Anzahl der CPU Kerne und logischen Prozessoren abfragen

Gerade beim Neukauf eines neuen Windows PCs oder Windows 10 Tablet ist es wichtig zu wissen, wie viele physikalische Prozessorkerne das System hat. Aber auch beim bereits vorhandenen PC ist es durchaus nützlich zu wissen, wie viele physikalische Kerne die verbaute CPU hat.

Ein physikalischer CPU-Kern ist getrennt von anderen CPU-Kernen und verfügt über einen L1 bzw. L2 Cache. Durch die physikalische Trennung zu anderen Prozessorkernen kann ein Kern Rechenoperationen unabhängig von anderen CPU Kernen vornehmen.

Ein Prozessor mit 2 physikalischen Kernen wird als Dual-Core-Prozessor bezeichnet, bei 4 Kernen als Quad-Core-Prozessor bezeichnet.

Die logischen Prozessoren hingegen sind nur eine Teilung der physikalischen CPU-Kerne und dienen dazu, mehrere Tasks gleichzeitig in einem Prozessorkern auszuführen.

Um nun festzustellen, über wie viele CPU-Kerne und wie viele logische Prozessoren Eure CPU verfügt, könnt Ihr die folgenden 3 Möglichkeiten nutzen.

CPU Kerne per Taskmanager abfragen

Relativ einfach funktioniert die Abfrage der CPU-Kerne über den Windows Taskmanager, den Ihr am schnellsten über die Tastenkombination

STRG + Shift + ESC

STRG + Shift + ESC aufrufen könnt. Anschließend wechselt Ihr in den Reiter

Leistung

wie Ihr hier auf nachfolgender Abbildung sehen könnt.

CPU Kerne im Windows Taskmanager

Hier könnt Ihr sehen, wie viele Kerne und logische Prozessoren die CPU hat. In unserem Fall sind es 2 Kerne und 4 Prozessoren.

CPU Kerne per MSINFO32 abfragen

Microsoft liefert das Systeminformationsprogramm „MSINFO32“ standardmäßig mit jeder Windows Installation mit. Wir haben über dieses Windows Tool bereits ausführlich in unserem Beitrag „MSINFO32 – Hardware und Systeminformationen umfangreich mit Windows Boardmitteln auslesen“ berichtet.

In diesem Tool findet Ihr gleich auf der

Systemübersicht

die gewünschten Informationen über den Prozessor, die physikalischen Kerne und die logischen Prozessoren.

Prozessor Kerne im MSINFO32 Tool

CPU Kerne per PowerShell abfragen

Die dritte Möglichkeit besteht darin, die CPU Kerne per PowerShell abzufragen. Einfach eine PowerShell Konsole öffnen und dort folgenden Befehl absetzen.

WMIC CPU Get DeviceID, NumberOfCores, NumberOfLogicalProcessors

Dies sieht dann in der PowerShell Konsole wie folgt aus.

CPU Kerne per PowerShell abfragen

Hier seht Ihr die CPU Kerne in der Spalte „NumberOfCores“ und die Anzahl der logischen Prozessoren in der Spalte „NumberOfLogicalProcessors„.

Weitere Beiträge rund um das Thema „CPU“ findet Ihr auch hier.

– Windows CPU Leistung optimieren für Programme oder Dienste
– Microsoft Windows Search-Indexerstellung – Filter Host & Search Protocol Host verursachen hohe CPU-Auslastung
– CPU Auslastung der logischen Prozessoren im Windows Taskmanager anzeigen
– Windows Systembewertungstool WinSAT (PC Leistung messen)

  • Leserbewertung
  • bewertet 4 Sterne
    4 / 5 (2 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden