Regedit Parameter

Regedit – den Windows Registrierungseditor kennen sicherlich viele von Euch. Mit „regedit“ könnt Ihr die zentrale Windows Konfigurationsdatenbank bearbeiten. Die Registrierungsdatenbank ist eine binäre Datenbank, in der zentral alle wichtigen Windows Konfigurationseinträge eingetragen werden.

Früher wurden diese Einträge sehr oft in sogenannten .INI-Dateien abgelegt, sodass jede Software in Ihre Installationsverzeichnis eine eigene INI-Datei gespeichert hat und dort musste dann der Anwender spezielle Einträge per Texteditor ändern.

Mit der Einführung der Registrierungsdatenbank mit Windows NT wurden immer mehr Konfigurationsmöglichkeiten in die Registy überführt. Und die ausführbare Datei „regedit.exe“ ist eben der Registrierungseditor für die Windows Registrierungsdatenbank (Registry).

Regedit Parameter

Normalerweise gibt es zu jedem Windows Befehlszeilentool auch eine kleine Hilfe, aber der Regedit-Befehl zeigt beim Aufruf von „regedit /?“ keinerlei Hilfe an.

Trotzdem gibt es ein paar Regedit Parameter, die wir Euch hier nachfolgend erläutern möchten.

Parameter von Regedit

Folgende Parameter könnt Ihr bei Regedit anwenden.

Registry Parameter Erklärung des Registry Parameters
/e Dateiname Registrypfad Mit dem „/e“ Parameter exportiert der Regedit-Befehl den angegebenen Registrypfad in die angegebene Datei incl. Pfad. Die Datei wird im UNICODE Format exportiert.
/a Dateiname Registrypfad Führt ebenfalls den Export durch wie der „/e“ Parameter, allerdings wird die Datei um ASCII-Format exportiert.
/m Führt eine zusätzliche Instanz des Regedit-Editors aus. Ausführliche Informationen findet Ihr in unserem Beitrag „Mehrere Instanzen des Registrierungseditor (Regedit) starten.
/s Dateiname Registrypfad Importiert eine .REG-Datei und überschreibt die Werte in der Registrierungsdatenbank.

Regedit Beispiel

Hier nachfolgend haben wir Euch ein Beispiel eines Registry-Exports mit dem Parameter „/e“.

regedit Export

Dieser Befehl exportiert alle Registry Werte des Pfades

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer

in die REG-Datei „C:\Temp\Explorer.reg„.

Solltet Ihr an Erklärungen zu Parametern von anderen Windows Befehlen interessiert sein, so schaut Euch doch bitte folgende Beiträge hier auf unserem Windows-Blog genauer an.

– Parameter des Windows Explorers „explorer.exe“
– Ausführliche Erklärung aller Windows Kommandos mit Parameter und Beispielen
– Remotedesktop Verbindung (RDP) mit MSTSC und deren Parameter
– BITS monitoren mit BITSADMIN und Parametern (Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst)
– Shutdown Befehl und mögliche Parameter
– Rundll32 Befehl – Parameter und Erklärungen
– Defragmentierung (defrag.exe) Parameter
– Robocopy mit Parameter /MT beschleunigen

  • Leserbewertung
  • No Rating Yet!
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden