Microsoft Störungen online abfragen bei Problemen mit Microsoft Cloud Diensten

Microsoft verlagert immer mehr Angebote und Dienste in die Cloud. Microsoft Office 365 oder Microsoft Exchange Online sind sicherlich die bekanntesten Dienste, dazu gehören aber auch Microsoft OneDrive, Skype, Teams, Microsoft To-Do usw.

Wer diese Microsoft Online Dienste nutzt, der steht immer mal wieder vor dem Problem, dass bestimmte Online Dienste nicht zur Verfügung stehen, weil Störungen vorliegen.

Genau aus diesem Grund hat Microsoft 2 Störungs-Webseiten online gestellt, auf denen Ihr genau einsehen könnt, welche Microsoft Dienst gerade gestört sind und welche einwandfrei laufen. Diese 2 Microsoft Störungsinformationen sind aufgeteilt in Privatanwender- und Businessprodukte.

Störungen der Microsoft Privatanwender Online Dienste

Über den folgenden Link könnt Ihr den Status der Microsoft Online Dienste für den Privatanwender abfragen.

https://portal.office.com/servicestatus

Nach dem Aufruf dieser Microsoft Störungswebseite seht Ihr folgende Übersicht über die verfügbaren Microsoft Dienste.

Microsoft Dienststatus

Hier seht Ihr den Online Status der folgenden Microsoft Dienste.

  • Outlook.com
  • OneDrive
  • Microsoft To-Do
  • Skype
  • Office vor the web (Consumer)
  • Microsoft Whiteboard
  • Your Phone
  • Teams (Consumer)

In unserer Abbildung könnt Ihr erkennen, dass alle Microsoft Online Cloud Dienste einwandfrei arbeiten. Solltet Ihr somit ein Problem mit einer Anwendung haben, so solltet Ihr zunächst lokal auf Eurem PC oder in Eurem Netzwerk nach einem Problem suchen.

Störungen der Microsoft Business Online Dienste

Für die Microsoft Cloud Dienste im Business Bereich müsst Ihr den folgenden Link aufrufen.

https://portal.office.com/Adminportal/Home?#/servicehealth

Microsoft 365 Admin Center Dienststatus

Hier werden Euch evtl. Störungen von einer Vielzahl von Microsoft Online Diensten angezeigt wie z.B.

  • SharePoint Online
  • Dynamics 365
  • Exchange Online
  • Identitätsdienst
  • Microsoft Forms
  • Microsoft StaffHub
  • MicrosoftStream
  • Microsoft Teams
  • Mobile Device Management for Office 365
  • Office 365-Portal
  • Office for the Web
  • OneDrive for Business
  • Planner
  • Power Apps in Microsoft 365
  • Power BI
  • Project for the web
  • Project online
  • Sway
  • Yammer Enterprise

In der obigen Abbildung könnt Ihr sehen, dass aktuell nur ein Microsoft Online Dienst eine Störung aufweist und somit nicht einwandfrei funktioniert.

Somit sollten diese 2 Microsoft Störungslinks zu einer der ersten Anlaufstellen gehören, sobald es Probleme beim Zugriff auf Microsoft Online Cloud Dienste gibt.

  • Leserbewertung
  • No Rating Yet!
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar