KB3194496 Kumulatives Update für Windows 10 Anniversary

Zahlreiche Sicherheitsupdates für Windows und .Net Framework vom Mai 2012

Microsoft hat ganz aktuell das neues kumulatives Update KB3194496 für Windows 10 1607 Anniversary veröffentlicht. Es ersetzt kein bisheriges Update, sondern ist ein neues Update, welches keine neuen Features bringt, aber einige Verbesserungen.

Es hebt die aktuelle Windows 10 Version somit auf die Buildnummer 14393.222.

Folgende Änderungen beinhaltet das kumulative Update KB3194496:

  • Verbesserung der Zuverlässigkeit des Windows Update Agenten, gemeinsamen Laufwerken, virtual private Netzwerk Cluster, HTTP Downloads, Internet Explorer 11, Hyper-V Plattform, Microsoft Edge und beim Abspielen von Multimediainhalten.
  • Verbesserte Geschwindigkeit von Push und lokalen Nachrichten, Hyper-V Plattform und einige Social Media Webseiten beim Aufruf durch den Edge Browser.
  • Probleme beim Mappen von Laufwerken beseitigt in Verbindung mit Administratorrechten
  • Probleme beseitigt, die beim Rippen von Filmen in Verbindung mit fehlendem Ton aufgetreten sind.
  • Probleme beseitigt der Filme & TV App auf der xBox, die vorher im Microsoft Store erworben wurden.
  • Probleme beim ActiveX Installer Service (AXIS) in Verbindung mit dem Internet Explorer 11 beseitigt.
  • Verbesserung der Zuverlässigkeit beim Downloaden und Update von Spielen aus dem Store.
  • Verbesserungen im Bereich von Windows 10 Mobile.
  • Viele weitere Fehler und Probleme beseitigt in den Bereichen: Windows Kernel, Windows shell, Enterprise Security, Storage Filesystem, Remote Desktop (RDP), Core Platform, Hyper-V Platform, Windows Update for Business, Display Kernel, Near Field Communication (NFC), Bluetooth, Microsoft Lync 2010 Kompatibilität, Windows Storage API, App Registration, Gruppenrichtlinien (GPO), Internet Explorer 11, VP, BitLocker, WLAN, Cortana, PowerShell, Active Directory, Access Point Name (APN) Database, Microsoft Edge, Universal Windows Platform (UWP) Apps, Audio Playback Einstellungen, DShow Bridge, App Kompatibilität, Lizensierung, Cloud Infrastrukture, DNS Server, Netzwerkcontroller, USB Barcodeleser und Adobe Flash Player.

Das Update wird ganz normal über die Windows Update Funktion bereitgestellt.

Schaut Euch vielleicht bei Interesse auch unsere komplette Übersicht über alle Windows 10 Buildnummern an.

Hier nachfolgend könnt Ihr Euch das Update downloaden:

Anmerkung vom 01.10.2016: Wie haben gerade eben im Beitrag „KB3194496 Update Probleme – Endlos Rebootüber erneute Windows Update Probleme berichtet. Scheinbar hat Microsoft erneut große Probleme beim Ausrollen des kumulativen Updates für Windows 10.

Hinterlasse ein Kommentar