Desktophintergrundbild schnell deaktivieren bzw. ausschalten

Ein schönes Desktophintergrundbild ist für viele Windows Anwender wichtig und hier sind den Ideen keine Grenzen gesetzt. Schaut man sich die Desktops der Anwender so an, so kommt man das ein oder andere Mal schon ins Schmunzeln, was sich dort alles auf dem Desktop als Hintergrundbild findet.

Wir Ihr Desktophintergrundbilder zentral verteilen könnt oder auch unterschiedliche Desktophintergundbilder für mehrere Monitor einstellen könnt, haben wir Euch schon ausführlich erläutert.

Anzeige des Desktophintergrundbild deaktivieren

Manchmal ist es aber gewünscht, dass der Anwender das aktive Desktophintergrundbild kurzzeitig deaktiviert, trotzdem aber die Einstellungen zu dem Bild nicht entfernen möchte.

Aus diesem Grund hat Microsoft eine relativ gut versteckte Funktion in Windows 10 integriert, mit der Ihr ganz schnell das angezeigte Hintergrundbild deaktivieren könnt. Wie dies funktioniert erfahrt Ihr jetzt.

Zunächst schnell die Windows 10 Einstellungen über die bekannte Windows-Tastenkombination

Windows-Logo-Taste & „I“ aufrufen und im Windows 10 Einstellungsmenü die Option

Erleichterte Bedienung

auswählen.

Anschließend seht Ihr dan die folgende Anzeige.

Im Bereich „Anzeige“ findet Ihr die gut versteckte Option

Desktophintergrundbild anzeigen

Standardmäßig ist diese Option für die Anzeige des Desktophintergrundbildes immer aktiviert bzw. auf „Ein“ gestellt. Wenn Ihr diese Option auf „Aus“ stellt, verschwindet sofort im Hintergrund die Anzeige des aktiven Desktop-Hintergrundbildes.

Eine recht sinnvolle Funktion, die allerdings unserer Meinung nach in einem falschen Menü in den Windows Einstellungen untergebracht wurde. Im Bereich „Personalisierung“ und „Hintergrund„, in dem schon viele weitere Hintergrundeinstellungen vorhanden sind, würde es eigentlich wesentlich besser hineinpassen.

  • Leserbewertung
  • bewertet 3.5 Sterne
    3.5 / 5 (2 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar