• Montag , 20 November 2017

Ruhezustandsdatei hiberfil.sys deaktieren und Speicherplatz freigeben

Die Ruhezustandsdatei „hiberfil.sys“ nutzt Windows für einen schnelleren Systemstart. Standardmäßig ist die Funktion des Ruhezustands von Windows 7, 8 und Windows 10 immer aktiv und belegt bis zu 75% des eingebauten Hauptspeichers des Windows PC´s. Gerade bei kleineren Startpartitionen, die auf einer SSD liegen, kann die Datei „hiberfil.sys“ doch beträchtlichen Speicherplatz verbrauchen.

So kann es durchaus wünschenswert sein, dass das Ruhezustandsfeature komplett deaktiviert wird und dadurch die Datei hiberfil.sys gelöscht wird. Ein manuelles Löschen der Datei ist nicht möglich, da sie im permanenten Zugriff vom Windows System ist. Hier nachfolgend seht Ihr ein Beispiel eine Hiberfil.sys im Windows Explorer, die eine Größe von ca. 2,7GB bei einem Windows 10 PC mit 4GB RAM hat.

hiberfil-sys-im-windows-explorer

Um diese Datei nun komplett zu löschen, müsst Ihr den Befehl „powercfg“ anwenden. Dieser Befehl hat eine sehr große Anzahl an Parametern.

Ruhezustandsdatei Hiberfil.sys löschen

Bitte öffnet eine MS-DOS Eingabeaufforderung mit Administrator Rechten über das Win-X (Windows-Taste + „X“) Menü und gebt folgende Befehl ein.

Powercfg /hibernate off

powercfg-hibernate-off

Anschließend wird der Ruhezustandsmodus sofort ausgeschaltet und die Datei „hiberfil.sys“ gelöscht und der Speicherplatz freigegeben. Ein manuelles Löschen der Datei ist nicht nowendig. Über den Befehl

Powercfg /hibernate on

kann die Ruhezustandsdatei jederzeit wieder eingeschaltet werden und die Datei hiberfil.sys wird sofort wieder erzeugt.

Größe der Hiberfil.sys ändern

Solltet Ihr die Größe der hiberfil.sys verändern wollen, so ist dies auch möglich, indem Ihr folgenden Befehl absetzt.

Powercfg /hibernate /size WERT

Der „WERT“ orientiert ist immer an der Gesamtkapazität des RAM´s. Bei einem Wert von 50 und einem Hauptspeicher von 4GB sind es knapp 2GB für die Hiberfil.sys. Der Parameter /Hibernate kann übrigens auch einfach durch „/H“ ersetzt werden, die Kommendo´s lautet dann eben „Powercfg /H off„.

Hibernate Einstellungen in der Registry

Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, all die beschriebenen Hibernate Einstellungen über die Registry abzubilden. Dazu müsst Ihr im Windows Registrierungseditor (regedit.exe) zu folgendem Schlüssel springen.

\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power

hibernate-einstellungen-registry

Wenn Ihr übrigens ein Tool sucht, mit dem Ihr sehr schnell zu einem Registry Schlüssel springen könnt, ohne Euch durch den ganzen Baum zu hangeln, so schaut Euch mal das Tool „regjump“ an.

In diesem Schlüssel gibt es dann die äquivalenten Einträge, um Hibernate zu konfigurieren.

HibernateEnabled = 0 (Ruhezustandsmodus ist ausgeschaltet)
HibernateEnabled = 1 (Ruhezustandsmodus ist eingeschaltet)

HiberFileSizePercent = Angabe des Wertes für die Größe der Hiberfil.sys

Diese Registry Einträge könntet Ihr natürlich auch sehr einfach und praktisch per Gruppenrichtlinie verteilen, ohne dass Ihr jeden PC einzeln konfigurieren müsstet.

Hier nachfolgend haben wir Euch weitere interessante Beiträge hier auf Windows-FAQ aufgelistet.

– Installation von fehlerhaften oder defekten Windows 10 Updates verhindern. (wushowhide.diagcab)
– Windows 10 herunterfahren mit dem Befehl „SlideToShutDown“
– Diese App kann nicht geöffnet werden – Windows 10 Administratorkonto
– Windows 10 Installations USB-Stick erstellen

– Windows 10 Ordner ohne Symbol und Namen verstecken
– Windows Bootzeit und Zeit für das Herunterfahren von Windows exakt messen
– Standarddrucker per Registry ändern
– Kopieren/Verschieben Vorgang im Explorer mit Tastenkombination rückgängig machen

  • Leserbewertung
  • bewertet 5 Sterne
    5 / 5 (2 )
  • Deine Bewertung


Empfehlungen für Euch


Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden