Adobe Acrobat Reader Deinstallation per MSIEXEC Aufruf

Im Firmennetz sind oftmals ältere PC´s mit nicht aktuellen Software Versionen versehen und nicht jede Firma hat eine kostspielige Softwareverteilung im Einsatz. Trotzdem kann der Admin natürlich versuchen, immer aktuelle Version per MSI-Paket und Gruppenrichtlinien an die Clients zu verteilen. Darauf werde ich dann die nächsten Tage mal eingehen.

Heute wollte ich Euch aber mal demonstrieren, wie Ihr per MSIEXEC Befehl und einer passenden Gruppenrichtline ein Adobe Acrobat Reader auch deinstallieren könnt. Dazu solltet Ihr eine neue Gruppenrichtlinie erstellen und ein Startskript aufrufen.

Gruppenrichtlinie Startscript

In diesem Startskript ruft Ihr dann eine Batchdatei auf, in der folgende Befehlszeile enthalten ist:

[box type=“info“]MsiExec.exe /uninstall {AC76BA86-7AD7-1033-7B44-A94000000001} /quiet[/box]

Nun noch der passenden OU die Computer zuweisen und dann wird nach dem nächsten Reboot noch vor der Anmeldung am Netzwerk die alte Adobe Acrobat Reader Version deinstalliert.

Ich übernehme natürlich keine Gewähr für evtl. Probleme, die durch diesen Befehl erzeugt werden.

Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.