RSAT Tools per PowerShell installieren und installierte RSAT Tools abfragen

Über die RSAT Tools (Remote Server Administration Tools) haben wir in der Vergangenheit schon mehrfach berichtet. Heute möchte wir Euch zeigen, wie Ihr diese Windows RSAT Tools per PowerShell installieren könnt.

Dazu ruft Ihr zunächst eine PowerShell Konsole mit Administrator Rechten auf. Mit folgenden PowerShell Befehl könnt Ihr zunächst abfragen, welche RSAT Konponenten verfügbar sind und welche davon evtl. schon installiert sind.

Get-WindowsCapability -Name RSAT* -Online | Select-Object -Property DisplayName, State

Dies sieht dann in der PowerShell Konsole wie folgt aus.

Auflistung der RSAT Tools per PowerShell Befehl

Wie Ihr seht, werden hier nun alle existierenden RSAT Tools aufgelistet und dahinter steht Ihr den „Status„. Dieser Status zeigt an, ob die einzelnen RSAT-Komponenten bereits installiert ist oder nicht.

Einzelne RSAT Tools per PowerShell installieren

Um nun einzelne Komponenten der RSAT Tools zu installieren, müsst Ihr einen der folgenden Befehle nutzen.

Add-WindowsCapability –online –Name “Rsat.ActiveDirectory.DS-LDS.Tools~~~~0.0.1.0”
Add-WindowsCapability –online –Name “Rsat.Dns.Tools~~~~0.0.1.0”
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.FileServices.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.GroupPolicy.Management.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.IPAM.Client.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.LLDP.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.NetworkController.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.NetworkLoadBalancing.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.BitLocker.Recovery.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.CertificateServices.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.DHCP.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.FailoverCluster.Management.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.RemoteAccess.Management.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.RemoteDesktop.Services.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.ServerManager.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.Shielded.VM.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.StorageMigrationService.Management.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.StorageReplica.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.SystemInsights.Management.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.VolumeActivation.Tools~~~~0.0.1.0
Add-WindowsCapability -Online -Name Rsat.WSUS.Tools~~~~0.0.1.0

Alle RSAT Tools installieren

Wenn ihr alle RSAT Tools auf einmal installieren möchtet, so reicht der folgende Befehl.

Get-WindowsCapability -Name RSAT* -Online | Add-WindowsCapability –Online

Das sieht dann in der PowerShell Konsole so aus.

Installieren aller RSAT Tools per PowerShell

Dieser Vorgang kann durchaus einige Minuten dauern, bis die PowerShell alle RSAT Tools installiert hat. Am Ende könnt Ihr mit dem ersten Befehl nochmals abfragen, ob wirklich alle RSAT Module installiert wurden. Nach der Installation der RSAT Tools solltet Ihr einen Windows Neustart durchführen.

Abschließend haben wir Euch hier noch weitere Beiträge rund um die RSAT-Tools aufgelistet.

– RSAT Tools installieren bei Windows 10 Version 1809 per Windows Einstellungs-App
– RSAT Tools für Windows 10 Fall Creators Update 1709 (KB2693643) incl. DNS-Manager
– RSAT Tools für Windows 10 Fall Creatos Update zum Download
– RSAT Remoteserver-Verwaltungstools für Windows 10 Anniversary und Creators Update
– RSAT 1803 Tools Download für Windows 10

  • Leserbewertung
  • No Rating Yet!
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.