RSAT Remoteserver-Verwaltungstools für Windows 10 Anniversary und Creators Update

RSAT Tools für Windows 10 Anniversary und Creators Update

Die RSAT Remoteserver Verwaltungstools hat Microsoft auch für Windows 10 zum Download bereitgestellt. Oft erreichen uns Fragen, welche Version nun für welche Windows 10 Version bzw. Buildnummer verwendet werden muss.

Was sind die RSAT Tools überhaupt

Die RSAT Tools sind eine Sammlung von zahlreichen kostenlosen Tools, die es Administratoren ermöglichen, bestimmte Serverkomponenten direkt von einem Windows 10 Client aus zu verwalten. Mit den RSAT Verwaltungstools könnt Ihr Windows Rollen und Rollendienste verwalten, das Active Directory administrieren, Gruppenrichtlinien bearbeiten, Hyper-V Server verwalten, Best Practivce Analyser starten und Windows Cluster administrieren.

Welche RSAT Version ist die richtige?

Bei den verschiedenen Windows 10 Versionen stellt sich nun die Frage, welche RSAT Version herunterzuladen und zu installieren ist. Dies ist bisher relativ einfach, denn es gibt für Windows 10 Version 1607 Anniversary und auch für Windows 10 Version 1703 Creators Update die gleiche RSAT Version zum Downloaden.

Microsoft unterscheidet bisher nicht innerhalb der Windows 10 Builds und bietet somit nur eine Version zum Download an. Die entsprechenden Download-Links findet Ihr am Ende dieses Beitrages.

RSAT Version 1.2 Windows 10

Die RSAT Tools werden als 32-Bit und 64-Bit Versionen angeboten. Bei der x64 Version haben die Tools eine Größe von knapp 92 MB, bei der x86-Version hingegen nur knapp 70 MB.

Alle weiteren Informationen zu den RSAT Tools für Windows 10 findet Ihr ebenfalls auf dem nachfolgenden Link.

– Download RSAT Version 1.2 für Windows 10 Anniversary und Creators Update

Wenn Ihr Interesse an weiteren guten Tools für Windows 10 habt, so empfehlen wir Euch folgende Beiträge hier auf Windows-FAQ.

– Systemverwaltungs-Tools in Windows 10 aufrufen
– CONTIG Tool – Defragmentierung einzelner Dateien oder Ordner
– Stordiag – Speicher und Filesysteme Diagnose Tool bei Windows 10 (1607)
– EMET 5.5 Toolkit für Windows 10 Download
– WLAN Passwort vergessen – Kein Problem – Einfach per Tool auslesen
– PC Performance Probleme mit Fix it Tool von Microsoft erkennen
– AD Replication Status Tool (ADRS)

  • Leserbewertung
  • bewertet 4.5 Sterne
    4.5 / 5 (1 )
  • Deine Bewertung


2 Kommentare

  1. IT Service
    Mai 23, 2017 zu 10:18 am

    Ich habe bisher RSAT nie genutzt. Ich bediene mich immer noch an RDP und bearbeite den Server. Ist denn RSAT irgendwie vorteilhaft ?

  2. Michael
    Mai 23, 2017 zu 4:19 pm

    Gerade wenn Du mit mehreren Personen an zahlreichen Systemen arbeitest, kommst Du mit RDP auf Dauer nicht mehr weiter. Die RSAT Tools sind wirklich schnell installiert und Du kannst damit genauso arbeiten, als ob Du direkt per RDP auf dem Server bist. Probier´s doch mal aus.
    VG Michael

Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.