Download KB4566782 für Windows 10 Version 2004 (Build 19041.450)

Download KB4566782 für Windows 10 Version 2004 (Build 19041.450)

Mit dem Update KB4566782 für Windows 10 Version 2004 hat Microsoft ein weiteres kumulatives Update veröffentlicht. Dieses Update KB4566782 hebt die Versionsnummer der 2004er Version auf die Buildnummer 19041.450.

Bevor Ihr Euch diese aktuelle Update KB4566782 für 2004 installiert, solltet Ihr Euch unbedingt die nachfolgenden Updateinformationen durchlesen, die Microsoft extra für die Windows 10 Version 2004 veröffentlicht hat.

Updateinformationen zu Windows 10 Version 2004

WICHTIG: Ab Juli 2020 deaktivieren alle Windows-Updates die RemoteFX vGPU-Funktion aufgrund einer Sicherheitslücke. Weitere Informationen zur Sicherheitsanfälligkeit finden Sie in CVE-2020-1036 und KB4570006. Nach der Installation dieses Updates schlagen Versuche, virtuelle Maschinen (VM) zu starten, für die RemoteFX vGPU aktiviert ist, fehl und es werden Meldungen wie die folgenden angezeigt:

„Die virtuelle Maschine kann nicht gestartet werden, da alle RemoteFX-fähigen GPUs in Hyper-V Manager deaktiviert sind.“
„Die virtuelle Maschine kann nicht gestartet werden, da der Server nicht über ausreichende GPU-Ressourcen verfügt.“
Wenn Sie RemoteFX vGPU wieder aktivieren, wird eine Meldung ähnlich der folgenden angezeigt:

„Wir unterstützen den RemoteFX 3D-Videoadapter nicht mehr. Wenn Sie diesen Adapter weiterhin verwenden, sind Sie möglicherweise anfällig für Sicherheitsrisiken. Weitere Informationen (https://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=2131976)

Fehlerbeseitigungen vom Update KB4566782

Folgende Fehler werden durch das Update KB4566782 beseitigt.

  • Dieses Update KB4566782 behebt ein Problem in UWP-Apps (Universal Windows Platform), das die Single Sign-On-Authentifizierung ermöglicht, wenn eine App nicht über die Enterprise-Authentifizierungsfunktion verfügt. Mit der Veröffentlichung von CVE-2020-1509 werden UWP-Anwendungen möglicherweise vom Benutzer zur Eingabe von Anmeldeinformationen aufgefordert.
  • Zusätzlich beinhaltet dieses Update KB4566782 zahlreiche Sicherheitsupdates für Microsoft Scripting Engine, Internet Explorer, Windows-Grafik, Microsoft-Grafikkomponente, Windows-Kernel, Windows-Eingabe und -Komposition, Windows Media, Windows-Shell, Windows Wallet-Dienst, Microsoft Edge Legacy, Windows Cloud-Infrastruktur, Windows-Authentifizierung und Windows AI-Plattform, Windows-Grundlagen, Windows-Speicher und Dateisysteme, Windows Update-Stapel, Windows-Dateiserver und -Clustering, Windows-Hybridspeicherdienste, Windows-App-Plattform und -Frameworks, Microsoft JET-Datenbankmodul und Windows SQL-Komponenten.

Hier nachfolgend könnt Ihr Euch das Update KB4566782 direkt downloaden.

Download Update KB4566782

– Download 2020-08 Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für x64-basierte Systeme (KB4566782)
– Download 2020-08 Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für x86-basierte Systeme (KB4566782)
– Download 2020-08 Kumulatives Update für Windows Server 2019 Version 2004 für x64-basierte Systeme (KB4566782)

  • Leserbewertung
  • bewertet 3.9 Sterne
    3.9 / 5 (4 )
  • Deine Bewertung


3 Kommentare

  1. Rose
    August 16, 2020 zu 11:19 pm

    Pin Anmeldung geht nicht mehr nach dem Update, und so geht das Hello Fingerprint nicht mehr… Danke….

  2. Horst F.
    August 20, 2020 zu 2:21 pm

    Updates werden nicht eingestellt, Änderungen werden rückgängig gemacht, Felercode 0x800f0922. Alle empfohlenen Abhilfen erfolglos. Der Rechner arbeitet nur noch mit eingeschalteter Updatepause. Unmöglich!!

  3. Michael
    August 20, 2020 zu 3:52 pm

    Hallo Horst, schau Dir ggf. mal diesen Beitrag an „https://www.windows-faq.de/2016/10/17/0x800f0922-windows-update-fehler/„, dort findest Du ggf. Möglichkeiten, den Fehler 0x800f0922 zu beseitigen.

Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.