Was ist eigentlich der Windows Anmeldeinformationsverwaltung-Dienst (VaultSvc)

Immer wieder erreicht uns die Frage, was eigentlich der Windows Dienst

Anmeldeinformationsverwaltung

für eine Aufgabe hat und ob dieser bedenkenlos deaktiviert werden kann. Der Anmeldeinformationsverwaltungs-Dienst „VaultSvc“ wird standardmäßig von Windows beim Systemstart gestartet und verwaltet die Anmeldeinformationen, um sich z.B. über das Netzwerk mit anderen PC´s oder Server zu verbinden oder um Kennwörtern von Webseiten zu verwalten.

Windows Anmeldeinformationsverwaltung VaultSvc

In der Abbildung erkennt Ihr den Anmeldeinformationsverwaltungs-Dienst in der Windows Diensteverwaltung „services.msc“. Microsoft gibt folgende Informationen zu dem Dienst bekannt.

Ermöglicht das sichere Speichern und Abrufen von Anmeldeinformationen für Benutzer, Anwendungen und Sicherheitsdienstpakete.

Leider ist diese Microsoft Beschreibung des Dienstes VaultSvc nicht besonders aussagekräftig. Folgendes können wir Euch noch zu diesem Dienst bekanntgeben.

Anmeldung und Abhängigkeiten des VaultSvc Dienstes

Die Anmeldung des Dienstes „Anmeldeinformationsverwaltung“ erfolgt als „lokales Systemkonto. Damit dieser Dienst gestartet werden kann, ist er vom Windows Dienst „Remoteprozeduraufruf (RPC)“ abhängig.

Aufgabe der Anmeldeinformationsverwaltung

Die Windows Anmeldeinformationsverwaltung speichert Anmeldeinformationen für Websites, verbundene Anwendungen und Netzwerke. Die gesamten Anmeldeinformationen werden in der Anmeldeinformationsverwaltung bearbeitet, das entsprechende Programm findet Ihr in der Windows Systemsteuerung oder wenn Ihr im Windows 10 Startmenü das Wort „Anmeldeinformationsverwaltung“ eingebt.

Anmeldeinformationsverwaltung

Nach dem Aufruf der „Anmeldeinformationsverwaltung“ seht Ihr ein Fenster, indem Ihr alle gespeicherten Anmeldedaten, Kennwörter von Webseiten und Netzwerkgeräten einsehen und bearbeiten könnt.

Eigene Anmeldeinformationen verwalten

In diesem Fenster „Eigene Anmeldeinformationen verwalten“ könnt Ihr nun die Anmeldedaten ändern, löschen, sichern oder auch Anmeldedaten wiederherstellen.

Solltet Ihr den Dienst „VaultSvc“ beendet und auch „Deaktiviert“ haben, so ist der Aufruf zum Bearbeiten der Anmeldeninformationen nicht mehr möglich und Ihr erhalten folgenden Hinweis.

Fehler beim Ausführen der Aktion Fehlercode 0x80070425

Die genaue Fehlermeldung lautet dann:

Fehler bei der Anmeldeinformationsverwaltung
Fehler beim Ausführen der Aktion.
Fehlercode: 0x80070425
Fehlermeldung: Der Dienst kann zurzeit keine Steuerungsmeldungen annehmen.

Fazit:

Der Dienst „Anmeldeinformationsverwaltung“ hat durchaus seine Berechtigung und sollte nicht deaktiviert werden, gerade wenn sich Euer PC evtl. in einem Netzwerk befindet.

Weitere Informationen zu Windows Diensten findet Ihr auch hier auf Windows-FAQ.

– Software Protection Dienst SPPSVC unter Windows
– Windows Dienste über Gruppenrichtlinie starten
– Dienst löschen unter Windows 10
– Windows Dienste Übersicht – Alle Microsoft Dienste ausblenden mit MSCONFIG
– Wir konnten keine Verbindung mit dem Updatedienst herstellen. Wir versuchen es später erneut …..
– BITS monitoren mit BITSADMIN und Parametern (Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst)
– Windows Profil Fehlermeldung „Die Anmeldung des Dienstes „Benutzerprofildienst“ ist fehlgeschlagen.“
– Der Zeitdienst wird nicht mehr als Zeitquelle angekündigt …. Ereignis ID 142
– Hyper-V Manager VMMS Dienst stoppen bzw. starten
– PowerShell – Dienste auflisten, stoppen und starten
– DHCP Server Dienst lässt sich nicht mehr starten

  • Leserbewertung
  • No Rating Yet!
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden