Upgrade Windows 10 Version 1809, 1903 oder 1909 auf Vorabversion 2004 Build 19041 – Teil 1

Heute möchten wir Euch zeigen, wie schnell und einfach Ihr Eure stabile Windows 10 Version auf die aktuellste Windows 10 Version 2004 Vorabversion aus dem Windows Insider Programm updaten könnt.

Mit dieser Windows 10 Version 19041 kommt Ihr schon vor dem offiziellen Erscheinen von Windows 10 2004 in den Genuss der aktuellsten Features und könnt diese neue Windows 10 Version 2004 testen. Selbstverständlich solltet Ihr Euch darüber im Klaren sein, dass es zu vermehrten Fehlern in dieser noch nicht offiziell freigegebenen Windows Version kommen kann. Aus diesem Grund solltet Ihr keine Produktiv-PCs mit dieser Windows 10 2004 Frühversion ausstatten und nur auf Test-PCs oder VMs installieren.

Zunächst müsst Ihr dem Windows 10 Insiderprogramm beitreten. Dieses findet Ihr in den Windows Einstellungen

im Bereich

Update und Sicherheit (Windows-Update, Wiederherstellung, Sicherung…)

und danach im Bereich

Windows Insider-Programm

Installation Windows 10 Version 2004 Teil 1

Solltet Ihr hier die Meldung

Diagnosedaten müssen auf „Vollständig“ festgelegt sein, um Vorabversionen zu erhalten

so müsst Ihr auf den Link

Diagnose & Feedback

klicken, damit Ihr im darauf folgenden Fenster die Diagnosedaten auf „Vollständig“ einstellen.

Installation Windows 10 Version 2004 Teil 2

Solltet Ihr mehr Informationen zu diesen Windows 10 Diagnosedaten erhalten wollen, so empfehlen wir Euch unseren Beitrag „Windows 10 Diagnosedaten – Versand von Daten an Microsoft deaktivieren“ zu diesem Thema.

Nachdem Ihr die Diagnosedaten wie beschrieben eingestellt habt, müsst Ihr zu den Einstellungen vom

Windows-Insider-Programm

zurückkehren.

Installation Windows 10 Version 2004 Teil 3

Nun hat sich die Anzeige dort verändert und es wird folgendes angezeigt.

Nehmen Sie am Windows-Insider-Programm teil, um Vorschaubuilds von Windows 10 zu erhalten, und geben Sie Feedback, um Windows weiter zu verbessern.

Anschließend müsst Ihr über „Konto verknüpfen“ ein Microsoft Konto mit diesem PC verbinden, um das Windows 10 Version 2004 Vorabbuild zu erhalten.

Installation Windows 10 Version 2004 Teil 4

Wir Ihr seht, erscheint folgende Anzeige:

Treten Sie dem Windows-Insider-Programm bei!
Sie benötigen ein beim Windows Insider-Programm registriertes Konto, um Insider Preview-Builds zu erhalten. Registrieren Sie dieses Konto, oder wechseln Sie zu einem bereits registrierten Konto.

Nach erfolgreiche Anmeldung mit dem Windows Konto erscheint dann dieser Hinweis.

Installation Windows 10 Version 2004 Teil 5

Der Hinweis zur Registrierung lautet:

Am Windows-Insider-Programm teilnehmen.
Erhalten Sie als Erster Zugriff auf neue Windows-Features, indem Sie Windows-Insider werden. Sobald Sie Insider sind, können Sie Windows Insider Previews installieren und Windows Entwicklern direkt Feedback geben. Sie erhalten eine E-Mail zur Begrüßung, regelmäßige Newsletter mit aktuellen Informationen zu den neuesten Features der Vorschau sowie gelegentlich Einladungen zu Umfragen oder besonderen Events.

Nach dem Klick auf „Registrieren“ geht es weiter.

Installation Windows 10 Version 2004 Teil 6

Hier lautet die Meldung:

Sie sind startklar.
Vielen Dan, dass Sie sich für das Windows-Insider-Programm registriert haben.
Richten wir nun Ihr Gerät ein.

Installation Windows 10 Version 2004 Teil 7

Hier müsst Ihr nun die Windows Insider-Einstellungen auswählen und Ihr habt die Wahl zwischen den folgenden drei Insider-Optionen.

  • Slow (empfohlen)
    Eine Vorschau der neuesten Windows-Builds mit minimalen Risiko für Ihr Gerät. Sie erhalten ein oder zwei Mal pro Monat ein Betriebssystemupdate, für das ein Neustart erforderlich ist.
  • Fast
    Sie gehören zu den Ersten, die Feedback über die neusten Vorschau-Builds von Windows an Microsoft übermitteln. Sie erhalten ein oder zwei Mal pro Woche ein Betriebssystemupdate, für das ein Neustart erforderlich ist.
  • Release Preview
    Sie verwenden eine Endbenutzerversion von Windows, erhalten jedoch einen Einblick in die laufende Entwicklung von Apps, Treibern und anderen Qualitätsupdates.

Wir würden euch empfehlen den Slow Ring auszuwählen und zu „Bestätigen„.

Damit sind wir am Ende des ersten Teils des Upgrades auf  Windows 10 Version 2004 Insider-Preview.

In zweiten Upgrade Teil, der morgen (13.02.2020) erscheint, gehen wir dann noch auf die weiteren Upgradeschritte auf 2004 genau ein, sodass Ihr am Ende ein lauffähiges Windows 10 Version 2004 (Build 19041) zur Verfügung habt.

Hier nun der Link zum 2. Teil:

– Upgrade Windows 10 Version 1809, 1903 oder 1909 auf Vorabversion 2004 Build 19041 – Teil 2

  • Leserbewertung
  • bewertet 5 Sterne
    5 / 5 (1 )
  • Deine Bewertung


Hinterlasse ein Kommentar