Audioprobleme beseitigen und Audiotreiber neu starten unter Windows 10

Wenn Ihr Probleme mit der integrierten Soundkarte in Eurem Windows PC habt, so hilft in der Regel die Windows Problembehandlung. Diese findet Ihr ganz einfach in den Windows Einstellungen unter

Update und Sicherheit / Problembehandlung

Wir haben Euch dies hier nachfolgend exemplarisch abgebildet.

Wiedergeben von Audiodateien

In diesem Bereich der „Windows Problembehandlung“ findet Ihr auch den Punkt, der Euch bei Audioproblemen helfen kann.

Wiedergeben von Audiodateien (Dient dem Erkennen und Beheben von Problemen beim Wiedergeben von Sound).

Wenn Ihr diese Audio-Problembehandlung startet, werden Ihr nach und nach durch die einzelnen Schritte zum Behandeln der Audioprobleme durchgeführt. Zunächst müsst Ihr die richtige Soundwiedergabequelle auswählen, die Euch Probleme bereitet.

Für welches der Geräte soll eine Problembehandlung ausgeführt werden

Anschließend untersucht Windows 10 alle möglichen Einstellungen und zeigt Euch zahlreiche Dialogfenster an, in denen Ihr alle Audiooptionen genau prüfen und ggf. auch anpassen könnt. Am Ende solltet Ihr testen, ob Eure Audioproblem weiterhin bestehen.

Audiotreiber neu starten unter Windows 10

Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Audiotreiber einmal neu zu starten, bzw. zu deaktivieren und anschließend wieder zu aktivieren. Dies könnt Ihr wie folgt durchführen.

Zunächst solltet Ihr die Windows Computerverwaltung über den Kurzbefehl „compmgmt.msc“ aufrufen und anschließend den „Gerätemanager“ aufrufen. Hier findet Ihr den Audiotreiber unter dem Bereich

Audio, Video und Gamecontroller

Soundgerät deaktivieren

Hier könnt Ihr nun das Audiogerät „deaktivieren“. Durch die Deaktivierung wird allerdings ein Windows-Neustart notwendig. Nachdem Ihr Eure Windows 10 Installation neu gestartet habt, ruft Ihr erneut den Gerätemanager auf und „aktiviert“ die Audiotreiber wieder.

Nun solltet Ihr überprüfen, ob Eure Audioprobleme immer noch bestehen.

Weitere Tipps und Tricks rund um Windows findet Ihr auch in diesen Beiträgen.

– Windows 10 Timeline (Zeitleiste) deaktivieren
– Windows Kernisolierung bzw. Speicher-Integrität aktivieren
– FAT32-Datenträger ohne Datenverlust in NTFS Format konvertieren
– ISOBURN – Windows ISO Brennprogramm als Kommandozeilen Befehl
– Große Dummy-Dateien manuell und schnell per Befehl mit FSUTIL erzeugen
– Systemverwaltungs-Tools in Windows 10 aufrufen
– Verfügbare WLAN Verbindungen per Befehl anzeigen oder löschen
– Control Kurzbefehle für wichtige Windows Einstellungsmöglichkeiten
– PowerShell Befehl zum Deaktivieren der Firewall
– Windows herunterfahren und neu starten mit PowerShell Befehlen

  • Leserbewertung
  • bewertet 4 Sterne
    4 / 5 (1 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden