits ausführlich berichtet.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, den PC per WMIC Befehl in der Eingabeaufforderung oder per PowerShell Befehl umzubenennen („Rename“). Wie dies genau funktioniert, erfahrt Ihr hier in dieser kurzen Anleitung.

Computer umbenennen per WMIC Befehl

Die erste Möglichkeit den PC umzubenennen ist der

WMIC Befehl

in der Eingabeaufforderung. Der Aufruf des Befehls ist relativ einfach und lautet wie folgt.

wmic computersystem where name=“ALTER NAME“ call rename „NEUER NAME“

Dies sieht dann in der Eingabeaufforderung wie folgt aus.

Computername per WMIC umbenennen

Ihr müsst lediglich die Platzhalter entsprechend anpassen. Über „Methode wurde ausgeführt“ und „ReturnValue = 0“ erhaltet Ihr Rückmeldung, ob die PC Umbenennung funktioniert hat.

Bitte beachtet, dass Ihr die Eingabeaufforderung als Administrator gestartet habt, andernfalls kommt es zu einer entsprechenden Fehlermeldung. Nach der Umbenennung müsst Ihr einmal Euren PC neu starten.

Anschließend könnt Ihr per Befehl „sysdm.cpl“ nachschauen, ob der Computername umbenannt wurde.

SYSDM.CPL - Vollständiger Computername

PC Name per PowerShell ändern

Die zweite Möglichkeit den PC umzubenennen ist die PowerShell. Auch hier müsst Ihr die PowerShell mit Admin-Rechten gestartet haben. Anschließend setzt Ihr folgenden Befehl ab.

Rename-Computer -NewName NEUER NAME

PowerShell Computername ändern

Als Rückmeldung für die erfolgreiche PC Umbenennung erhaltet Ihr folgendes.

WARNUNG: Die Änderungen werden nach einem Neustart des Computers „ALTER NAME“ wirksam.

Nach dem Neustart hat der Windows PC oder auch Windows-Server den neuen Computernamen erhalten. Dies könnt Ihr ebenfalls per PowerShell sehr schnell prüfen, indem Ihr folgenden Befehl eingebt.

Get-ChildItem Env:\COMPUTERNAME

Computername per PowerShell anzeigen

Wie Ihr seht, könnt Ihr so sehr einfach prüfen, ob der PC erfolgreich umbenannt wurde.

  • Leserbewertung
  • No Rating Yet!
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.