• Dienstag , 30 August 2016

Microsoft SQL Server Express – Maximale Datenbankgrößen der Versionen

Microsoft SQL Server Express EditionenZu jeden vollwertigen Microsoft SQL Server Version veröffentlicht Microsoft auch immer die sogenannte Microsoft SQL Server Express Variante. Es handelt sich hierbei um eine vollwertige Microsoft SQL Server Version, die allerdings ein paar Beschränkungen unterliegt.

Die wichtigste Einschränkung ist die Begrenzung der maximalen Datenbankgröße, die mit der SQL Server Express Edition verwendet werden kann. Microsoft hat diese maximale Datenbankgröße in den letzten Jahren immer wieder verändert. Wir wollen in nachfolgender Aufstellung auf die maximale Datenbankgrößen der verschiedenen SQL Edition eingehen.

Folgende Beschränkungen der verfügbaren SQL Server Edition existieren derzeit:

  • Microsoft SQL Server 2005 Express hat eine maximale Datenbankgröße von 4GB.
  • Microsoft SQL Server 2008 Express hat eine maximale Datenbankgröße von 4GB.
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Express hat eine maximale Datenbankgröße von 10GB.
  • Microsoft SQL Server 2012 Express hat eine maximale Datenbankgröße von 10GB.
  • Microsoft SQL Server 2014 Express hat eine maximale Datenbankgröße von 10GB.
  • Microsoft SQL Server 2016 Express hat eine maximale Datenbankgröße von 10GB.

Diese Beschränkung kann auch nicht umgangen werden. Wenn Ihr Datenbanken einsetzen wollt, die über der maximalen Datenbankgröße liegt, so bleibt Euch nur der Schritt zu den SQL-Server Vollversionen.

Die aktuellste SQL-Server Version, die derzeit offiziell von Microsoft veröffentlicht wurde, ist die Microsoft SQL Server 2014 Express. Diese könnt Ihr Euch nach Anmeldung bei Microsoft hier downloaden.

Microsoft hat bereits erste Preview Versionen der Microsoft SQL-Server 2016 veröffentlicht. Alle notwendigen Informationen zum SQL Server 2016 findet Ihr auf den SQL-Seiten von Microsoft.