Vorgängerversionen von Dateien im Windows Explorer über den Verlauf wiederherstellen

Über den Windows Explorer könnt Ihr sehr einfach Dateien aus dem Verlauf wiederherstellen und somit auf ältere Dateistände zurückgreifen. Diese doch recht bedeutende Funktion ist vielen Windows Anwendern gar nicht bekannt und aus diesem Grund möchten wir Euch diese hier vorstellen.

Damit Ihr ältere Dateistände wiederherstellen könnt, ist die Voraussetzung, dass Ihr den

Dateiversionsverlauf

aktiviert habt. Wie dieser Datei-Versionsverlauf unter Windows 10 zu aktivieren ist, haben wir ausführlich in unserem Beitrag „Dateiversionsverlauf bei Windows 10“ erläutert. Durch diese Funktion seit Ihr dann in der Lage, von jeder gespeicherten Datei verschiedene Versionsstände direkt über den Windows Explorer wiederherzustellen.

Wichtig dabei ist nur, dass das Verzeichnis, in dem die Datei gespeichert wurde, auch in den Speicherorten des Dateiversionsverlaufs aufgenommen wurde.

Auf der nachfolgenden Abbildung seht Ihr die Datei „Beitrag.rtf“, welches einen wahllosen Fülltext enthält, damit wir Euch die Funktion genau erklären können. Wenn Ihr nun z.B. feststellt, dass Ihr einen Fehler gemacht habt und Änderungen an dem Text wieder rückgängig machen wollt, so könnt Ihr auf ältere Sicherungsdatei zurückgreifen.

Dazu wählt Ihr direkt im Windows Explorer im Ribbon

Start

die Funktion

Verlauf

.

Dateien aus dem Verlauf wiederherstellen15

Nun beginnt Windows mit der Suche nach älteren Dateirevisionen und sollte es zu dieser Datei entsprechende ältere Dateien geben, so stellt Euch Windows diese wie folgt dar.

Dateiversionsverlauf - Daten wiederherstellen

In unserem Beispiel gibt es 2 ältere Sicherungen, das erkennt Ihr an „2 von 2„. Wir haben Euch hier die 2. Version der Datei dargestellt. Über die Pfeile nach links und rechts am unteren Rand der Anzeige könnt Ihr zwischen den gespeicherten Dateiversionen blättern und Euch dabei gleich den Inhalt der Datei anschauen. Zusätzlich wird Euch auch immer noch das Datum und die Uhrzeit der wiederherstellbaren Datei mit angezeigt.

Sobald Ihr die Datei festgestellt habt, die Ihr aus dem Dateiversionsverlauf wiederherstellen möchtet, braucht Ihr nur auf den „grünen“ Button mit dem Kreis klicken und es erscheint ein kleines Menü. Dort habt Ihr die Möglichkeit die Datei wiederherzustellen.

Somit habt Ihr mit dem Dateiwiederherstellung über den Dateiversionsverlauf eine wunderbare Möglichkeit, auf ältere Sicherungen zurückzugreifen. Außerdem läuft die Sicherung der Dateiversionen automatisch ab und bringt so mehr Datensicherheit.

  • Leserbewertung
  • No Rating Yet!
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar