• Dienstag , 21 November 2017

XenApp 6 Server – Installation Teil 1

Heute möchte ich nach einiger Zeit mal wieder über die Installation eines Citrix-Servers berichten, aktuell handelt es sich um den XenApp 6 Server. Ich habe bereits vor einiger Zeit über die XenApp 5 Installation berichtet, die durchaus Ihre Probleme hatte.

Aus einem aktuellen Grund werden wir auf XenApp6 wechseln und ich möchte Euch heute kurz meine ersten Erfahrungen bekanntgeben.

Zunächst steht der Download der Installationsdatei an, eine ISO-Datei mit 4,5GB. Dieses habe ich zunächst auf eine DVD gebrannt. Installiert werden soll der XenApp6 Server auf einem Dell PowerEdge 710R werden mit Windows Server 2008 R2.

Der Start des Installationsprogramms von der DVD klappt problemlos und das Installationsprogramm stellte gleich fest, dass das „.Net Framework 3.5 SP1“ auf dem System nicht installiert ist.

Daraufhin wurde das Service Pack 1 für .Net Framework 3.5 automatisch installiert. Dieses ist schon ein ganz klarer Fortschritt zu der Installation zum XenApp5, denn dort musste jede fehlende Komponente, und das waren nicht wenige, manuell installiert werden.

Leider gab es auch dieses Mal ein Problem, denn das Programm hing sich immer wieder auf. Ich habe den Vorgang mehrere Male durchgeführt und es lang letztendlich an der gebrannten DVD. Anscheinend hatte das Laufwerk Probleme beim Leser der DVD. Anschließend habe ich die gesamte DVD auf ein Installationsverzeichnis des Servers kopiert und von dort die Installation erneut angestartet.

In diesem Fall lief das Installationsprogramm einwandfrei durch.

Nach der Installation des SP1 für das .Net Framework dauerte es einige Zeit bis das erste Installationsfenster angezeigt wurde.

Zunächst ist es notwendig die fehlenden Serverrollen hinzuzufügen. Einfach auf „Serverrollen hinzufügen“ klicken und das Installationsprogramm fragt die entsprechenden Komponenten nach und nach ab.

Es muss die gewünschte XenApp6 Serverversion gewählt werden. In meinem Fall handelt es sich um eine „Advanced Edtition„. Es steht aber auch die „Platinum Edition“ und die „Enterprise Edition“ zur Auswahl.

Anschließend muss der Citrix Lizenzvereinbarung zugestimmt werden.

Nun erfolgt die Auswahl der notwendigen Rollen. Es kann zwischen

– Lizenzserver
– XenApp
–  Webinterface
– Secure Gateway
– EdgeSight Server

gewählt werden.

Morgen werden ich dann vom 2. Teil der XenApp6 Installation berichten!

Empfehlungen für Euch


5 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
Autor1

Hallo Peter,

hallo Norbert,

der 2. Teil ist nun online, der 3. folgt die nächsten Tage!

https://www.windows-faq.de/2010/08/20/xenapp-6-server-%E2%80%93-installation-teil-2/

Viele Grüße

Michael

2

Ich warte auch schon heiß darauf, habe die letzte von XenApp 5 schon verfolgt und war sehr aufschlussreich.

Bin auch gerade dabei einen XenApp6 zu installieren, und deine Step-by-Step Doku ist kurz erfüllt seinen Zweck! (-:

mfg,

Norbert

3

Warte sehnsüchtig auf deinen 2ten Teil der Dokumentation....bin auch gerade dabei ein XenAppServer6 zu installieren und finde deine Doku´s immer recht hilfreich....

Hast du auch ne Doku zur Migration von älteren Farmen?!?!

Wäre sehr interressant für mich.....

MfG der Peter

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden