Früher war der Windows Taskmanager noch über die Tastenkombination STRG + ALT + ENTF aufzurufen, bis einschließend Windows XP war dies so. Diese Kombination hat Microsoft seit Windows Vista verändert und auch bei Windows 7 ist dies geblieben. Der Taskmanager läßt sich bei allen Vista und Windows 7 Versionen nur über

STRG + SHIFT + ESC

aufrufen. Allerdings hat Microsoft den Taskmanager mit weiteren Funktionen aufgewertet. Zusätzlich zu den Reitern „Anwendungen, Prozesse, Leistung, Netzwerk“ sind noch die Funktionen „Dienste“ und „Benutzer“ hinzugekommen.

Unter dem Punkt “Benutzer” werden die am PC angemeldeten Benutzer angezeigt, die Ihr auch gleich vom PC trennen, abmelden könnt oder auch eine Nachricht senden könnt.

Der Reiter “Dienste” zeigt eine umfangreiche Liste über die aktiven Dienste des PC´s. Dort kann der Status (ausgeführt, beendet) und die PID eingesehen werden. Selbstverständlich ist auch das Starten und Beenden von Diensten hier möglich.

Empfohlene Beiträge