GodMode – Alle Systemsteuerungs-Elemente anzeigen

Windows Vista und Windows 7 zeigen in der Systemsteuerung standardmäßig nur eine Auswahl der wichtigsten Systemsteuerungs-Elemente an. Sobald der Anwender allerdings z.B. den Anfangsbuchstaben im Suchfeld angibt, so werden die in Frage kommenden Einträge angezeigt.

systemsteuerung-elemente

Oftmals wäre es aber einfacher, wenn gleich die komplette Liste aller Systemsteuerungs-Einträge angezeigt wird. Dies ist mit folgendem Trick möglich.

– Legt einfach auf dem Desktop einen neuen Ordner an.
– Gebt dem neuen Ordner den Namen „GodMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}“

Danach sieht das entsprechende Icon wie folgt aus:

godmode-symbol

Nach dem Doppelklick auf dieses Symbol wird ein neues Fenster eröffnet, in dem alle verfügbaren Systemsteuerungs-Elemente sichtbar sind.

godmode-alle-einstellungsmoeglichkeiten

Insgesamt stehen unter Windows 7 dem Anwender dann Zugriff auf 272 Systemsteuerungselemente zur Verfügung.

3 Kommentare

  1. Daniel
    Januar 12, 2010 zu 8:51 am

    Von Caschy kopiert?

  2. Michael
    Januar 12, 2010 zu 10:43 am

    Hallo Daniel,

    ne, hab ich mal auf einem engl. Blog gelesen und fand es ganz interessant. Hab es länger selber schon benutzt und hab gedacht es könnte nun doch ganz interessant sein.

    Ich kopiere nie!
    VG
    Michael

  3. Michael
    Juni 22, 2010 zu 10:40 am

    #Windows 7 – Alle vorhandenen #Systemsteuerungs-Elemente anzeigen lassen http://bit.ly/cJDsRx

Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.