Dell Change Auditor SQL-Server Express Fehlermeldung „Could not connect to …“

Wir befassen uns gerade mit dem Produkt „Dell Change Auditor“ für Active Directory, um einen umfassenden Einblick über alle Änderungen, die im Active Directory vorgenommen werden, zu erhalten. Dazu haben wir in einer Testumgebung mit einem Windows Server 2008 R2 Domänen-Controller einen neuen Windows Server 2012 R2 mit .Net Framework installert.

Da der Dell Change Auditor einen Microsoft SQL-Server voraussetzt, haben wir auf der gleichen Test-VM einen Microsoft SQL-Server 2014 Express mit dem SQL Management Studio installiert. Die Installation des SQL-Servers und des Dell Change Auditors lief eigentlich reibungslos, die SQL-Verbindung wurde korrekt eingerichtet und es tauchten zunächst keine Probleme auf.

Erst nachdem wir auf einem Windows 7 Testclient die Change Auditor Client installiert hatten und eine Verbindung zum Change Auditor Server herstellen wollte, kam es zu folgender Fehlermeldung:

Dell Change Auditor Error Count not connect to

Die genaue Fehlermeldung lautet:

Could not connect to net.tcp://servername:54349/Change-Auditor/Authentication. The connection attempt lasted for a time span of 00:00:01.0312500. TCP error code 10…

Die Recherche im Internet brachte heraus, dass es ein Kommunikationsproblem auf dem Port 54349 mit dem Change Auditor Server gibt. Warum auch immer. Nachdem wir in der Taskleiste des Change Auditor Servers nachgeschaut haben, haben wir festgestellt, dass der Server gar nicht korrekt lief. Nachdem wir „Enable Coordinator…“ aktiviert hatten, dauerte es 2 Minuten und der Coordinator war wieder disabled. Erst ein Blick in die Logs brachte die Lösung:

Dell Change Auditor Logfile

Die genaue Meldung lautet:

ERROR: Express edition of SQL Server has been detected and is not supported by ChangeAuditor
ERROR: Database initialization not successfull on ChangeAuditor. Fehler in der Anwendung

Allerdings müssen wir uns schon fragen, warum weder in der Installationsanleitung des Dell Change Auditor ein Hinweis darauf steht, dass die SQL Express Versionen nicht unterstützt werden und warum nicht schon das Installationsprogramm dies entsprechend abprüft und die Installation verweigert. In diesem Punkt sollte Dell bitte das Produkt nachpflegen und kann somit den Administratoren doch einiges an Arbeit ersparen.

Hinterlasse ein Kommentar

Pin It on Pinterest

Share This

Beitrag teilen

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden