Download Windows 10 Version 1903

Letzte Nacht (21.05.2019) hat Microsoft nun endlich das Windows 10 Update Version 1903 veröffentlicht. Das 1903 Update wird aktuell bereits über die Windows Update Funktion angeboten. Allerdings hat Microsoft die Updatestrategie ein wenig überarbeitet und es wird kein automatisches Update auf Version 1903 erfolgen.

Wenn Ihr Windows 10 Version 1903 downloaden und installieren möchtet, so müsst Ihr Windows Update gezielt starten und nach neuen Update suchen.

Suchen Sie online nach Updates von Microsoft Update

Allerdings kann es sein, dass Euch dann noch das Funktionsupdate 1903 noch nicht zum Download angeboten wird. Microsoft hat aus diversen Fehlern der Vergangenheit gelernt und liefert das Update nach und nach aus. Dabei spielen auch die installierten Hardwarekomponenten eine Rolle, denn Microsoft liefert das 1903 Update zunächst nur für 100%ig geeignete Hardware aus.

Solltet Ihr also das Feature Update 1903 noch nicht angeboten bekommen, so lohnt es sich sicherlich, die nächsten Tage immer mal wieder nach Windows Updates online zu suchen.

Wenn Ihr allerdings nicht warten wollt, so könnt Ihr Euch das 1903 Installationsmedium auch direkt downloaden. Dazu besucht Ihr die Webseite

Windows 10 1903 herunterladen

Hierüber könnt Ihr Euch die Windows 10 Version 1903 Installations-ISO

direkt downloaden oder ein Upgrade auf das Funktionsupdate 1903 durchführen. Solltet Ihr mehrere PCs auf 1903 upgraden, so ist es ratsam, über „Tool jetzt herunterladen“ die komplette 1903 ISO-Datei herunterzuladen und auf einem USB-Stick oder einem Netzwerklaufwerk abzulegen. Wir dieser Vorgang genau funktioniert, haben wir Euch in unserem Beitrag „Media Creation Tool zum Download bereitgestellt“ genau erklärt.

Windows 10 1903

Wie Ihr auf der Abbildung sehen könnt, trägt die Windows 10 1809 Version aktuell die Buildnummer 18362.30.

Da Windows 10 Version 1903 über einige Neuerungen verfügt, solltet Ihr unsere Webseite „Windows-FAQ.de“ die nächste Zeit öfters besuchen, denn wir werden nach und nach alle Änderungen der 1903er Version hier ausführlich vorstellen.

 

  • Leserbewertung
  • bewertet 3.5 Sterne
    3.5 / 5 (6 )
  • Deine Bewertung


2 Kommentare

  1. Bernhard
    Juli 2, 2019 zu 5:45 pm

    Finde den Beitrag sehr gut und hilfreich. Da bei mir der normale Weg, das Update durchzuführen, schon beim letzten Funktionsupdate nicht mehr klappte (evtl. wegen meiner Antivirensoftware?), habe ich also, wie beschrieben, das komplette 1903-Update auf einen USB-Stick heruntergeladen. Beim Versuch, von dort aus das Update zu starten, stieß ich auf ein PROBLEM, DAS MAN UNBEDINGT IN DIESEN ARTIKEL EINARBEITEN SOLLTE: neuerdings hat man nämlich eine Update-Sperre einprogrammiert für den Fall, dass irgendein externer Datenträger angeschlossen ist, also auch der besagte USB-Stick mit dem Update!!! Zum Glück habe ich die Fehlermeldung und die entsprechende Hilfeseite auf Microsoft bis zum Ende gelesen, wo die Lösung beschrieben wird: zuerst die Update-Dateien auf die Festplatte kopieren und dann von dort aus das Update starten. Dann klappte es bei mir einwandfrei.

  2. Susanne
    Juli 31, 2019 zu 9:25 am

    Moin! Ich habe gestern das Update durchgeführt – angeblich unter Erhalt meiner Dateien – dabei sind allerdings meine Partitions F bis I verschwungen – die Festplatte C: besteht nur noch. Wie kann ich die Partitions mit meinen Dateien wieder einrichten?

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden