Diagnosedaten löschen bei Windows 10

Microsoft sammelt bei Windows 10 zahlreiche Informationen, sogenannte Diagnosedaten. Diese Windows 10 Diagnosedaten sollen Microsoft dabei helfen, die Qualität von Windows 10 weiter zu erhöhen, Fehler zu beseitigen und die Benutzerfreundlichkeit für den Windows 10 Anwender zu erhöhen.

Da viele Windows Anwender dieser Datensammlungs-Wut sehr kritisch gegenüberstehen, haben bereits darüber berichtet, wie Ihr die Sammlung der Diagnose- und Telemetriedaten deaktivieren könnt Euch per Diagnose-Viewer die gesammelten Daten anschauen könnt.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass die gesammelten Daten vom Windows 10 Anwender per Klick gelöscht werden.

Windows 10 Diagnosedaten löschen

Um die Diagnosedaten zu löschen, müsst Ihr zunächst die Windows Einstellungs-App per Tastenkombination (Windows-Taste + „I“)

Windows Einstellungen aufrufen

aufrufen und dort geht Ihr den folgenden Suchbegriff in das Suchfeld ein.

Datenschutz

Anschließend wird folgende Suchauswahl sichtbar und Ihr wählt daraus den Punkt

Datenschutzeinstellungen

Datenschutzeinstellungen

In dem anschließend erscheinenden Fenster wechselt Ihr nun in den linken Bereich

Diagnose und Feedback

Anschließend müsst Ihr relativ weit nach unten scrollen, um zu dem Punkt

Diagnosedaten löschen

zu gelangen. Wir haben Euch dies hier nachfolgend nochmal abgebildet.

Diagnosedaten löschen

Hier könnt Ihr nun den „Löschen“ Button betätigen. Microsoft zeigt noch folgende Informationen zu dem Löschvorgang der Windows Diagnosedaten an:

Wenn Sie „Löschen“ betätigen, werden Diagnosedaten gelöscht, die Microsoft von diesem Gerät erfasst hat.
Wenn Sie über ein Microsoft-Konto verfügen, müssen u. U. zusätzliche Diagnosedaten gelöscht werden. Sie können zusätzliche Daten verwalten und löschen. Verwenden Sie dazu das Microsoft-Kundenportal.
Wenn es sich um ein unternehmenseigenes Gerät handelt, verfügt Ihre IT-Organisation möglicherweise über eine zusätzliche Kopie der Diagnosedaten dieses Geräts.

Hier nachfolgend findet Ihr dann den Link zum Microsoft Datenschutzportal, bei dem Ihr Eure Microsoft-Kontodaten bearbeiten könnt.

Microsoft Datenschutzeinstellungen

 

  • Leserbewertung
  • bewertet 5 Sterne
    5 / 5 (2 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden