Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht.

Immer wieder beklagen Sie Windows Anwender, dass es zu Problemen bei der Installation von Windows Updates kommt und sie die nachfolgend abgebildete Fehlermeldung erhalten.

Die genaue Windows Update Fehlermeldung lautet:

Die Updates konnten nicht eingerichtet werden.
Änderungen werden rückgängig gemacht.
Schalten Sie den Computer nicht aus.

Scheinbar kommt es aus unerfindlichen Gründen zu Problemen bei der Installation der neuesten Windows 10 Updates. Hier in unserem Fall haben wir ein Windows 10 Version 1809 im Einsatz und wollten das neueste kumulative Update KB4517389 installieren.

Aufgrund des Updatefehlers wird beim nächsten Neustart die Installation des neuen Updates rückgängig gemacht und der Windows Ursprungszustand vor dem Update wieder hergestellt. Aufgrund der versuchten Update Installation und dem Entfernen des Updates dauert dieser Vorgang durchaus über 1 Stunde und ist sehr ärgerlich für den Anwender.

Leider geht aus der Fehlermeldung nicht der Grund für das Updateproblem hervor. Hier hilft nur ein Bock in die Datei

C:\Windows\SoftwareDistribution\ReportingEvents.log

Dort findet Ihr dann am Ende des Logfiles den Hinweis auf das eigentlich Updateproblem. In unserem Fall war es der Update Fehlercode 0x80072f8f.

Hier nachfolgend findet Ihr den kompletten Auszug aus dem Windows Update Logfile.

{9BBD65C7-AE06-4E93-B424-2243A9127DC7} 2019-10-09 22:42:25:651+0200 1 148 [AGENT_DETECTION_FAILED] 101 {00000000-0000-0000-0000-000000000000} 0 80072f8f Update;ScanForUpdates Failure Software Synchronization Windows Update Client failed to detect with error 0x80072f8f. hRg630YSnEWXvwN5.0.3.1.1.0.0.3.0

Wir sind vor einiger Zeit schon einmal auf die Fehlerbeseitigung vom Fehlercode 0x80072f8f in dem Beitrag „0x80072f8f Fehlercode beim Windows Update beheben“ eingegangen.

Weitere Lösungsmöglichkeiten

Sollte Euch dieser Beitrag nicht die Lösung bringen, so haben wir gute Erfahrungen gemacht, indem wir ein manuelles Update auf das nächste Windows 10 Feature Update per Media Creation Tool durchgeführt haben.

Dadurch umgeht Ihr die Installation des kumulativen Updates innerhalb des alten bzw. aktuellen Windows 10 Feature Update und wechselt gleich auf das aktuelle Windows 10 Funktionsupdate, in diesem Fall Version 1903. Durch dieses Windows 10 Upgrade konnten wir den oben beschriebenen Fehler umgehen.

Weitere Hilfen zu anderen Windows Update Fehlercodes findet Ihr auch hier:

– Windows Update Fehlercode 0x80070BC9
– Fehlercode 0x80072EFE beim Installation von .Net Framework 3.5
– Windows Update Fehlercode 8007000E
– Fehlercode 0x80246001 beim Windows Update
– Windows Update Fehlercode 0x800c0002
– Windows Update Fehlercode 0x80070157
– 0x8024000E Fehlercode beim Windows Update – XML Data Error
– Windows Update Fehlercode 0x8007007e
– Windows Fehlercode 0x80070570
– Windows 10 Upgrade Fehlercode 0x80190001
– 0x800704B3 Fehlercode beim Windows Update
– Windows Update Fehlercode 0x8024a20617
– 0x80070017 Fehlercode beim Windows Update
– Der Windows Store-Cache ist möglicherweise beschädigt
– Windows Update Fehlercode 0x80072F76 – 0x20017 beim Ausführen des Media Creation Tool

  • Leserbewertung
  • bewertet 5 Sterne
    5 / 5 (2 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden