.Net Framework 2.0 und 3.5 unter Windows 10 installieren

net-framework-2-0-3-5-installation-unter-windows-10

Wer unter Windows 10 ältere Software installieren möchte, die noch auf Basis von .Net Framework 2.0 und/oder .Net Framework 3.5 laufen, wird gegeben falls mit Problemen zu kämpfen haben, diese älteren .Net Framework Version unter Windows 10 noch zu installieren. Hier nachfolgend steht Ihr eine Abbildung einer älteren Software, die unter Windows 10 zwar noch funktioniert, aber eben .Net Framework 2.0 verlangt.

Net Framework 2.0 unter Windows 10 Fehlermeldung - This setup requires the .NET Framework Version 2.0

Die Originalfehlermeldung bzgl. der fehlenden .NET Framework Komponenten lautet wie folgt:

This setup requires the .NET Framework version 2.0. Please install the .NET Framework and run this setup again. The .NET Framework can be obtained from the web. Woul you like to do this now?

Normalerweise funktioniert die Nachinstallation  über die Windows FunktionProgramme und Features“ und darin über den Unterpunkt „Windows-Features aktivieren oder deaktivieren„, wie Ihr hier auf dem nachfolgendem Bild erkennen könnt.

Net Framework 3.5 unter Windows 10 installieren

Nun leider funktioniert dies in der Regel nicht, es kommt zu dem beschriebenen Fehler 0x800F081F. Eine ausführliche Anleitung zu diesem Windows Fehlercode findet Ihr in unserem Beitrag „DISM Fehler 0x800f081f„.

Dism Fehler Net Framework - Die angeforderten Änderungen konnten nicht abgeschlossen werden.

Die genaue Fehlermeldung lautet:

Die angeforderten Änderungen konnten nicht abgeschlossen werden.

Die zum Abschließen der angeforderten Änderungen erforderlichen Dateien wurden nicht gefunden. Stellen Sie sicher, dass eine Internetverbindung besteht, und wiederholen Sie den Vorgang.

Nur leider liegt es nicht an einer fehlenden Internetverbindung!

.NET Framework 2.0 /3.5 Installation Windows 10

Allerdings gibt es trotzdem eine Möglichkeit, .NET Framework 2.0 und 3.5 unter Windows 10 zu installieren. Zunächst müsst Ihr bitte den Zugriff auf die Windows 10 Installationsdateien haben. Danach müsst Ihr eine MS-DOS Eingabeaufforderung mit Administrativen Rechten aufrufen und folgenden Befehl absetzen:

dism /online /enable-Feature /Featurename:NetFx3 /All /Source:LAUFWERK:\sources\sxs /Limitaccess

Danach erfolgt die Installation vom .Net Framework für Windows 10.

dism net framework 3.0 installation

Der Installationsvorgang vom .Net Framework 3 unter Windows 10 dauert nun einige Zeit, dies kommt natürlich auf die Arbeitsgewindigkeit Eures Windows 10 PC´s an. Ein Neustart des Windows 10 Systems ist nicht notwendig, das nachinstallierte .Net Framework 2.0/3.5 ist sofort verfügbar.

Warum Microsoft dem Windows 10 Anwender derartige Steine in den Weg legt für die Installation des .Net Frameworks 2.0 bzw. 3.5 ist uns unerklärlich und wir hoffen, dass dieses .Net Framework Installationsprobleme zukünftig durch das Windows 10 Creators Featureupdate oder nachfolgende Releases beseitigt wird.

Hier nachfolgend wollen wir Euch noch weitere interessante Beiträge rund um DISM vorstellen:

– DISM Fehler 0x800f081f
– Windows Server 2012 R2 Standard in Datacenter Version umwandeln
– Fehler beim Aktivieren der Windows-Funktion: NetFx3 Fehlercode -2146498298
– 0x800F0906 Fehler .Net Framework 3.5 Installation unter Windows Server 2012 R2

  • Leserbewertung
  • bewertet 4.8 Sterne
    4.8 / 5 (15 )
  • Deine Bewertung




Empfehlungen für Euch


17 Kommentare

  1. .NET Framework in Windows 10 installieren | IT-Learner.de
    Februar 6, 2017 zu 7:33 am

    […] euch eine fehlende Internetverbindung als Ursache anbietet, so schaut doch mal bei Window-FAQ: .NET 2.0 und 3.5 unter Windows 10 installieren. rein. Er hat eine Lösung mit DISM beschrieben, die man beim auftreten des Fehlers:0x800F081F […]

  2. Maike
    Juni 9, 2017 zu 4:10 pm

    hallo,
    ich wollte mir Usenext laden da bekam ich auch das .net framework 3.5 nicht installiert werden konnte.
    habe dann den Tipp hier versucht und bekam dann das:

    C:\Windows\system32>dism /online /enable-Feature /Featurename:NetFx3 /All /Source:LAUFWERK:\sources\sxs /Limitaccess

    Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
    Version: 10.0.10586.0

    Abbildversion: 10.0.10586.0

    Features werden aktiviert
    [==========================100.0%==========================]

    Fehler: 0x800f0922

    DISM-Fehler: Es wurde kein Vorgang ausgeführt.
    Weitere Informationen finden Sie in der Protokolldatei.

    Die DISM-Protokolldatei befindet sich unter „C:\Windows\Logs\DISM\dism.log“.

    Kann mir bitte jemand helfen? Auch bei Fehler: 0x800f0922 habe ich nur komplizierte Anleitungen. Dazu muss ich sagen das ich Apple Nutzer normalerweise bin und der Rechner meinem Mann gehört.

    DAnke wschon mal im vorraus

  3. Windows 10 und .Net Framework 2.0 und 3.5 | Andreas’ Journal
    Juni 27, 2017 zu 3:59 pm

    […] Da hilft ein Artikel aus der Windows-FAQ. […]

  4. Kratin
    Juni 27, 2017 zu 9:20 pm

    Der Fehler ist schnell behoben, in dem man den Windows ubdater aktivirt. So dumm es auch klingt,
    kann man danach auch wieder deaktiviren.

  5. ScoR66
    Juni 30, 2017 zu 11:02 am

    DANKE , wenn ich auch einen mehrfachen Anlauf nehmen musste , hat es letztendlich doch geklappt – merkwürdig ist dennoch das dieses Feature zwar aktiviert war aber die unteroptionen NICHT somit riecht es nach HACK . Aber das Ergebnis ist wichtig – schade nur das sowas nicht per Gottmodus geschaltet werden kann .

  6. Pascal
    August 14, 2017 zu 8:22 am

    Ersetze LAUFWERK durch den Laufwerksbuchstaben wo du das Windows10 Medium eingelegt hast

  7. Dominik
    September 21, 2017 zu 2:25 pm

    Wie kann es denn sein, dass mir als Administrator der Zugriff verweigert wird? Wenn ich den Befehl ausführen will bekomme ich nur eine Fehlermeldung. Fehler:5 , Zugriff verweigert.
    Ich verstehe das nicht. Ich bin richtig angemeldet und führe auch alles als Administrator aus. Kann mir da jemand helfen?

  8. Udo
    September 28, 2017 zu 11:26 am

    Super Beschreibung; Hat auf Anhieb funktioniert; Weiter so… :-))

  9. Ede
    November 12, 2017 zu 7:17 pm

    Hallo Maike, lass einfach “ /Limitaccess“ weg – dann sollte es klappen. Bei mir hat es funktioniert – sogar unter Insider-Build 17035 … Allerdings hab ich den Datenträger (ISO-Image) des „Fall Creators Update“ 16299.15 (Windows 10 1709) hierfür verwendet …

  10. User85
    Januar 21, 2018 zu 11:00 pm

    Jemand ne Idee wo das Problem liegt?

  11. Michael
    Januar 22, 2018 zu 5:10 pm

    Geh in die Registry und dann in den Ordner HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft \ Windows \ WindowsUpdate \ AU fest. Ändere den Wert UseWUServer (UseWindowsUpdateServer) auf den Wert 0. Geht es dann?

  12. einUser
    März 18, 2018 zu 1:28 pm

    bei mir genau das gleiche .. bei regulärer Installation über “Windows-Features aktivieren/deaktivieren“ kommt auch keine Fehlermeldung, nur bleibt die Änderung einfach nicht bestehen nach dem Neustart!!
    HIILFEE!!!

  13. jacob
    März 18, 2018 zu 1:47 pm

    bitte helft mir !!! ;C ich kann nirgends etwas finden !! das gleiche Problem wie user85!! HELP!!

  14. Michael
    März 18, 2018 zu 1:52 pm

    Hast Du unter appwiz.cpl und dann „Windows Feature hinzufügen….“ das Net. Framework auch zur Installation ausgewählt nach dem DISM Befehl?
    VG Michael

  15. besorgte MOm
    März 21, 2018 zu 12:08 pm

    So helfe einer doch diesem Kind!!

  16. sameasUser85
    März 23, 2018 zu 6:18 pm

    das gleiche wie User85 !!! kann mir nicht helfen :C

  17. karl
    März 24, 2018 zu 1:15 pm

    hallo Michael, auf welches Problem beziehst du dich hier? und auf meinem Windows 10 geht es ab Windows\ nicht mehr weiter, sprich windowsUpdate \ lässt sich nirgends finden
    auch das mit dem appwiz.cpl müsstest du mir nochmal genauer erklären und zu einem Problem zuweisen da das Antworten System hier nicht ganz so ausgefuchst ist … ich habe übrigens das Problem mit dem Fehler:50 in der DISM

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden