Download Update KB4467708 für Windows 10 Version 1809 Build 17763.134

Mit dem Update KB4467708 hat Microsoft heute neben dem Update KB4464455 ein weiteres, kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 zum Download bereitgestellt.

Das Update KB4467708 beseitigt ebenfalls einige Fehler und hebt die Windows 10 Buildnummer auf die 17763.134 an.

Seit einigen Stunden liefert Microsoft das Update KB4467708 bereits über Windows Update als auch über den Windows Update Katalog aus. Folgende Änderungen sind in das kumulative 1809 Update integriert.

KB4467708

  • Das Update KB4467708 bietet Schutz vor einer zusätzlichen Unterklasse der spekulativen Ausführungs-Anfälligkeit, die als Spekulationsspeicher-Bypass (CVE-2018-3639) für AMD-basierte Computer bekannt ist. Diese Schutzfunktionen sind standardmäßig nicht aktiviert. Befolgen Sie für den Windows-Client (IT-Profi) die Anweisungen in KB4073119. Desweiteren befolgen Sie für Windows Server den Anweisungen in KB4072698. Verwenden Sie diese Anleitungen, um Abhilfemaßnahmen für den spekulativen Store-Bypass (CVE-2018-3639) zu aktivieren. Verwenden Sie zusätzlich die bereits für Spectre Variant 2 (CVE-2017-5715) und Meltdown (CVE-2017-5754) veröffentlichten Minderungen.
  • Desweiteren behebt es ein Problem, das verhindert, dass Benutzer sich bei einem zweiten Mal bei einem Microsoft-Konto (MSA) als anderer Benutzer anmelden.
  • Beseitigt das Problem, durch das der Dateisystemzugriff auf IoT-Apps (Universal of Windows Platform, UWP) unterbunden wird, für die diese Funktion erforderlich ist.
  • Behebt das Problem, bei dem die Bildschirmtastatur beim Ausführen automatisierter Tests oder beim Installieren einer physischen Tastatur angezeigt wird.
  • Desweiteren umfasst das Update KB4467708 zahlreiche Sicherheitsupdates für Microsoft Edge, Windows Scripting, Internet Explorer, Windows App Platform und Frameworks, Windows Graphics, Windows Media, Windows Kernel, Windows Server und Windows Wireless Networking.

Folgende bekannte Probleme gibt es bereits mit dem Update KB4467708:

Nach der Installation dieses Updates KB4467708 können einige Benutzer keine Win32-Programmstandardwerte für bestimmte App- und Dateitypkombinationen mit dem Befehl Öffnen mit… oder Einstellungen> Apps> Standard-Apps festlegen.

Desweiteren kommt es in einigen Fällen dazu, dass Microsoft Notepad oder andere Win32-Programme nicht als Standard festgelegt werden können.

Hier nachfolgend findet Ihr die direkten KB4467708 Downloadlinks.

– 2018-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x64-basierte Systeme (KB4467708)
– 2018-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x86-basierte Systeme (KB4467708)
– 2018-11 Kumulatives Update für Windows Server 2019 für x64-basierte Systeme (KB4467708)

  • Leserbewertung
  • bewertet 4.5 Sterne
    4.5 / 5 (2 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden