Anzeige der Vorschaubilder der Windows 7 Superbar beschleunigen

Wenn Ihr mit der Maus bei Windows 7 über die geöffneten Programme in der Superbar lauft, so werden kleine Vorschaubilder der aktiven Programme angezeigt. So wie hier nachfolgend zu sehen:

Allerdings ist diese Anzeige der Vorschaubilder stark verzögert und meiner Meinung wäre es besser, wenn die  Anzeige entsprechend schneller erfolgen würde. Dies könnt Ihr aber ändern, indem Ihr folgende Änderung in der Registry vornehmt:

Dazu bitte folgendes durchführen:

– Windows-Taste + „R“
– Regedit
– OK

Im Registrierungseditor bitte auf folgendesn Schlüssel wechseln:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced

Dort müßt Ihr bitte folgenden Wert als DWORD anlegen:

ExtendedUIHoverTime

Als Wert für diesen neuen DWORD-Wert gebt Ihr bitte z.B. „100“ ein. Bitte nicht den Wert „0“ eingeben. Anschließend müßt Ihr einmal den PC neu starten damit die Änderungen aktiv werden. Danach sollten sich die Vorschaubilder wesentlich schneller öffnen.

13 Kommentare

  1. Michael
    März 30, 2010 zu 11:32 am

    Anzeige der Vorschaubilder der Windows 7 Superbar beschleunigen http://goo.gl/fb/3WPK7

  2. Excel Insider
    März 30, 2010 zu 11:32 am

    Anzeige der Vorschaubilder der Windows 7 Superbar beschleunigen: Wenn Ihr mit der Maus bei Windows 7 über die geöf… http://bit.ly/cfgPbT

  3. Tweets die Anzeige der Vorschaubilder der Windows 7 Superbar beschleunigen | Windows FAQ erwähnt -- Topsy.com
    März 30, 2010 zu 11:40 am

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Excel Insider, Michael erwähnt. Michael sagte: Anzeige der Vorschaubilder der Windows 7 Superbar beschleunigen http://goo.gl/fb/3WPK7 […]

  4. Benjamin Gschwender
    März 30, 2010 zu 11:40 am

    RT @windowsfaq: Anzeige der Vorschaubilder der Windows 7 Superbar beschleunigen http://goo.gl/fb/3WPK7

  5. JürgenHugo
    März 30, 2010 zu 12:06 pm

    Tja – ich hab schon länger den kleinstmöglichen Wert >“0″ eingegeben – „1“. Schneller geht das jetzt nich mehr! :mrgreen: Selbst dann ist aber noch eine (ganz kurze) Verzögerung da.

    Ist dir/euch das auch aufgefallen?

  6. Maria Schauer
    März 30, 2010 zu 12:29 pm

    Anzeige der Vorschaubilder der Windows 7 Superbar beschleunigen – http://bit.ly/aYGjkK

  7. Maria Schauer
    März 30, 2010 zu 2:29 pm

    Anzeige der Vorschaubilder der Windows 7 Superbar beschleunigen – http://bit.ly/aYGjkK

  8. pcnupdates
    März 30, 2010 zu 2:29 pm

    Anzeige der Vorschaubilder der Windows 7 Superbar beschleunigen – http://bit.ly/aYGjkK

  9. Michael
    März 30, 2010 zu 3:59 pm

    Hab das gleiche festgestellt, scheinbar ist eine kleine Verzögerung immer mit dabei.

    Hast Du noch andere Einstellungen, wie evtl. für andere Anwender auch interessant sein könnten??

    Viele Grüße
    Michael

  10. JürgenHugo
    März 30, 2010 zu 4:41 pm

    @Michael:

    meinst du mit „anderen Einstellungen“ andere Werte für die Verzögerung? Wenn ja, dann kann das jeder am besten selber ausprobieren.

    Und zwar, in dem er einen abstrus hohen Wert (z.B. 10000) einstellt. Soviel ich weiß, sind alle? Werte in der Registry in Millisekunden. Bei 10000 müßte das Vorschaufenster folglich nach ca. 10 Sek. aufgehen – das kann man sogar mit der Armbanduhr ungefähr messen.

    Genau müßte dann natürlich 10 Sek. + die „Grundverzögerung“ rauskommen – die kann ich aber nicht messen – ist zu kurz. Gefühlsmäßig schätz ich die auf 100 Millisekunden + irgendetwas.

    Übrigens, wenn du den schnellsten Wert für „Desktop anzeigen“ (unten rechts in der Ecke) einstellst – das kommt sofort – selbst ich merk da keine Verzögerung mehr.

    Ich probier das mit den 10000 mal aus. Dann schreib ichs hier hin. So.

  11. Michael
    März 30, 2010 zu 5:14 pm

    @JürgenHugo
    Nein, eigentlich meinte ich Einstellungen, die evtl. auch andere Bereiche betreffen und für anderen Anwender ebenfalls nützlich sein könnten?
    VG
    Michael

  12. JürgenHugo
    März 30, 2010 zu 5:19 pm

    Aah – jetzt bin ich ein Stück schlauer – schon wieder! :mrgreen:

    Ich hab eben irrtümlich was (halb) falsches gesagt – der DWORT Wert war bei mir „0“ – nicht „1“ – warum auch immer.

    Ich habs dann mit 10000 probiert, das dauert dann ca. 10 Sek. – wie vorausgesagt. Nachdem ich (diesmal gaaanz „richtich“) auf „1“ gesetzt habe, kommt das praktisch verzögerungslos.

    Merke: „0“ ist ziemlich flott – aaber „1“ is superfix! Alle fixen Jungs stellen also „1“ ein – alle Dödels (und evtl. IE-Nutzer) „10000“. Dann haben sie Zeit, um in Ruhe auf das Fensterchen zu warten, grins.

    PS: Wenn man „600000“ einstellt, dann kann man beim Warten Kaffee trinken – das entspricht dann 10 Minuten. Diese Einstellung wäre für ganz ruhige Kantonisten zu empfehlen – und vielleicht für private IE 6 User…

    Aber ich schätz mal, die finden die Registry garnicht… :mrgreen:

    PPS: Was sachliches hab ich auch noch, vielleicht hab ich das hier auch schon geschrieben. Ich benutze für das „fummeln“ in der Registry den „O&O RegEditor“ – den hab ich irgendwann mal irgendwo runtergeladen. Bei so´ner Aktion oder so. Der ist (soviel ich weiß) portable, deswegen hab ich auch kein Setup davon. Die speicher ich mir nur für zu installierende Progs ab.

    Bei „I“ steht da: O&O BlueCon Version 7.1. Der ist sehr viel komfortabler als das Windows-Original – merkt sich die letzte Einstellung, Fenstergröße und -position, Spaltenbreite.

    Für die Dienste hab ich sowas ähnliches, daß heißt „ServiceControl“ und ist von RichiStudios. Ist zwar schon von 2008 (Version 0.8.0.0) – läuft aber auch in Win 7 einwandfrei. So – jetzt is aber mal ´n Päuschen fällig – du schreibst doch hier die Artikel, nich ich… :mrgreen:

  13. JürgenHugo
    März 30, 2010 zu 5:31 pm

    Andere Sachen, die für andere nützlich sind? Da weiß ich sicher einiges? – aber so aus dem Hut fällt mir da jetzt nix ein. Weil ich ja auch immer weiter probieren tu.

    Das kommt dann eher, wenn ich irgendwo was lese, und mir einfällt: „da hast du doch auch mal irgenwas,wie,wo – was noch besser geht/gehen könnte.

    Aber einen generellen Rat hab ich noch. Folgenden Personengruppen sollte man absolut nix glauben: MS, Apple, Media-Markt und Saturn Verkäufern. Die wollen alle nur das beste vom User – sein Geld…wenn die Software/der Comp dan TROTZDEM funktioniert, wird das billigend in Kauf genommen… :mrgreen:

Hinterlasse ein Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.