iPhone Nutzung im Unternehmen – das iPhone Konfigurationsprogramm

Das iPhone ist aus dem täglichen Leben für viele gar nicht mehr wegzudenken. Egal wo man hinschaut, alle haben ein iPhone. Manchmal kommt es mir vor, als wenn es kein anderes Handy mehr gibt.

Im Beruf finde ich persönlich, dass die Blackberry´s immer noch ungeschlagen sind, da kommt das iPhone immer noch nicht heran. Das beziehe ich allerdings in erster Linie auf die Kosten und die Datenkomprimierung, welches besonders im Ausland extrem wichtig ist. Wir haben schon öfters den Fall gehabt, dass bei der Nutzung im Ausland sehr hohe Roaming Kosten entstanden sind. Trotzdem sind die iPhone´s natürlich von der Bedienung einfach klasse.

Ich selber nutze auch ein iPhone 4 und wir haben in den letzten Tagen das erste iPhone 4s erhalten, getestet und eingerichtet. Ehrlich gesagt, das war ganz schön aufwendig. Bis das iPhone 4s wirklich rund lief hatten wir einige Stunden zu tun.

Besonders das Problem mit der Akkulaufzeit hat uns schwer beschäftigt. Hilfe habe ich mir im Forum für iPhone Hilfe geholt, da dort sehr viele Anwender Ihre Probleme mit dem iPhone untereinander austauschen.

Es ist wichtig, dass sich jeder iPhone 4s Anwender gleich die aktuelle Firmware 5.0.1 installiert, da dort diverse Verbesserungen bzgl. Akkulaufzeit eingearbeitet wurden.

Gerade beim Einsatz des iPhones im Firmenbereich sollte sich die IT Gedanken darüber machen, welchen Einstellungen er dem Anwender vorgibt, welcher Rechte und Möglichkeiten er hat, ob er App´s downloaden und installieren darf, das Roaming einschalten usw.

Dafür gibt es das iPhone-Konfigurationsprogramm. Es ermöglicht die einfache Erstellung, Verwaltung, Verschlüsselung und Bereitstellung von Konfigurationsprofilen, die Nachverfolgung und Installation von Vorlageprofilen und autorisierten Programmen sowie die Erfassung von Geräteinformationen, z. B. der Konsolenprotokolle.

Dieses Programm ist ein Muss für alle Administratoren, die iPhone Anwender im Unternehmen haben. Mittlerweile kommt man an dem Thema nicht mehr vorbei, denn auch der Druck in den Unternehmen richtig iPhone wird immer stärker.

Das iPhone Konfigurationsprogramm könnt Ihr Euch hier nachfolgend downloaden:
– iPhone Konfigurationsprogramm Download

Anmerkung: Leider hat Apple das iPhone Konfigurationsprogramm für Unternehmen aus dem Programm entfernt, der Download ist nicht mehr verfügbar. Schade eigentlich, war ein hervorragendes Tool.

5 Kommentare

  1. batosta
    Dezember 16, 2011 zu 11:01 am

    iPhone Nutzung im Unternehmen – das iPhone Konfigurationsprogramm http://t.co/ghYphACV

  2. batosta
    Dezember 16, 2011 zu 11:01 am

    iPhone Nutzung im Unternehmen – das iPhone Konfigurationsprogramm http://t.co/ghYphACV

  3. Michael
    Dezember 16, 2011 zu 11:03 am

    iPhone Nutzung im Unternehmen – das iPhone Konfigurationsprogramm http://t.co/4dn6MYv5

  4. JürgenHugo
    Dezember 16, 2011 zu 12:47 pm

    Ich hab kein iPhone = „gestern nich, heute nich, morgen nich“ – Punkt.

    Brauch ich nicht, will ich nicht – und einen Rasierspiegel hab ich schon :mrgreen:

    Warum ich da so konsequent sein kann? Weil ich keinem Gruppenzwang unterliege. Meine Rechner sind privat und NUR privat und für mich.

    WENN ich aber ein iPhone hätte, dann wäre das gejailbreakt – DAmit ich all das damit machen kann, was Apple nicht will. So ❗

    Ich habe übrigens sogar so´ne Apple-ID (sonst hätte ich ja Lion nicht runterladen können…), allerdings steht da wohl z.B. EINE Telefonnr. – aber natürlich nicht MEINE…
    eben
    Die Apples wollen viele Daten? Kriegen sie – aber nicht die „richtigen“… :mrgreen:

  5. winboard
    Dezember 17, 2011 zu 12:08 am

    iPhone Nutzung im Unternehmen – das iPhone Konfigurationsprogramm [winboard]: Das iPhone ist aus dem täglichen L… http://t.co/97fwbVF8

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden