Wenn Ihr vor dem Excel Problem steht, die Differenz von Tagen, Monaten oder Jahren zwischen 2 Datumswerten im Excel zu berechnen, so können wir Euch hier in unserem Excel Tutorial sehr einfach demonstrieren, wie dies mit einer Excel Formel bewerkstelligt werden kann.

Tage, Monat oder Jahre zwischen 2 Datumswerten berechnen

Die Anzahl von Tagen, die zwischen 2 Datumswerten liegen, lassen sich ja noch relativ einfach berechnen. Eigentlich müsst Ihr dazu nur ein Datum von dem anderen Datum bzw. die eine Zelle von der anderen Zelle subtrahieren (in unserer Abbildung =B3-B2) und schon wird Euch die Anzahl der Tage im Excel angezeigt, die zwischen diesen beiden Daten liegen.

Es gibt aber die Funktion

Datedif

im Excel, mit der Ihr nicht nur die Anzahl der Tage zwischen 2 Daten berechnen könnt, Ihr könnt damit auch die Differenz der Monate und Jahre zwischen 2 Datumswerten berechnen. Wie dies genau funktioniert seht Ihr sehr übersichtlich auf der nachfolgenden Abbildung dargestellt.

Wie Ihr seht, haben wir in den Zellen B2 und B3 jeweils ein Datum eingetragen und wir möchten nun die Differenz von Tagen, Monaten und Jahren zwischen diesen beiden Datums-Werten berechnen. Mit der Formel

=DATEDIF(ZELLE;ZELLE;“D“)

wird die Differenz an Tagen zwischen den beiden Datumswerten berechnet. Wenn Ihr den letzten Datedif Parameter anstatt mit einem „D“ mit einem „M“ verseht, wird die Differenz von Monaten berechnet.

=DATEDIF(ZELLE;ZELLE;“M“)

Bei der Berechnung der Anzahl an Jahren, die zwischen den beiden Datumsfeldern liegt, muss der letzte DateDif Parameter auf „Y“ für „Year“ umgestellt werden.

=DATEDIF(ZELLE;ZELLE;“Y“)

Somit ist es sehr einfach, mit Hilfe der DateDif Formel im Excel die Differenz von Tagen, Monaten oder auch Jahren zwischen 2 Datumswerten zu berechnen.