Die Nutzung von FTP-Servern ist oftmals eine sehr angenehme Sache. Über FTP-Server könnt Ihr relativ einfach Dateien mit anderen Usern austauschen und unterliegt hierbei keinerlei Dateigrößen bzw. Größenbeschränkungen. Viele Anwender scheuen sich vor der Installation und dem Betrieb eines FTP-Servers unter Windows 10. Wir möchten Euch hier zunächst zeigen, wir Ihr mit recht einfachen Mitteln einen FTP-Server unter Windows 10 installieren könnt.

Microsoft liefert im Grunde alle notwendigen FTP-Komponenten standardmäßig schon mit, Ihr müsst lediglich die Funktion noch aktivieren. Und das funktioniert wie folgt.

Windows 10 FTP-Server installieren

Dazu ruft Ihr am einfachsten über die Tastenkombination

FTP-Server installieren

das Programm „appwiz.cpl“ auf, mit dem Ihr Eure installieren Programme und Features bearbeiten könnt. Auf der linken Fensterseite findet Ihr dann den Punkt

[notification type=“notification_mark“ ]Windows-Features aktivieren oder deaktivieren[/notification]

In dem anschließend erscheinenden Fenster müsst Ihr dann nach unten scrollen, bis der folgende Bereich erscheint.

[notification type=“notification_mark“ ]Internetinformationsdienste[/notification]

Unter dem Punkt „Internetinformationsdienste“ gibt es nun die folgenden Komponenten, die Ihr „aktivieren“ müsst.

[notification type=“notification_info“ ]

  • FTP-Server 
  • FTP-Dienst
  • FTP-Erweiterbarkeit
  • IIS-Verwaltungskonsole unter Webverwaltungstools

[/notification]

Diese FTP-Optionen sehen im Original dann wie folgt aus.

FTP-Server unter Windows 10 installieren

Anschließend werden dann die erforderlichen FTP-Komponenten von Windows 10 installiert. Dies dauert nur wenige Sekunden und während dem Installationsvorgang wird die Information „Änderungen werden angewendet“ angezeigt.

FTP-Änderungen werden angewendet.

Danach ist die Installation des FTP-Servers abgeschlossen. Ein Windows Neustart ist nicht notwendig, der FTP-Server steht sofort zur Verfügung und kann nun entsprechend eingerichtet und konfiguriert werden. Wie diese Einrichtung umfassend funktioniert, dass findet Ihr dann in dem Beitrag „Konfiguration des FTP-Servers unter Windows 10„, den wir in ein paar Tagen veröffentlichen werden.

Weitere nützliche Windows Tools und die notwendigen Erklärungen dazu findet Ihr auch hier:

– Systemverwaltungs-Tools in Windows 10 aufrufen
– RSAT 1803 Tools Download für Windows 10
– Windows Admin Center – Tool für Administratoren
– Windows Ereignisprotokoll per Kommandozeilen Tool „wevtutil“ bearbeiten
– Verschlüsselte Ransomware Dateien mit einem Tool wieder entschlüsseln
– CONTIG Tool – Defragmentierung einzelner Dateien oder Ordner